Ethernet kaputt? Alternativen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Prinzessin_Horst, 31. März 2011.

  1. Prinzessin_Horst

    Prinzessin_Horst New Member

    Hallo :)
    Ich hab mich vor kurzem dazu entschlossen mir nen iMac G4 zuzulegen..weil die reelativ günstig sind..und für meine ansprüche (internet.ab und an mal word und excel) vollkommen reichen :D
    Die ersten Wochen wars auch gat kein Problem..aber von einer Minute auf die Andere kann ich keien Internet Verbindung mehr aufbauern..Alles ist angeschlossen und richtig eingerichtet..aber unter "Netzwerk" zeigt es die ganke zeit an das das Ethernet Kabel nicht angeschlossen ist :(
    Ich kann davon ausgehen das sich meine Netzwerkkarte (nennt man das so?) verabschiedet hat oder?
    Oder kann man dan noch irgendwie was machen? Ich hab mal rumgegoogelt und gesehn das es Ethernet-USB-Adapter gibt, machen die Sinn? Oder funktionieren die bei USB 1.1 nich so? Oder brauch ich da auch sowas wie ne Netzwerkkarte?
    Aller letzte Lösung wär wohl das ich mir ne AirPort Karte zulege..aber die sind halt doch relativ teuer.. :(
    Ich hoff Ihr könnt mir helfen meine Lampe wieder zum Laufen zu bringen :D
    Danke schon mal!!
    lg,
    Horst
     
  2. John L.

    John L. Active Member

    Ich würd zuerst mal ein anderes Ethernet Kabel an nem anderen Port vom Router (sofern vorhanden) versuchen...

    Du solltest auch der Hardware Test von der Installations CD durchlaufen lassen und das Ergebnis hier posten.

    John L.
     
  3. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ich hätte da auch das Kabel in Verdacht. Die mir bekannten USB-Ethernet-Adapter funktionieren nur mit USB 2.0. Aber auch die Verwendung einer WLAN-Karte ist ist beim iMac G4 nicht so prickelnd. Die Lampe unterstützt lediglich das alte Airport nach IEEE 802.11b, das nur mit (theoretischen) 12MBit/s arbeitet. Abgesehen davon gibt es die Karte wenn überhaupt nur noch in der Bucht zu kaufen.

    MACaerer
     
  4. Prinzessin_Horst

    Prinzessin_Horst New Member

    Leider hab ichs schon mit 2 weiteren Kabeln an allen anderesn Ports vom Router versucht :(
    Is bei mir jetz schon das Zweite Mal das mit Ethernet nix weiter geht ( beim MacBook gehts auch nich..hab mich schon an den Rand des Wahnsinns getrieben...)
    Den Hardware Test mach ich sobald die Semesterferien vorbei sind und ich wieder in meiner Wohnung bin :) Danke!!
    Würde man für nen Adapter ( einen für USB 1.1) nen speziellen treiber brauchen oder klappt das alles so?
    Was Internet angeht hab ich bei Macs wohl absolut keine Glück so scheint mir :cry:
    Aber vielen Dank!!
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Bevor man Geld für nix ausgiebt, würde ich zunächst erstmal in den SystemProfiler gucken, ob dort Ethernet aufgeführt wird. Und was ist in den Netzwerkeinstellungen? Taucht dort Ethernet ("en0" oder "en1") auf? Wenn dem so ist, dann liegt das weniger am Mac! Immerhin gibt es die Möglichkeit, dass es am Router liegt. Und auch da 2 Möglichkeiten: Hardware (eher unwahrscheinlich) oder Software/ Firmware (eher wahrscheinlichk, z.B. DHCP aus oder Adressbereich vergeben). Alle Ursachen jetzt auf Verdacht auszuzählen, macht keinen Sinn und erschlägt dich... Daher erstmal die Quelle des Fehlers eingrenzen!

    Und was den USB-Ethernet-Adapter betrifft, so ist das eine sehr bescheidene Lösung! Und wenn du sowas kaufst, dann achte darauf, dass die Sache mit den Treibern für dein System verfügbar sind...
     
  6. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ich denke das funktioniert überhaupt nicht. Ethernet gibt es als 10BASE-T, 100BASE-T und 1000BASE-T. Selbst für die Datenrate von 10BASE-T von 10MBit/s ist USB 1.1 mit seinen im günstigsten Fall 12MBit/s nicht ausreichend (Konvertierungsverluste). Soweit ich weiß hat der iMac auch nur einen USB-Contoller für die Ports und da hängen auch noch Tastatur und Maus dran.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen