Ethernet-Netz an Airport Extreme

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Cicero, 23. Januar 2004.

  1. Cicero

    Cicero New Member

    Hallo,

    nach einigen Problemen beim Einrichten unserer neuen Airport-Extreme-Station, habe ich jetzt dank der geduldigen und fachkundigen Hilfe des Apple-Supports, das Teil endlich zur Zusammenarbeit überreden können. Der Zugang von meinem neuen Powerbook 17 Zoll funktioniert unter Panther jetzt auch absolut reibungslos. Ich habe aber nun einige Probleme das vorhandene kabelgebundene Neztwerk (OS 9, Windows NT und 2000-Rechner) an die Station anzubinden bzw. die Rechner so zu konfigurieren, dass sie ebenfalls eine Verbindung zum Internet bzw. zum Server herstellen können.

    Unter OS 9 z. B. habe ich mich bisher bei T-Online mit der entsprechenden Software von T-Online (3.0) und mit Eingabe des entsprechenden Kennwortes anmelden können. Der Support von Apple meinte ich müsse nun lediglich über Remote Acess die Verbindung herstellen. Leider tut sich da bisher nichts. Sicher habe ich wieder irgendwo einen Fehler gemacht. Als Einstellung habe ich hier, wie an den anderen Rechnern DHCP (mit fester IP) gewählt.

    Auch unter Windows 2000 bekomme ich mit der T-Online-Software (4.0) keinen Zugang. Alle kabelgebundenen Rechner sind übrigens an einem Ethernet-Hub angeschlossen. Von hier habe ich dann ein Kabel zum LAN-Anschluss der Base-Station gelegt. Laut Apple-Support sollte das eigentlich schon ausreichen.

    Leider bin ich auf dem Gebiet der Vernetzung nur ein Amateur. Bevor ich mich wieder in die lange Warteschlange des Apple-Support einreihe, daher an Euch die Frage: Kann mir jemand hierzu einen Tip geben oder kennt jemand eine detaillierte Anleitung zu diesem Thema die man auch ohne umfassende Fachkenntnisse umsetzen kann?

    Bin für jede Hilfe oder Anregung dankbar. So langsam bekomme ich zeitliche Probleme. Dieses Thema müsste eigentlich an diesem Wochenende vom Tisch.

    Gruss
    Cicero
     
  2. Bathelt

    Bathelt New Member

    Ich würde keine OS9 Rechner mit Airport Extrem einbinden - das läuft meiner Erfahrung nach nicht wirklich.

    Windos Rechner sollten eigentlich kein Problem darstellen
     
  3. DasBo

    DasBo New Member

    Ebenso Amateur, deshalb lief bei mir eine ähnliche Konstellation mal nicht, weil ich das falsche Ethernet-Kabel (gekreuzt statt ungekreuzt oder umgekehrt...) angestöpselt hatte - vielleicht einfach mal ein anderes Kabel zwischen Airport und Hub hängen?!?
     
  4. Cicero

    Cicero New Member

    Danke für Eure Antworten.

    Inzwischen habe ich das Problem z. T. bereits selbst lösen können. Die beiden OS 9-Rechner haben wieder Zugang zum Internet und der Kontakt zum NT-Server via Apple-Talk klappt auch nach wie vor. Vermutlich hatte mir eine falsche Einstellung im TCP/IP-Kontrollfeld hier Probleme bereitet. Wie gesagt sind diese Rechner nur über Kabel mit der Airport-Station verbunden und nutzen die Base quasi nur als Router.

    Ein PC-Notebook mit D-Link WLAN-Karte habe ich gestern abend auch noch in den Griff bekommen. Lediglich ein PC unter Windows 2000 macht noch etwas Zicken. Zugang zum NT-Server funktioniert jetzt zwar wieder, nur der Internet-Zugang hapert noch. Aber immerhin bin ich schon ein Stück weiter.

    Weiss von Euch vielleicht jemand noch einen Rat wie man es dem Powerbook abgewöhnen könnte, nach jedem Ruhezustand den Kontakt zum Server zu verlieren? Das ständige neue Anmelden am NT-Server kostet auf Dauer doch etwas viel Zeit und Nerven. Die OS 9-Rechner halten ja auch permanent den Kontakt aufrecht.

    Gruss
    Cicero
     
  5. DasBo

    DasBo New Member

    Sorry, das geht - sogar laut Apple-Support - nicht!
     
  6. Cicero

    Cicero New Member

    Hallo,

    nach einigen Problemen beim Einrichten unserer neuen Airport-Extreme-Station, habe ich jetzt dank der geduldigen und fachkundigen Hilfe des Apple-Supports, das Teil endlich zur Zusammenarbeit überreden können. Der Zugang von meinem neuen Powerbook 17 Zoll funktioniert unter Panther jetzt auch absolut reibungslos. Ich habe aber nun einige Probleme das vorhandene kabelgebundene Neztwerk (OS 9, Windows NT und 2000-Rechner) an die Station anzubinden bzw. die Rechner so zu konfigurieren, dass sie ebenfalls eine Verbindung zum Internet bzw. zum Server herstellen können.

    Unter OS 9 z. B. habe ich mich bisher bei T-Online mit der entsprechenden Software von T-Online (3.0) und mit Eingabe des entsprechenden Kennwortes anmelden können. Der Support von Apple meinte ich müsse nun lediglich über Remote Acess die Verbindung herstellen. Leider tut sich da bisher nichts. Sicher habe ich wieder irgendwo einen Fehler gemacht. Als Einstellung habe ich hier, wie an den anderen Rechnern DHCP (mit fester IP) gewählt.

    Auch unter Windows 2000 bekomme ich mit der T-Online-Software (4.0) keinen Zugang. Alle kabelgebundenen Rechner sind übrigens an einem Ethernet-Hub angeschlossen. Von hier habe ich dann ein Kabel zum LAN-Anschluss der Base-Station gelegt. Laut Apple-Support sollte das eigentlich schon ausreichen.

    Leider bin ich auf dem Gebiet der Vernetzung nur ein Amateur. Bevor ich mich wieder in die lange Warteschlange des Apple-Support einreihe, daher an Euch die Frage: Kann mir jemand hierzu einen Tip geben oder kennt jemand eine detaillierte Anleitung zu diesem Thema die man auch ohne umfassende Fachkenntnisse umsetzen kann?

    Bin für jede Hilfe oder Anregung dankbar. So langsam bekomme ich zeitliche Probleme. Dieses Thema müsste eigentlich an diesem Wochenende vom Tisch.

    Gruss
    Cicero
     
  7. Bathelt

    Bathelt New Member

    Ich würde keine OS9 Rechner mit Airport Extrem einbinden - das läuft meiner Erfahrung nach nicht wirklich.

    Windos Rechner sollten eigentlich kein Problem darstellen
     
  8. DasBo

    DasBo New Member

    Ebenso Amateur, deshalb lief bei mir eine ähnliche Konstellation mal nicht, weil ich das falsche Ethernet-Kabel (gekreuzt statt ungekreuzt oder umgekehrt...) angestöpselt hatte - vielleicht einfach mal ein anderes Kabel zwischen Airport und Hub hängen?!?
     
  9. Cicero

    Cicero New Member

    Danke für Eure Antworten.

    Inzwischen habe ich das Problem z. T. bereits selbst lösen können. Die beiden OS 9-Rechner haben wieder Zugang zum Internet und der Kontakt zum NT-Server via Apple-Talk klappt auch nach wie vor. Vermutlich hatte mir eine falsche Einstellung im TCP/IP-Kontrollfeld hier Probleme bereitet. Wie gesagt sind diese Rechner nur über Kabel mit der Airport-Station verbunden und nutzen die Base quasi nur als Router.

    Ein PC-Notebook mit D-Link WLAN-Karte habe ich gestern abend auch noch in den Griff bekommen. Lediglich ein PC unter Windows 2000 macht noch etwas Zicken. Zugang zum NT-Server funktioniert jetzt zwar wieder, nur der Internet-Zugang hapert noch. Aber immerhin bin ich schon ein Stück weiter.

    Weiss von Euch vielleicht jemand noch einen Rat wie man es dem Powerbook abgewöhnen könnte, nach jedem Ruhezustand den Kontakt zum Server zu verlieren? Das ständige neue Anmelden am NT-Server kostet auf Dauer doch etwas viel Zeit und Nerven. Die OS 9-Rechner halten ja auch permanent den Kontakt aufrecht.

    Gruss
    Cicero
     
  10. DasBo

    DasBo New Member

    Sorry, das geht - sogar laut Apple-Support - nicht!
     

Diese Seite empfehlen