Ethernet <---> bleibt schwarz

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Alexander Jungk, 18. Oktober 2002.

  1. Alexander Jungk

    Alexander Jungk New Member

    s Netz.
    Kann man OS-X ohne Neuinstallation wieder dazu bewegen das Symbol
    nach der Trennung vom Netz hellgrau darzustellen?
    Bei analogen Zugängen tritt dieses Problem nicht auf. Das Symbol für den
    Analogzugang ist online komplett schwarz und offline nur der Hörer.
    Es nerft nicht zu wissen ob gerade eine Verbindung in's Netz besteht oder nicht.

    Hat jemand schon die gleiche Erfahrung gemacht?

    Gruß - Alexander
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Wenn es schwarz ist, dann ist die Verbindung da (ist sie ja technisch gesehen bei DSL sowieso immer). Da wählt sich irgendein Programm immer wieder rein, ohne dass du es manuell tust. Möglicherweise der Internet Explorer  hast du irgendeine Internet-Seite abonniert? In Favoriten -&gt; Favoriten verwalten kann man es sehen, wenn eine kleine Zeitung vor einem Favoriten liegt.

    Abstellen kannst du das automatische Einwählen hier: Systemeinstellungen -&gt; Netzwerk -&gt; Reiter PPPoE -&gt; Button PPPoE-Optionen -&gt; Checkbox Bei Bedarf automatisch verbinden.
     
  3. Alexander Jungk

    Alexander Jungk New Member

    Danke für die Antwort!

    Ich habe keine Internet-Seiten abonniert.
    Und die Funktion &gt; Beim Zugriff auf TCP/IP automatisch verbinden&lt; ist auch nicht
    aktiviert.

    Wenn ich das Netzwerkabel mit dem mein Rechner mit dem DSL-Modem
    verbunden ist abziehe, müßte doch das Symbol hellgrau anzeigen, daß keine
    Verbindung besteht?
    Leider ist auch in diesem Fall das Symbol tiefschwarz.

     

Diese Seite empfehlen