Es ist irgendwie nicht erstaunlich, für wen die historische FDP interessant war

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Morgenstern, 25. Juni 2012.

  1. Morgenstern

    Morgenstern Active Member

    und vielleicht noch ist. Eine Partei, die einen kurzen Ausflug mit Karl-Hermann Flach in die Spähren des linken Liberalismus machte, ansonsten aber immer für antidemokratische Ideen empfänglich zu sein schien (s. verlinkter Artikel) und ist (s. aktuelle Politik des Neo-Liberalismus).

    http://www.freitag.de/autoren/der-freitag/der-gauleiter-kreis

    Übrigens: Wer den Artikel genau ließt, findet da auch einen Absatz über das schon damalige Versagen des Verfassungsschutzes auf dem rechten politischen Spektrum.
     

Diese Seite empfehlen