erster 1 phone trojaner

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von kolben, 10. Januar 2008.

  1. kolben

    kolben New Member

    hab ich grad entdeckt:
    u ich sach noch, das ist kein spielzeug für kleine kinder,nur für große
    :D


    Die erste Schad-Software hat iPhones befallen. Entwickelt wurde der Trojaner offenbar von einem elfjährigen Kind, das mit XML-Dateien herumgespielt hat. Das hat das Sicherheitsunternehmen F-Secure jetzt auf seiner Internet-Seite berichtet. Betroffen von dem Trojaner sind einige Telefone, die von ihren Besitzern verändert wurden, um Applikationen von Drittanbietern nutzen zu können. Als ein Update für "Erica's Utilities" tarnt sich die Schad-Software, die zunächst einmal nichts weiter tut, als das Wort "shoes" (Schuhe) auszugeben. Wird die Anwendung jedoch deinstalliert, werden einige Dateien gelöscht, die zum Betreiben anderer Programme nötig sind. Inzwischen wurde die "verseuchte" Applikation allerdings aus dem Internet entfernt und kann nicht mehr heruntergeladen werden und so auch keine weiteren iPhones infizieren. Wer sich den Schädling eingefangen hat, sollte ihn deinstallieren und anschließend die zerstörten Programme neu installieren, dann sollte der Spuk vorüber sein. F-Secure warnt indes davor, dass der nächste Angriff auf das Mobiltelefon von einem versierten Profi verübt werden und erheblich mehr Schaden anrichten könnte.
     
  2. maceddy

    maceddy New Member

    SELBER SCHULD, die Programme wurden ja wohl FREIWILLIG installiert, jetzt weißt Du warum APPLE das iPhone für Programmierer nicht frei gibt.


    maceddy
     

Diese Seite empfehlen