Ethernet als Absturzursache?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Jana, 20. Februar 2001.

  1. Jana

    Jana New Member

    Hallo Forum -
    ein kryptisches Problem treibt mich an den Rand des Wahnsinns: wir haben ein Mininetzwerk, bestehend aus einem G4 500 DP und einem G4 400 (beide unter OS 9.1); die Rechner sind mit einem ca. 8m langen crosslink-Kabel (heißen die so?) verbunden.
    Das Einloggen auf dem jeweils anderen Rechner geschieht lustigerweise :-(( mittlerweile nur noch nach alarmierenden Vorwarnungen, damit offene Dateien gesichert werden können, denn wenn die Kisten über FileSharing erst einmal miteinander verbunden sind, scheint a) die Absturz-/Einfrierhäufigkeit der einzelnen Rechner sprunghaft anzusteigen und b) ist es praktisch ausnahmslos so, daß nach dem Einfrieren/Abstürzen des einen Rechners der andere auf dem Fuße folgt und ebenfalls zusammenklappt.
    Muß wohl kaum sagen, daß das höllisch nervt... Also, werte Experten: Ist das ein bekanntes Problem? Gibts Hoffnung für uns?
    Vorab tausend Dank für jeden sachdienlichen Hinweis
    sagt:
    Jana
     
  2. MACrama

    MACrama New Member

    hi

    habt ihr einen knoten in das kabel gemacht? ;-)

    so nun ernsthaft..
    hmm.. als erstes würd ich mal die tcp einstellungen kontrollieren...
    am besten diese manuell konfigurieren...
    die apple talk prefs löschen...
    die und die filesharing prefs auch gleich mit...

    wenn dann das problem immer noch auftritt, beide macs mit der OS komplett konfiguration hochfahren und schauen obs dann noch ist, wenn nicht dann einen mit fremderweiterungen hochfahren, wenns dann noch geht leigts am anderen mac, falls es nicht geht liegt es an diesem...

    melde dich ob das was gebracht hat..

    ra.ma.
     
  3. Jana

    Jana New Member

    Hallo ra.ma. -
    hey, erstmal DANKE für die Tips. Habe das Kabel nach Verknotungen abgesucht, bin aber nicht fündig geworden ;-)
    Die tcp-Einstellungen sind kontrolliert, da war alles in Ordnung (soweit ich das mit meinem Amateurverstand beurteilen kann - oder meinst Du, daß ich den Rechnern manuell IP-Adressen zuweisen sollte? welchen Vorteil hätte das bei einem aus nur zwei Rechnern bestehenden Netzwerk?), AppleTalk- und FileSharing-Prefs habe ich gelöscht, jetzt heißt es ethernetten und abwarten, wie stabil das läuft.
    Bestenfalls bleibt mir das Ausprobieren des letzten Teils Deiner Empfehlungen erspart... Melde mich später nochmal, um zu verkünden, ob's das schon war oder um mich nochmal auszuweinen.

    Jana
     
  4. sternenacht

    sternenacht New Member

    hi,
    wenn ich dich richtig verstanden habe, verbindest du zwei rechner ueber tcp/ip und hast den rechnern keine ip gegeben? das kann eigentlich nicht funktionieren, denn tcp/ip benoetigt die ip als adresse. im kontrollfeld tcp/ip solltest du jedem rechner eine ip zuweisen (bsp. 192.168.0.1 und 192.168.0.2).
    vielleicht klappt es ja dann.

    greetings

    holger
     
  5. woS

    woS New Member

    Hallo Jana,
    ich dachte ich habe mal was davon gehört, daß es mit einer G4 Serie Probleme geben kann, wenn sie nicht über einen Hub miteinander verbunden sind. Ich würde mal bei http://til.info.apple.com/ nach "ethernet" und "G4" oder so suchen lassen. Es gibt da wohl ein Tool, das diese Probleme beseitigen kann.
    Viel Glück,
    woS
     

Diese Seite empfehlen