es geht vorwärts

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von joerch, 17. September 2001.

  1. joerch

    joerch New Member

  2. MacELCH

    MacELCH New Member

  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Was wird das kosten?
     
  5. chris

    chris New Member

    lasst uns alle innig die daumen drücken, dass das wahr wird!!!
     
  6. alberti11

    alberti11 New Member

    liebe Leute!!!
    sagt mir doch mal bitte, welche Anwendung läuft denn auf Euren Macs so schlecht, dass mann die Giga-mega-doppel-her(t)z Scheiße mitreiten muss?
    Wenn, dann überhaupt doch nur irgendwelche schwachmatischen 3 - oder 5 D Spiele.
    Ich glaube, dass nur wenige Profis - und die haben doch gar keine Zeit in solchen Foren zu schreiben- ständig mit gewaltigem 3D rendering zu tun haben.
    Lasst doch die Pseudo-Geschwindigkeitsfanatiker mit ihren Kühlturm-Power- ventilatoren und einem Formel 1 Gedröhne am Arbeitsplatz inklusive Warmluftheizung für ganze Büroetagen einfach so weitermachen!!
     
  7. chris

    chris New Member

    hi,

    *gähn* schon wieder sowas. du solltest mal ein bisserl über den tellerrand schauen und die größeren zusammenhänge sehen - du übersiehst offensichtlich den allerwesentlichsten punkt überhaupt.
    es geht nicht im geringsten darum, welche anwendungen schlecht oder auch supertoll laufen. ES GEHT EINZIG UM DAS ÜBERLEBEN VON APPLE SELBST. macs sind nischenprodukte, zwar mit einer überzeugten fangemeinde aber einem minimalen marktanteil.
    um zu überleben muss apple diesen marktanteil halten, bzw. eher steigern.
    um zumindest eine chance zu haben das zu erreichen, müssen sie um jeden preis konkurrenzfähig bleiben, um der pc-welt sowohl technisch, als auch in den köpfen der kunden (!!!) überlegen zu bleiben.

    die decke von apple ist nun mal sehr,sehr dünn gemessen an der konkurrenz. freilich erwirtschaften jetzt alle pc hersteller kaum gewinn, eher verlust, aber die können dafür auch auf viele viele fette jahre und profite zurückschauen und davon zehren... apple kann das nicht lang durchhalten.

    überleg mal: wenn wir uns alle so gemütlich zurücklehnen und darüber philosophieren wie gut unsere rechner,die wir ja schon haben, eigentlich eh schon sind... wer um alles in der welt soll dann diese firma am leben erhalten?????? die müssen geld verdienen. das klappt nur mit massiven absatzzahlen. die kriegst du nur mit einem überzeugenden produkt. und leider, leider, auch wenn man´s nicht wahrhaben will, potentielle neukäufer kommen zwangsläufig aus dem pc lager, weils eben sonst nix gibt. und DORT sind die megahertz an der allervordersten front der argumente, die königsdisziplin sozusagen. und das lässt sich nicht wegargumentieren. und wenn dann ein potentieller (mac-unerfahrener) käufer die dicken preisschilder UND zusätzlich die zumindest am papier mageren eckdaten sieht, was glaubst du, was der dann kauft? hmmm?! na also.
    da hast du deinen guten grund, warum apple mhz so nötig braucht. design ist eben nicht alles.
    gruß
    chris
     
  8. DonRene

    DonRene New Member

    wenn du mal digitalen video schnitt machst, was ein kumpel von mir macht dann weißt du das man da garnicht genug ghz haben kann.

    nur mal so, der film final fantasy wurde mit 1000 p3 rechnern produziert.

    für den normalen anwender reicht ne krücke wie ich habe mit 233 mhz

    decodiere mal nen kleinen movie von avi nach mpeg, dann wirst du sehen wie lahm deine kiste is

    rene
     
  9. SRALPH

    SRALPH New Member

    leider die wahrheit die du da aussprichst chris und deswegen ist da auch nichts mehr hinzu zu fügen!
    RALPH
     

Diese Seite empfehlen