Ethernet im Eimer? PPOE (TDSL) willnema

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacJester, 27. Mai 2002.

  1. MacJester

    MacJester New Member

    Argh... und nach knapp 7 jahren mac isses passiert... isch weiß absolut nimma weiter... :(

    Nunja, isch hab das Problem, das ich keine Verbindung übers INet mehr aufbauen kann. Der G4/400 (Okt. 2000) (MOX) versucht eine Verbindung aufzubauen, kommt aber nicht rein. Sobald ich den Mac anschließe fängt die untere Base10 leuchte am TDSL Modem an zu blinken, aber normalerweise sollte sie durchgängig leuchten, was sie bei der Dose auch tut. Manchmal leuchtet die Lampe auch durchweg, aber sobald ich connecten will... leucht leucht leucht aus leucht leucht leucht leucht leucht aus... grrrrr... Bei der Msux kiste funzt TDSL und auch ethernet taadellos. Wieauchimma, die Console spuckt etwas wie "RBS Rulebookserver: Can't connect to host" aus, und ein schöner Dialog mit nem simplen "Verbindung fehlgeschlagen! Überprüfen sie ihre einstellungen" taucht auf, nachdem MOX n paar sekündchen versucht ne verbindung aufzubauen. Supa... Einstellungen sind "perfecto"! Oder doch mediamarktkunde (isch bin doch blöd)... aber egal. Von 2ter Classic 9.1er Umgebung gebootet, TDSL Treiber installiert, alle einstellungen getätigt, und was is? Remote Access kann keine Verbindung aufbauen... suxs... von der MOX verseuchten Classic 9.2er gebootet, same procedure like 9.1, und?... nix connecti... suxs... :*(

    Gut, an MOX liegt es anscheinend nicht. MOX sowie classic system profiler spucken die Ethernet Karte im Hardware profil incl. Ethernet addr aus. Natürlich kann kein Host gefunden werden... ?:(

    Hmm... fazit? Ethernet karte vermutlich im ar.. pardon.. wohl kaputt.

    Was mir aber auch aufgefallen ist, seitdem die Karte im eimer zu sein scheint, kann ich nimma via "option beim bootdrücken" die Startpartition auswählen. Er kreiselt immer nur vor sich hin... also hat der alte Indianer mit der Prohpezeiung das "Weißer Mann wird starren duch glasscheibe auf sanduhr" wohl doch recht... hmmm... sonst war das immer fix. Darausresultierende Hoffnung: kann es vielleicht an der Firmware liegen? Update is nicht, weil neueste Version, aber gibbet ne möglichkeit, die Firmware zu flashen? (löschen bzw, neu zu überschreiben?)

    Desweiteren, ist afaik die ethernet karte "onboard". Also was würde ne Reperatur ungefähr kosten? Und ich hab das Teil auch von nem Versandhändler, könnte ich das Teil aber auch zu ner Firma wie zb. Gravis bzw. andere in Hamburg vertretende Firmen bringen?

    PLZ HEEEEEEELP

    Frust

    Gruß

    MacJester
     
  2. iAlex

    iAlex New Member

    Keine Ahnung öffne doch mal das Programm : Network Utility und sieh nach was der sagt über deinen Ethernet Anschluss, oder den Apple System Profiler. . .

    Aber ich denke nach deiner Beschreibung das dein Netzwerk Platt ist.
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Scheint wirklich ander Karte zuliegen.
    Vor der Reparatur würde ich erstmal das Teil rausnehmen und wieder reinsetzen.Vieleicht hilft das schon.
     

Diese Seite empfehlen