erweiterungen für den mac pro

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Schroeder1024, 20. Mai 2007.

  1. Schroeder1024

    Schroeder1024 New Member

    hallo. ich habe mal drei fragen: wird man in den mac pro die ati Radeon X2800 XTX einbauen können?
    Und wird man auch DDR3 Ram in den mac pro einbauen können??
    Und zuletzt: Wird man auch die neuen quad-core-xeon prozessoren von intel (die im 1 Quartal 2008 sehr wahrscheinlich herauskommen) mit 45nm auf das mainboard installieren können???
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    >wird man in den mac pro die ati Radeon X2800 XTX einbauen können?

    sicher doch, sicher. PCIe ist gleich PCIe. Wenn die (bereits) umgeflasht wurde, sollte das kein Problem sein. Gibt´s da überhaupt schon´n 'Hack'?

    >Und wird man auch DDR3 Ram in den mac pro einbauen können??

    sicher doch, sicher. :nicken: :nicken:
    Die Pinanzahl ist gleich (240), nur die Spannung wird leicht drunter liegen (1,5V). Nur ob die was in den aktuellen Mac Pro bringen, ist fraglich. Hängt das nicht mit der Frontside-Bus-Taktung zusammen? Ist es nicht die Hälfte des Bustaktes (FSB1333MHz=DDR2-667MHz)?
     
  3. Schroeder1024

    Schroeder1024 New Member

    das mit der hälfte ist glaube ich richtig aber die letzte frage: Wird man auch die neuen quad-core-xeon prozessoren von intel (die im 1 Quartal 2008 sehr wahrscheinlich herauskommen) mit 45nm auf das mainboard installieren können???
     
  4. Schroeder1024

    Schroeder1024 New Member

    Wird man auch die neuen quad-core-xeon prozessoren von intel (die im 1 Quartal 2008 sehr wahrscheinlich herauskommen) mit 45nm auf das mainboard des jetzigen mac pros installieren können???
     
  5. Mike-H

    Mike-H New Member

    Da es von der ati Radeon X2800 XTX bislang keine Mac-Version gibt, und ich glaube auch nicht geben wird, bezweifel ich das mal das die sich einbauen läßt.
    DDR3 Ram wird vom Chipsatz meines Wissens nach nicht unterstütz. Genauso wenig wie die kommenden 45nm Xeons. Deswegen hat Intel ja auch neue Chipsätze angekündigt die DDR3 Ram ünterstützen. Siehe auch:
    Wenn kein neuer Sockel kommt, könnte man das vieleicht durch EFI (Bios)
    -Update anpassen, aber ich nehme nicht an das Apple ein Firmware-Update anbieten wird, das das dann erledigt.

    An der CPU-Geschichte hat sich seit Februar auch nicht viel geändert.Macwelt Forum
     
  6. Schroeder1024

    Schroeder1024 New Member

    und wann kommt ein neuer chipsatz heraus, der auch 45nm prozessoren unterstützt? und wem soll ich jetzt in den beiden fragen davor glauben: Das mit der Grafikkarte ist eig. klar. ich wollt nur nochmal auf nummer sicher gehen: die 2600-Reihe wird auch auf dem mac pro laufen; PCI ist PCI und bleibt es auch. Aber mit dem DDR3 RAM weiß ich das nicht. ich bitte nochmals und eine antwort, die 100% richtig ist.
    (die xeon 5300-Reihe hat noch 65 nm oder???)
     
  7. Mike-H

    Mike-H New Member

    PCI ist zwar PCI, aber die Apple-Grafikarten haben ein anders ROM.
    Ohne angepaßtes Rom passen keine PC-Grafikarten rein unter OSX, auch nicht in die Intel-Macs. Deswegen ist der MacPro ja auf die drei Karten von Apple beschränkt. Und bei dem bisherigen Verkaufserfolg des MacPro lohnt es sich nicht für Fremdhersteller Grafikkarten anzupassen. Oder schon mal eine gesehen ? Der Hinweis von TomPo mit dem umflaschen bezog sich auf das andere Rom. Da waren wir uns fast einig. Ohne Flashen (anders Rom) kein Betrieb unter OSX.
    Der Chipsatz ist schon angekündigt und kommt mit den CPUs, wie jetzt auch bei Santa Rosa oder vorher bei den CoreDuos. Das kommt immer zusammen.
    Und DDR3 untersützt der derzeitige Chipsatz auch nicht. Siehe auch den Link im ersten Beitrag.
    Bei Ram muß nicht nur der Chipsatz das unterstützen, sondern auch das BIOS, sprich EFI beim Intel-Mac. Beides ist beim MacPro nicht der Fall.
     
  8. Schroeder1024

    Schroeder1024 New Member

    also warte ich noch besser bis 2008 und hole mir dann so einen super giga mac pro, oder??
     
  9. Mike-H

    Mike-H New Member

    Da es so etwa alle halbe Jahr was neues gibt, warte doch ewig.
     
  10. Schroeder1024

    Schroeder1024 New Member

    wo gibts es alle halbe jahr ne quad core?? irgendwie nich....
     
  11. Mike-H

    Mike-H New Member

    Dann lies mal die Roadmap von Intel.
    Alles was du kaufts ist nach einem halben Jahr der veraltete Schrott und die Neuerungen nach 12 Monaten passen dann auch nicht mehr.
    Das ist bei den PC´s seit Jahren so und bei den Intel-Macs wird das nicht anders.
    Der "super giga mac pro" Anfang 2008, falls er denn dann kommt, ist dann spätestens mitte 2008 der Schrott von gestern und Ende 2008 gibt es dann eh den "super duper mac pro" mit oktal core und GPU integriert.
     

Diese Seite empfehlen