Es ist ja nicht mein Geld!!!!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Macziege, 28. September 2004.

  1. Macziege

    Macziege New Member

    Moin!
    Die Verschwendungssucht scheint ungebrochen. Obwohl der Bürger den Gürtel enger schnallen muss, geht die Verschwendung in den Behörden ungebremst weiter. Wann endlich werden die Staatsdiener zur Verantwortung gezogen. Ohne dass das geschieht, wird sich nie etwas ändern.

    Gruß
    Klaus
     
  2. 2112

    2112 Raucher

    Solange Wahlbeteiligungen knapp über 50% liegen wohl nie.
     
  3. frisco68

    frisco68 New Member


    DOCH... Ist es!
    :rolleyes:
     
  4. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Wie im kleinen so im grossen....

    Bei uns wurde vor etwa 5 Jahren eine Brücke über eine Bundesstrasse gebaut. Diese Strasse ist seit etwa 10 Jahren hoffnungslos überlastet und es existieren auch schon genauso lange Pläne, diese 4 Spurig auszubauen. Im letzten jahr nun ist dieses geschehen, bzw. nur bis zu besagter Brücke, die als Einzige auf ca. 25 km Länge so schmal gebaut ist, das keine 4 Spuren unten durch passen.
    Jetzt fragt sich jeder warum damals die Brücke, wohl wissend um den auf lange Sicht nicht zu verhindernden 4-Spurigen Ausbaus, so schmal konzipiert wurde.

    Resignierend muss ich feststellen, das es nicht nachzuvollziehen ist, aus welchen Gründen die weitere Entwicklung bei diesem Bauprojekt ignoriert wurde, wer das damals entschieden hat und ob es überhaupt eine Möglichkeit geben würde die damaligen Entscheider (Die Brücke (5Jahre alt) muss nun nämlich abgerissen werden und durch eine neue, breitere ersetzt werden) in irgendeiner Form wegen extremer Verschwendung von Steuergeldern durch In Beton gegossene Kurzsichtigkeit & Ignoranz zur Verantwortung zu ziehen.

    Mein Schwiegerpapa in Spe hingegen engagiert sich kommunalpolitisch und hat mit einer Bürgerbewegung den vollkommen sinnlosen Bau eines Behindertenlifts (der für Behinderte nur über eine aberwitzig steile Rampe (15% über dem erlaubten Steigungsgrad) zu erreichen sein soll) verhindert. Durch diesen Fall hab ich lernen dürfen, das in den verschiedenen Gemeindratsgremien ohne jegliche Vernunft und oft vollkommen verantwortungslos entschieden wird. Es ist im Normalfall ja niemand da, der einem auf die Finger klopft...

    Das ist schon bitter...
     
  5. immi666

    immi666 New Member

    es gibt keine staatsdiener.
    nur volksverräter.

    ;-(=
     
  6. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Solange nicht die belangt werden (bzw. belangt werden können), die für solchen Mist verantwortlich sind und solange ein großer Prozentsatz der Bundestagsabgordneten Beamte sind, wird sich wohl nie etwas daran ändern.

    30 Milliarden sind laut Steuerzahlerbund wieder sinnlos verschwendet worden.

    Eigentlich kann man nur noch laut schreien!

    :angry:
     
  7. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Bei uns wurde zur Erschließung eines neuen Gewerbegebietes ein neuer Kreisel angelegt. Gut und schön. Nur dass er so bemessen war, dass Lkws mit Anhänger nicht durchkamen ... *hüstel*

    So musste das schon fertige Kreiselchen für knappe 40.000 € Steuergelder teuer nachgebessert werden. Schilda!
     
  8. akiem

    akiem New Member

    ich hatte bis vor kurzem so ein beruhigendes mobile an der decke. das ist aber heruntergekracht.

    kann man eigentlich so einen beamten auch kaufen oder leasen?
    das ist doch bestimmt sehr beruhigend, wenn der so gemütlich auf meiner auslegeware herumsitzt. sind die schwer zu halten?
     
  9. christiane

    christiane Active Member

    Ich sag nur: eine Brücke für das liebe Vieh.

    über die Autobahn A72 haben sie bei Ilmenau Brücken für das liebe Vieh gebaut und die benutzen sie einfach nicht... Da helfen keine Schilder :D

    Oder es wurden Krötentunnel unter die Abfahrt gebaut, die sich jetzt gesenkt haben. Man fährt über eine Huggelpiste von der Autobahn runter. Das muss jetzt auch erneuert werden.
     
  10. akiem

    akiem New Member

    ich hab mal einen beamten gesehen, der ist beim laufen auf dem gehweg festgefroren.
     
  11. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Ideen hast du ... tststs

    Da ist nix mit faul in der Auslegeware rumgammeln.
    Bei mir sind allein acht von den Brüdern damit beschäftigt, die Einhaltung der Rasenschnitthöhe zu kontrollieren. Über 4,23 cm ist nämlich illegal. Einer schneidet und sieben protokollieren. Zwei Beamtenanwärter polieren derweil die Gartenzwergsammlung. Vollbeschäftigung ist also kein Zauberwort. :bart:
     
  12. christiane

    christiane Active Member

  13. akiem

    akiem New Member

    was gibst du denen zum essen? und wie oft?
    müssen die auch ab und zu geimpft werden?

    ich muss mir das nochmals genau durchrechnen.
     
  14. akiem

    akiem New Member

    obwohl es würde ja ziemlich viel hermachen wenn mein besuch mit
    "ha-looooooh ich bin der beamte von akiem. ich sitze immer so rum."
    in zukunft begrüsst würde.
     
  15. akiem

    akiem New Member

    ich glaube ich hole mir so einen beamten.
    da wäre nur die frage aus welchem zwing..äh amt.

    eher einen gemütlichen aus dem liegenschaftsamt.
    oder eher einen aggressiven schliesser aus der justizvollzugsanstalt mmmh..
     
  16. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Zu essen gibt`s dreimal täglich marinierte Locher-Konfetti, dazu Amtsschimmeläpfel in Blaupause. Die Konfettireste gehen dann in die Fastnachtsproduktion. Hier wird alles verwertet. Wir arbeiten voll ökologisch und absolut abfallfrei. Den Rasenschnitt stopfen sie sogar in ihre Schlafmatratzen. Wirklich genügsam, diese Kerle.

    Vor deiner (sehr löblichen) Anschaffung solltest du allerdings klären lassen, ob sie sich mit Alpha-Nacktmullen vertragen. :klimper:
     
  17. akiem

    akiem New Member

    das ist doch der nacktmulle ihr problem!

    soll ich mich denn um jeden scheiss kümmern?
     
  18. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Dann nimm am besten einen freundlichen Beamten aus der Friedhofsverwaltung. Die kassieren schon genug Provision aus der Sargwiederverwertung, stellen also keine übertriebenen Gehaltsansprüche, und haben mit Maulwürfen und Nackmullen schon reichlich Erfahrung. :)
     

Diese Seite empfehlen