Erfolgsbericht iMac-Umbau

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Zerwi, 31. August 2005.

  1. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Ich habe vor 1,5 Jahren einen iMac G3 mit 450 MHz bei eBay geschossen. Mit 256 MB war er unter OS X immer recht zäh und die originale 20 GB-Platte (5400 Upm / 512 KB Cache) machte einen recht störenden Lärm. Nun habe ich ihm 512 MB verpaßt und eine 80 GB Samsung Spinpoint-Platte (5400 Upm) mit 2 MB Cache eingebaut. Wow! Der iMac ist nun fast leiser als mein Powerbook 17" (und das ist schon superleise) und außerdem hat er unheimlich an Performance zugelegt. Er rennt nun geradezu. Jetzt ist er meine Schallplatten-Digitalisierstation (ja, ein großes Projekt ;) ) und zum Surfen ist er auch prima. Speicher 50 Euro, Platte 60 Euro. Hat sich wirklich gelohnt. :)
     
  2. Ganimed

    Ganimed New Member

    Auf ähnliche Art und Weise hab ich schon 3 400er DV umgerüstet, allerdings alle mit einer 120Gb Hitachi Deskstar versehen. Die schnurren wesentlich leiser als mein G5 iMac (eigentlich nur ein sonores "Hauchen") und laufen deutlich flotter, als ich es jemals gedacht hätte.
    Einzig der Monitor trübt die Freude etwas. G3 iMac halt...

    :rolleyes:
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ja, solange Videoboard und Monitor mitspielen, sind das nette Maschinchen. Werde mich auch demnächst mit einem alten 400er befassen... :rolleyes:
     
  4. robgo

    robgo New Member

    Hi,
    gibbet für den Austausch der Festplatten eine Anleitung und Tips, welche Platten geeignet sind?
    Gruß,
    rob
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    schau mal bitte auf www.maceinsteiger.de und dort auf Anleitungen, da findet sich was zum iMac.

    viel Erfolg!
     

Diese Seite empfehlen