Esel will nimmer...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von apoc7, 16. Dezember 2002.

  1. apoc7

    apoc7 New Member

    Welche Datei darf ich löschen, wenn beim Start von mldonkey 2.01:

    530 Segmentation fault

    kommt?
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Hi,
    welchen Rechner, welches Betriebssystem und warum überhaupt??
    Ich bin jedenfalls kein Hellseher. Und zaubern kann ich auch nicht!!

    Wenn jemand glaubt, dass er das besser machen kann, soll er es tun
    Gruß Schröer - nicht Schröder!!!
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Rechner ist doch wohl unwichtig.

    apocs Os ist ein Jaguar.
    Logisch- sonst würde er es nicht hier im X-Brett posten.
     
  4. charly68

    charly68 Gast

    folgende dateien musst du dir sichern...

    incoming ordner
    temp ordner
    und die datei files.ini

    dann kannste neu installieren und die drei sachen in den neunen ordner werfen und schon kannste wieder starten.
     
  5. apoc7

    apoc7 New Member

    Du bist ein Schatz ;-)

    es hat geklappt...
     
  6. charly68

    charly68 Gast

    sag nicht sowas, sonst glauben das noch einige hier *g*
     
  7. Dr.Schnitzel

    Dr.Schnitzel New Member

  8. apoc7

    apoc7 New Member

    :)

    Falls es doch wichtig ist:
    Apple PowerMacintoshG4, 400 MHz, ATI Radeon8500, 768 MB-RAM, CD/DVD-ROM, 10/20/80 GigaHDs, GeeThree SerialPort, Sony CD-RW 12/8/30, Epson StylusPhoto 870, Agfa SnapSCan e40, Wacom A5, MacAlly Maus, 22 Zoll VisionMaster Monitor, Apple Macintosh OS X 10.2.2 Jaguar. Alle Festplatten sind HFS+ formatiert. Die Batterie hat 3,4 Volt, P-RAM ist iO, Schreibtischdateien nett eingerichtet, Alle Protokolle von X von Hand gepflegt.

    Und mlDonkey 2.01 läuft übrigends nur unter X (nur so nebenbei).
     

Diese Seite empfehlen