Es eilt....wma zu midi

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von starlight, 2. März 2007.

  1. starlight

    starlight New Member

    Hallo, ich hoffe jemand kann mir hier helfen.Ist dringend.
    Hab mir ein paar songs runtergeladen. Alle sind unter der Dateiendung "wma" bei mir abgespeichert.
    Jetzt will ich die songs auf meine homepage hochladen. Das geht aber nur mit den Dateiendungen "midi" oder "mid"

    Hab mich im google schon blöde gesucht.
    Finde nix passendes....alles nur wav..........

    Bitte um Hilfe! Hat jemand n Tip wie man das selber macht oder welche Software ich downloaden (gratis) kann um mein problem zu lösen?????

    Danke!!!
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Wie man das selber macht, kann ich Dir erklären: Du hörst Dir Dein Musikstück an und spielst es nebenher auf einem Midi-fähigen Keyboard (nicht Computer-, sondern Klaviertastatur ;) ), wobei Du die Midi-Noten dann entweder mit einer Hard- oder Softwarelösung einfängst und abspeichert. Das ganze wiederholst Du für alle Instrumente, die im Musikstück vorkommen.

    Aber im Ernst: Der Unterschied zwischen wma und Midi ist ungefähr so, wie der zwischen einem gesprochenen Text und einem Word-Dokument. Das lässt sich nicht per Software umwandeln. (Theoretisch schon, praktisch macht sich niemand die Mühe, so eine Software zu entwickeln.)

    Und noch mehr im Ernst: Du weisst schon was Du tust, wenn Du aus dem Internet heruntergeladene Musik frei verfügbar auf Deine Homepage stellst und was die Konsequenzen daraus sein können? In der grossen, bösen Welt da draussen haben sich eine Menge unterbeschäftigte Rechtsanwälte darauf spezialisiert, mit dem Fang solcher Fische ihren Lebensunterhalt zu bestreiten...

    Grüße, Maximilian
     
  3. starlight

    starlight New Member

    Danke für den Tip...grins

    Für den download hab ich natürlich bezahlt....nix illegales.... :D

    Und wie bekomm ich jetzt die songs da hoch? Alle songs die man downloadet oder von cd auf den pc spielt haben doch ein wma format........die verlangen aber nur midi oder mid
    Was nun???? :confused: :confused: :confused:
     
  4. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    1. Du hast nur dafür bezahlt, die Songs privat anzuhören. Du hast aber vor, sie anderen zum Download anzubieten (oder sie als Hintergrundmusik für Deine Website zu verwenden). Genau darin besteht Dein Verstoß gehen das Urheberschutzgesetz und vor allem ist es ein Verstoß, der sich in 1 Minute entdecken und beweisen lässt.

    2. Dann mußt Du Dir Deine Musik eben als Midi besoregen, wenn "die" nur mit Mini-Dateien etwas anfangen können. Google mal nach Midi oder schau bei eBay nach, da gibt es reichlich Auswahl. Und sogar genug Zeug ohne Urheberrechte, welches frei verwendet werden kann. Gesang ist da allerdings keiner dabei, dafür ist Midi nicht vorgesehen.

    Grüße, Maximilian
     
  5. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

  6. MacS

    MacS Active Member

    Ich finde den Vergleich eines Forumsmitglieds schön und passend, der auf die gleiche Frage antwortete:

    "Aus einem Fleischklopps kannst du auch keine Kuh mehr machen".

    Wenn du ein Midi-File brauchst, musst du die Musik auf einem Midi-Keyboard nachspielen. Oder, in der Sprache des Essens: du musst dir das Rezept besorgen und nachkochen!
     

Diese Seite empfehlen