Es wird nur gemeckert und gejammer

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von taysano, 1. August 2002.

  1. taysano

    taysano New Member

    Arbeit seit einigen Wochen im Büro am PC (P3,800), weil mein alter Mac mir zulangsam war(im Oktober kommt ein neuer). Und ich freue mich immer wenn ich Zuhause an meinem Mac arbeiten darf. Mein PC stürzt mir mindst. 1 mal am Tag ab. Und ich bin effektiver, produktiver am Mac (z.B. usabillllity, workaround usw.)

    Was ich damit sagen möchte ist: In der Arbeit ist es mir egal ob PC oder Mac ich möchte einfach meine Arbeit erledigen. Wenn ich die Möglichkeit habe, werde Ich mich immer für den Mac entscheiden.

    Und wenn sich einer einen PC kauft, schön und raus aus dem Forum.
    Und wir wissen doch alle das Apple 10.1.x doch noch immer eine Beta ist.
    Trotzdem arbeite ich damit und freue mich auf das Update.
     
  2. basti_nolte

    basti_nolte New Member

    Da kann ich voll und ganz zustimmen !
     
  3. henningl

    henningl Bei den Verwirrten

    Hi,

    volle Zustimmung.
    Auch fällt mir auf, dass hier mehr an derartigen Themen teilgenommen wird als den Usern bei Ihren Problemen zu helfen. Das war mal sehr viel besser.
    Ich hoffe sehr, dass diese Forum wieder zu seiner alten Klasse zurückfindet.

    Zum Jammern sein noch angemerkt, dass die meisten gar nicht merken auf welch hohem Niveau sie jammern.

    Gruß
    henning
     
  4. maiden

    maiden Lever duat us slav

    wenn Dein Päzäh jeden Tag mindestens einmal abschmiert, machst Du was falsch oder der Admin. Ich sitze seit viereinhalb Monaten auch jeden Tag acht Stunden vorm PC 600 Mhz, 128 MB RAM (Photoshop, Freehand 10, Illustrator, Office, Dreamweaver, Flash, Fireworks und jede Menge anderer Mist)- nicht ein Absturz in der Zeit. Im gleichen Raum stehen 16 weitere Dosen - das gleiche.
    Zwei Wochen Mac, die blauweißen, und jeden Tag einen Grund zum Reinhauen.

    So siehts auch aus.

    Der MAc und sein OS werden nicht besser indem wir uns jeden Tag die selben Durchhalteparolen und Selbstbeweihräucherungen herunterbeten.

    Ich bin einerseits froh, daß ich jetzt auch mal die andere Seite der Computerwelt kennen lernen konnte. Jetzt weiß ich auch was ich von den vielen Märchen über beschissene, ständig abstürzende Dosen und dem Superbringer Mac halten soll. Garnix
     
  5. kmike

    kmike New Member

    Tja is wohl wieder mal ne ansichtssache. Denn wer seinen Rechner liebt wird ihn immer verteidigen auch wenns ein Wntel is. Is keine Schande hab auch einen und brauch ihn ab und zu auch schon mal zum Video konvertieren oder Filesharing. Ansonsten is mir mein Mac natürlich auch viel lieber. Hätte ja sonst auch nicht so viel kies dafür hingelegt.

    Allerdings denke ich, dass diese Themen hier langsam mal von allen ignoriert werden sollten. Wen interessiert son sch..ß hier eigentlich. Hab Ihr keine Probleme ?
    Ich helfe wo ich kann und wollte mir hier jetzt auch mal Luft machen. Außerdem is das hier doch ein Macforum und kein "Mein PC is besser,schneller oder sonst sowas"Forum.

    Also nehmt alle rücksicht auf die Leute die hier wirklich Probleme haben und helft denen lieber.

    Nehmts mir nicht übel, aber es kotzt mich an.
    Viel Spaß und mehr Produktivität hier im Forum.
     
  6. sevenm

    sevenm New Member

    Was ist dein Problem?
     
  7. maiden

    maiden Lever duat us slav

    freilich kannst Du auf diese Themen verzichten - ich auch.
    Übrigens liebe ich meinen PC gar nicht - im Gegenteil. Ich würde mir auch nie einen für den privaten Bereich kaufen, allenfalls aus beruflichen Gründen. Mir ist mein mac auch lieber. Aber ich sehe es halt mittlerweile so: Ob der Hammer, mit dem ich den Nagel in die Wand haue, von OBI ist oder von Bauhaus interessiert letztendlich nicht wirklich, Hauptsache ich kriege den Nagel in die Wand. Ein Computer ist ein Arbeitsgerät und mir wäre es am liebsten, wenn wir hier ganz unbefangenund ohne saudumme Vorurteile nicht nur über den MAc und seine Vorzüge diskutieren könnten, sondern auch über die Dosen und deren Vorzüge - ohne daß immer gleich die Geh-doch-nach-drüben-Keule ausgepackt wird.
     
  8. MacKlausi

    MacKlausi New Member

    Mir ist nicht klar, weshalb du in einem MacForum über Dosen diskutieren willst. Versuch doch mal in einem Linux Forum über Windows zu diskutieren.
     
  9. kmike

    kmike New Member

    So extrem sollte das auch nicht rüberkommen. Es nervt bloß.

    wollte keinen persönlich damit treffen aber es gibt doch weitaus wichtigeres als dieses Thema.

    Bitte, Ihr habt doch alle genug Probleme
     
  10. kmike

    kmike New Member

    ja aber schon holst Du hier wieder ein Vorurteil raus. Bitte nicht. Ich denke jeder hier sit mit seinem mac zufriedener als mit einem Wintel. Aber wie heist es so schön "Ein Gentlemen genießt und schweigt".

    Wir wollen doch nicht die Welt leutern, das soll Apple mal alein tun. Schließlich haben wir ja alle auch nen zeimlich hohen Preis gezahlt.

    Also ruhiger werden und genießen.
     
  11. Olley

    Olley Gast

    mir geht das auf den sack!
    Olley
     
  12. sevenm

    sevenm New Member

    Die Oberfläche ist doch in Ordnung, ist ja schließlich stark an OS X angelehnt, aber das was drin steckt ist einfach scheisse.
    Ich habe neulich mal versucht mit XP im WG-Netzwerk auf meinen Rechner zuzugreifen. Weder mit FTP noch mit Samba, nichts ging. Frag mich bitte nicht warum. Ich weiß nur, daß mein Mac alle gängigen, offenen Standards beherrscht. Das XP soll das ja auch können, nur verliert man zwischen den zigtausenden Netzwerk- und Ich-Möchte-Eine-LAN-Verbindung-Erstellen-Assistenten relativ schnell den Überblick.

    Seven
     
  13. Hans Solo

    Hans Solo New Member

    @kmike: Im Wesentlichen stimme ich Dir zu! Statt ständig PC contra Mac Scharmützel abzuhalten, sollten in diesem speziellen Forum MacOS X-Probleme behandelt werden (es gibt ja auch "Apple und Andere"). Ich habe da im Übrigen noch ein ungelöstes und würde mich über Abhilfe freuen :). Ihr findet es unter
    http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=31778
     
  14. maiden

    maiden Lever duat us slav

    << Mir ist nicht klar, weshalb du in einem MacForum über Dosen diskutieren willst. Versuch doch mal in einem Linux Forum über Windows zu diskutieren.>>

    warum müssen wir, die wir uns immer als so tolerant ansehen, auch so verbohrt sein?

    Und MacPolemik
    es geht ja nicht darum, hier Dosenprobleme zu lösen, wen interessiert das schon? Es geht mir nur darum, daß man nicht immer nur von supertollen Mac und der schlechten Dose redet, sondern halt einfach mal sagt - dies oder das geht da besser, dies und jenes geht dort besser. Stehen wir denn nicht so weit über den Dingen, daß wir das eine immer schlecht machen müssen und das andere immer schönreden?
     
  15. MacKlausi

    MacKlausi New Member

    s neue verführerisch an sich zu binden. Es fiel mir wirklich schwer, aber ich glaube ich werde doch eher den Mac nehmen. Der surrt mich immer so friedvoll an und begrüßt mich schon beim Start mit einem netten Gong, wo das Notebookbios nur mit einem zaghaften Piep daherkommt.

    Also Spaß beiseite. Ich habe kein Problem mit PC's , Windows, Linux etc. Ich programmiere beruflich nur unter Windows.
    Was mich zum Mac bewegt hatte war die immer wieder in Foren gepostete hervorragende Eignung zum Videoschnitt. Dafür hat es sich voll und ganz gelohnt.
    Außerdem habe ich noch nirgends ein Forum wie dieses gefunden, wo einem so schnell geholfen wird wie hier.

    Was mich nervte ist, dass unter den beiden Rubriken für die Hardware und OS X immer wieder diese Diskussionen über Windows entstehen. Die gehören eben doch in eine andere Rubrik.
    Wer die besseren Maschinen sind ...
    Nobody is perfekt, vermutlich auch kein Mac :((( :))))

    MacKlausi
     
  16. zeko

    zeko New Member

    Mecker, schlecker und nieend...
    Müssen wir jetzt hier wieder das Pro und Contra neu durchackern.

    Wieso könnt ihr euch nicht endlich damit zufrieden geben, dass jede Plattform ihre Vor- und Nachteile hat.
    Auch je nach Rechner und Komponenten (abgesehen von der zusätzlich verwendeten Software) ist das eine oder andere Betriebssystem mehr oder weniger absturzgefährdet.

    Wie schon von maiden geschrieben wurde: >>Der MAc und sein OS werden nicht besser indem wir uns jeden Tag die selben Durchhalteparolen und Selbstbeweihräucherungen herunterbeten.
    <<
    Auch müssen wir uns nicht ständig profilieren, da wir nen teuren Mac erstanden haben.
    Er wird nicht besser, wenn wir uns dies jeden Tag immer neu auf die Fahnen schreiben.
    Dieses Verhalten macht dieses Forum wirklich unseriös - Diese ganzen Parolen, die immer wieder heruntergeleiert werden haben eine ähnlichkeit mit Aussagen, wie: Meiner ist 22cm lang und jede bestätigt mir das er sich besser anfühlt.
    Oder
    Ich bin weiss und somit der überlegenere Mensch.
    Habt ihr euch das mal vor Augen geführt?
    Hört endlich auf damit - Es reicht, dass wir in diesem Mac Forum sind und doch somit jeder weiss, dass wir bevorzugt mit einem Mac arbeiten.

    Fin
     
  17. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    *unterschriften sammel*
    Zeko for President!!! :)
     
  18. zeko

    zeko New Member

    *ganzrotwerd*
    :)
     
  19. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    findet ihr das eigentlich nicht auch ein bisserl "krank"... seinen Rechner zu "lieben"?...

    Was sagt denn eure Flamme dazu? hm?!!!
     
  20. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Es gehört zur gewachsenen Tradition,das hier gepostet wird,wo man es für angemessen hält.
    Das macht einen großen Reiz diese Forums aus,dass es genau sich nicht an irgendwelche Spielregeln hält.

    Schaut Euch mal in den Foren um ,wo man sich an die Vorgaben der Forenadmins halten muß.
    Trist,
    Grau,
    und
    LEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEER
     

Diese Seite empfehlen