Erfahrungen mit Sonnet G4/500-Karte

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Nowonder, 25. Februar 2002.

  1. Nowonder

    Nowonder New Member

    Hallo Weltall,

    möchte meinen beigen G3/DT 233 mit einer Sonnet Encore G4/500 Mhz Karte aufrüsten. hat jemand vielleicht schon Erfahrungen mit dieser Kombination, besonders in Zusammenhang mit System X.

    Über einige kurze Meldungen würde ich mich freuen.

    Immer genug Mega(herz)

    Nowonder
     
  2. Pexx

    Pexx New Member

    Hi
    habe meinen G3 b&w 300 mit Sonett G 4 500 Ziff veredelt.

    Bis auf einen Reset direkt nach dem Einbau gab es überhaupt keine Probleme.

    Ich arbeite jetzt fast nur noch mit X.

    Geschwindigkeitszuwachs ganz ordentlich - im G4 Bereich bemerkenswert.

    Ich würde es wieder machen.
    Gruß
    Pexx
     
  3. DonRene

    DonRene New Member

  4. petervogel

    petervogel Active Member

    habe auch eine sonnet karte allerdings im powermac 7600 laufen und ist nur eine g3-400er. aber die installation ist super einfach und die karte läuft problemlos auch unter osx.
    die investition für einen rechner wie deinen finde ich allerdings etwas hoch. wenn man bedenkt, dass du für euro 1800,- ein auslaufmodell des G4-733 bekommst!?
    die osx unterstützung der beigen G3 modelle soll ja auch nicht mehr lange anhalten.
    wollte mir anfangs auch die G4-500er karte kaufen, aber die vernunft hat mir gesagt, dass ich die differenz zur G3-400 lieber spare und dafür bei der einführung des G5 zuschlagen soll (allerdings warte ich da auf 1. revision ).
    grüße
    peter

    PS: will dich nicht von deinem vorhaben abhalten, nur ein paar punkte zum überlegen anführen. habe zu hause einen G3-300er minitower und die geschwindigkeit finde ich eigentlich noch ok.
     
  5. Nowonder

    Nowonder New Member

    Hallo Peter,

    vielen Dank für die Tipps. Im Grunde gebe ich Dir recht, allerdings bin ich gerade günstig an eine Grafikkarte und eine 60er Platte gekommen. Die ganze Konfiguration soll unter OS X noch ca. 1-1 1/2 jahre laufen. Werde einen Neukauf, genau wie Du, erst beim G5 (1.Revision), durchziehen. Auf jeden Fall werde ich mir überlegen, ob in der Zwischenzeit nicht auch die G3/400-Karte reicht.

    Besten Dank nochmal an Alle
    für die Tipps

    Nowonder
     
  6. hannes125

    hannes125 New Member

    da geb ich petervogel recht, daß der speedgewinn sich nur bei rechenintensiven anwendungen wie photoshop bemerkbar macht.
    wenn du nur web und schreibkram machen wilsst-laß ihn so wie er ist-kauf lieber nen ramriegel und irgendwann den neuen G5 Rechner

    hannes
     

Diese Seite empfehlen