Erkennte iTunes die Titel meiner Audio CD?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Activision20, 25. August 2004.

  1. Hab vor mit meinem PowerBook (wenn es denn nächste Woche kommen sollte) meine gesammte CD-Sammlung zu archivieren. Das mit dem Umwandeln ist ja nicht das Problem, aber erkennt iTunes den Titel (Interpret, Titel usw.) der Audio CD´s (natürlich der Kaufversionen) automatisch? So wie bei MusicMatch Jukebox oder MediaPlayer?

    Was empfehlt ihr: AAC oder MP3?
     
  2. Trapper

    Trapper New Member

    Wenn du mit dem Internet verbunden bist, kannst du in iTunes die Titel der CD aus einer Datenbank abfragen.
     
  3. Ausgezeichnet! Greift iTunes dafür auf die Datenbank des hauseigenen iTunes Store zurück, oder wird eine andere Datenbank abgefragt und wie schauts mit der Qualität von AAC im Vergleich zu MP3 aus?
     
  4. MacLars

    MacLars New Member

    Hi,

    wenn Du eine Internetverbindung hast (beim Plattenarchivieren ist DSL/flat o.ä. ratsam), dann fragt iTunes automatisch (wenn man's in den Einstellungen angeklickt hat) die CDDB ab. Dort wird dann meistens Titel, Interpret, Albumname, Erscheinungsjahr usw. abgefragt und in die iTunes-Bibliothek übernommen. Klappt ganz gut und spart ne Menge Zeit und Arbeit.

    Ob AAC oder MP3 ist ne Geschmacksfrage und kommt daruf an, mit welchem Gerät Du die Musikl anhörst. Ich habe bislang MP3 mit 192 kbit/s gerippt und stelle auch meiner Anlage keine Qualitätseinbußen fest. Nach einigen Einkäuftem im iTunesMusicStore tummeln sich jetzt auch ein paar AAC-Songs auf meiner Festplatte. Vielleict werden's demnächst auch mehr, ich hoffe daß heute abend mein iPod geliefert wird...

    Lars
     
  5. Aber ich nehme mal an das es nicht möglich ist, die Titel von einer selbstzusammengstellten CD zu erhalten. MP3´s die man nicht im iTunes Store gekauft hat sonder "wo anders" her hat... ;-)
     
  6. sandretto

    sandretto Gast

    Doch das geht, wenn die MP3-Datei, ID3-Tag-Einträge hat im Header. Es gibt Programme die so etwas erledigen.
     
  7. sandretto

    sandretto Gast

    Zum Beispiel iTunes! ;)
     
  8. christiansmac

    christiansmac New Member

    also ich benutze AAC, da kannst du die dateien kleiner machen, so passt mehr auf meinen ipod (ist ja noch die 2. version)
     
  9. morty

    morty New Member

    versuche doch mal direkt die aac datei als mp3 cd zu brennen ... wirst dich wundern ... geht nicht (zumindest mir nicht gelungen)
    wer also direkt die importierten dateien als mp3 brennen möchte, sollte vielleicht doch auf aac verzichten

    ansonsten mal die suche betätigen, wurde schon reichlich diskutiert, wie gut mp3 ist und wer alles da unterschiede hören kann
    generell ... aac gibt bei gleicher qualität kleinere dateien, weil man statt 192 nur 128 wählen muß

    gruß, morty, kein freund von jeglicher komprimierter music !!!
     
  10. Also wenn ich zum Beispiel die Felder Interpret und Titel des ID3 Tags weiß, kann iTunes die restlichen Felder ergänzen (Jahr, Genre usw)?

    Das wäre toll!!!
     
  11. christiansmac

    christiansmac New Member

    neeeee, das geht bei mir nicht!
     
  12. kawi

    kawi Revolution 666

    iTunes funktioniert in dieser Hinsicht genauso wie jeder andere MP3 und Musikplayer auch. Egal ob Mediaplayer, Musicmatchetc ... sie greifen alle auf die CDDB Datenbank zu. CD einlegen (bei Internet verbindung) CD Titel werden abgerufen - wenn du dann rippst werden diese Informationen sofort im MP3 gespeichert.

    Wenn du jetzt bereits MP3s hast die solche Informationen in einem anderen Player anzeigen - dann tun sie das auich bei iTunes weil sie direkt IM File gespeichert sind.

    Wenn du Titeln die diese Information nicht haben dahingehend ändern willst - wählst du alle Titel die es betriffst aus, gibst einmal "Interpret" und "album" ein und alle MP3s haben dann diese Informationen.

    Ansonsten gibts keine Unterschiede im ID3 tag handling zu anderen Playern.

    Punkt.
     
  13. Die Funktionsweiße von ID3 Tags ist mir schon klar. Aber es hätte ja sein können das iTunes die restlichen Infos automatisch mit der CDDB Datenbank hinzufügen kann, wenn nur Titel und Interpret im Tag gespeichert sind.
     
  14. kawi

    kawi Revolution 666

    achso ... nee, ich glaube nicht. Irgendwo stand zwar mal was das man jetzt wohl auch MP3s abfragen könne aber hier hab ich das noch nicht probiert/probieren können.
    ich achte darauf das meine MP3s gleich beim Importieren richtige tags haben und ändere bei MP3s aus "anderen" Quellen das sofort nach Hinzufügen in meine Bibliothek.
    Es gibt allerdings scripte mit denen man iTunes um Funktionen erweitern kann so z.B.
    - CDDB Search by Artist
    - CDDB Search by Album
    - CDDB Search by Song Title

    dann öffnen sich im browserfenster die jeweiligen Informationen.
     
  15. hätt ich mir fast gedacht. Wäre zu schön um war zu sein, hätte das funktioniert. Aber trotzdem freu ich mich auf mein PowerBook.
     
  16. urmi

    urmi New Member

    und was ist eigendlich mit mp3-CD die man auf dem rechner hat, aber ohne online gewesen zu sein, und von zeiten bevor man itunes hatte. ich hab enämlich ne menge CD's vor Jahren eingespielt, und die titel per hand eingegeben. jetzt würde ich diese gerne "iTunesmäßig umrüsten" soll heissen mehr info, eben auch album, jahr etc. gibt es da ein tip?
     
  17. kawi

    kawi Revolution 666

    Dann sind die Titelinformationen ja grundsätzlich noch vorhanden.

    Alle Songs des albums markieren => Information aufrufen => album und Jahr eintragen => wird bei allen songs übernommen.
    Wenn dir die jeweiligen Informationen fehlen, einfach mal ergooglen oder bei CDDB per Hand oder mit Hilfe des iTunes scriptes suchen.
     
  18. das war genau meine Frage! Ich trage jetzt auch auf meinem Vaio die ganzen ID3 Tags manuell ein. Halt nur Interpret und Titel
     
  19. mela

    mela New Member

    MP3s kann man abfragen über ein Freeware-Programm:
    iEatBrainz. (Gibts bei versiontracker.)
    Dieses Programm kann zaubern. Das kriegt sogar Sachen raus, die du vielleicht selbst gar nicht weißt.

    iEatBrainz arbeitet Hand in Hand mit iTunes.
     
  20. kawi

    kawi Revolution 666

    WHOW!
    Thanks für die Info ... das werd ich gleich probieren, muss ich nur noch einen MP3 in meiner sammlung finden der evtl keine kompletten tags hat ... wird schwer :) aber das Tool ist wirklich gold wert wenn es so funktioniert.
     

Diese Seite empfehlen