Erstaunliches Experiment!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Krikri, 23. Juli 2004.

  1. Krikri

    Krikri New Member

    Habe jetzt gerade was ausprobiert, was ihr möglicherweise schon alle wisst!

    Beim konvertieren eines (eigenen) DVDs ins avi-Format über Handbrake habe ich einmal den Ventilator neben das PB gestellt und tatsächlich: Es wurde mit abnehmender Temperatur des Prozessors schneller beim runterrechnen des Filmes! Zuerst erreichte es etwa 3-4.5 fp/s bei ca. 70° GPU, 68° CPU topside und 52° CPU bottomside!
    Nach der Kühlung erreichte es bei ca. 66° GPU, 62° CPU topside und 47° CPU bottomside Werte von bis zu 7 fp/s!

    Wieso stellt bei mir die internet Kühlung nie ein? Ich habe sie noch NIE gehört, seit ich mein PB habe!
    Gibts da kein Programm, welches dem Abhilfe verschafft?
    Was ist Loudometer und was bringt das?

    Kris
     
  2. jonez

    jonez New Member

    Das ist unglaublich! Wie kann das sein? Zumal beim 12-Zoll-Powerbook der Lüfter öfter mal angeht - ich mache mir ernste Sorgen, daß er bei Dir kaputt ist!
     
  3. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    @krikri

    sag B-scheid wenn du supraleitende Eigenschaften
    des PowerBooks erreicht hast! :D

    Dann kann ich endlich auch bei diesen Temperaturen meine C4D-Renderings in MINUTEN durchlaufen lassen… :klimper:
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Mag sein, aber je nach Modell ist eine andere G4 CPU drin, die in neueren Versionen auch deutlich kühler bleiben sollte als die älteren CPUs in den 12" Books.
     
  5. jonez

    jonez New Member

    Ein Freund hat sich gerade das 1.33er Modell gekauft und hat den Lüfter am ersten Tag gehört. Ein anderer Freund hat das 1.0er Modell, da läuft der Lüfter auch öfter mal. "Noch nie gehört" klingt sehr verdächtig, denn die neueren G4-CPUs verbrauchen zwar weniger Strom, laufen aber auch schneller, womit sich das Ganze fast wieder aufhebt.
     
  6. morty

    morty New Member

    bei mir läuft der lüfter im 12" 1,33 PB auch dauerhaft, aber das ist ein PRODUKTIONSFEHLER, also Gerät einschicken angesagt

    wenn der rechner bei heftigen berechnungen den lüfter nicht anschaltet, sollte da auch ein fehler vorliegen und ICH würde das gerät auch einschicken, denn ansonsten wird die lebenserwartung des Proz doch stark herabgesetzt und eine reparatur davon ist SEHR teuer !!!

    ciao, morty
     
  7. Krikri

    Krikri New Member

    gibts da kein programm, dass da abhilfe verschafft? loudometer? geht das, kennt das jemand?

    kris
     

Diese Seite empfehlen