Erste Hilfe versagt!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Macfan, 10. Januar 2006.

  1. Macfan

    Macfan New Member

    Hallo Leute,

    da ich vorhin ein Problem mit einem Panther-Tiger Update auf einer externen Platte hatte, wollte ich meine Interne überprüfen und habe einen fsck -f-Check versucht, der aber immer mit einer Fehlermeldung abgebrochen wird. Nach dem Start von der Installations-CD und anschließendem Festplattencheck bekomme ich unten stehende Meldung - Was ist da los?
     

    Anhänge:

  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Irgendein ungültiger Eintrag im Dateiverzeichnis offenbar. Kann z.B. von einem Programm- oder Systemabsturz gekommen sein, oder die Platte hat einen (kleinen?) Defekt.

    Wenn der Rechner sonst keine Probleme macht, würde ich das bis zum nächsten grösseren Systemupdate einfach ignorieren. Vielleicht die eine oder andere wichtige Datei ein bischen öfter "backuppen" als sonst.

    Früher (als alles noch besser war, ausser den Festplatten, denn die waren kleiner und schlechter :cool: ) gab es sowas andauernd. Da wäre man vor lauter "Festplatte reparieren" gar nicht mehr zum Arbeiten gekommen...

    Ciao, Maximilian
     
  3. Macfan

    Macfan New Member

    Der Rechner arbeitet bis jetzt ganz normal, aber Angst habe ich trotzdem :kotz:

    Sollte ich da mal mit dem Warrior drüber?
     
  4. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Du kannst ihn ja auch mal die Platte untersuchen lassen, vielleicht macht er ja genauere Angaben zu Art und möglicher Ursache des Defektes. Wenn Du ihn aber wirklich reparieren lässt, kann es Dir passieren, dass Du hinterher dein System, alle Programme und Daten neu aufspielen kannst´...

    Grüße, Maximilian
     
  5. Macfan

    Macfan New Member


    Ooops :crazy:
     
  6. Macfan

    Macfan New Member

    Da habe ich mich gestern ja sehr gefreut das gestern 10.4.4. rausgekommen ist und das Update (Combo) gleich heute morgen auf meinen Bürorechner überspielt. Leider hat das überhaupt nichts gebracht. Der Warrior übrigens auch nicht, der stellt nach über einer Stunde bei unten gezeigtem Stand seine Arbeit ein. :cry:
     

    Anhänge:

  7. AGB

    AGB New Member

    Das klingt nach "schnell noch wichtige Daten retten" und dann "erstmal neu formatieren".
    Ich habe allerdings auch schon erlebt, das DiskWarrior manchmal mehrere Anläufe braucht, um eine halbwegs intakte Festplatte hinzukriegen...
    Und dein System läuft tatsächlich noch einwandfrei? Bei Fehlermeldung würde ich Probleme erwarten...
     
  8. Macfan

    Macfan New Member

    DW bringt ja leider nicht mal den ersten Lauf zu Ende :meckert: Wohl ist mir bei der Sache natürlich nicht, aber ich habe noch eine zweite Platte im Rechner (9er igitt), und wenns zum Supergau kommt, muss ich halt von der Booten. Ein echtes Problem hätte ich nur, wenn die 10er-Platte mitten in einer Tageszeitungsproduktion abkacken würde, dann müsste ich mich echt sputen um den Termin noch einzuhalten :pirat:
     

Diese Seite empfehlen