Ethernet Netzerk - wer kennt sich aus.

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von peter00, 3. Februar 2002.

  1. peter00

    peter00 New Member

    Hallo zusammen, ich habe einen IMac mit Internetanschluß ( T-DSL über Ethernet) und möchte jetzt Mein E-Book ! (kein IBook) also ein Lesegerät für Onlinebücher das mit einer Ethernetschnittstelle ausgestattet ist, ins Internet bringen um Bücher runterzuladen. Laut Bedienunsanleitung kein Problem. Nur - wo eine freie Netzwerkbuchse hernehmen. Ich dachte, ich kann mir einen Ethernethub zulegen, das DSL Modem an Uplink anschliesen, den Mac(mit Routersoftware) und das EBook an die Netbuchsen und dann läuft das. Hab ich damit recht, oder klappt das so nicht?
    Für Hilfe wäre ich echt dankbar.
     
  2. iAlex

    iAlex New Member

    Das dürfte so funktionieren.
     
  3. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Hi Peter,

    kurz vorneweg: sowas am besten immer ins Soft- und Hardwareforum posten, das ist besser frequentiert.

    Am einfachsten wäre es wenn das E-Book PPPoE beherrscht um selbst ins Netz zu gehen.

    Ansonsten müßte man zu ner Routerlösung greifen. Ich weiß jetzt nicht ob Routersoftware auf dem Mac in der Lage ist über ein und den gleichen Anschluß ins Netz zu gehen und gleichzeitig darüber den Zugang für andere Rechner zu ermöglichen. Das müßtest du noch in Erfahrung bringen, dann wär die Verkabelung wie beschrieben richtig.

    Am besten ist natürlich ein Hardware-Router, sowas kostet im Moment so ca 200,- ¬. (nur als Vergleich, nicht das du 160,- ¬ allein für Routersoft rausballerst....)

    Gruß Patrick
     
  4. peter00

    peter00 New Member

    Danke für den Tip. Das Problem ist, daß das Ebook warscheinlich (die Anleitung ist echt scheiße) kein PPPOE beherscht. Ich hätte sowieso Gnat benutzt und nicht ne teure Software gekauft. Ich hab auch schon versucht das EBook direkt am DSL modem anzuschliesen, aber leider kein Erfolg. Ich hab halt auch keine Lust soviel Geld auszugeben, da das Ebook ja nur selten ans Netz geht. Hat auch ein Modem eingebaut, aber dauert halt lange damit und kost was. T-Dsl Flatrate eben nicht. Tja, werd ich wohl um den Router nicht rumkommen. A propos - spricht sich das jetzt Rauter oder Ruuter ??
    Heißen Dank........Peter
     
  5. peter00

    peter00 New Member

    Biste sicher, ich hab so meine Zweifel. Das EBook kann kein PPPOE.
     
  6. quick

    quick New Member

  7. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Man sprichts Ruuter aus.

    Wenn du noch was an PC-Beständen rumstehen hast (haben ja manche...). Ich hab mir aus einem Uralt-PC mit 2 Netzwerkkarten und Floppy Drive (keine Festplatte) einen eigenen Router gebastelt, hier auch mal ne Anleitung:

    http://www.fli4l.de

    Gruß Patrick
     
  8. Harlekin

    Harlekin Gast

    Entweder das eBook verfuegt ueber eine DSL Software bzw. PPPoE Option, dann geht es direkt, ohne Router.
    Oder aber eine solche Software ist im eBook nicht implementiert, dann geht es eh nur ueber Ethernet/LAN - Router (ohne PPPoE).

    .
     
  9. peter00

    peter00 New Member

    Na, das ist genau das was ich befürchte, das Ebook kann kein PPOE. Also doch Router.
    Vielen Dank nochmal an alle........

    Gruß........Peter
     
  10. peter00

    peter00 New Member

    Hallo zusammen, ich habe einen IMac mit Internetanschluß ( T-DSL über Ethernet) und möchte jetzt Mein E-Book ! (kein IBook) also ein Lesegerät für Onlinebücher das mit einer Ethernetschnittstelle ausgestattet ist, ins Internet bringen um Bücher runterzuladen. Laut Bedienunsanleitung kein Problem. Nur - wo eine freie Netzwerkbuchse hernehmen. Ich dachte, ich kann mir einen Ethernethub zulegen, das DSL Modem an Uplink anschliesen, den Mac(mit Routersoftware) und das EBook an die Netbuchsen und dann läuft das. Hab ich damit recht, oder klappt das so nicht?
    Für Hilfe wäre ich echt dankbar.
     
  11. iAlex

    iAlex New Member

    Das dürfte so funktionieren.
     
  12. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Hi Peter,

    kurz vorneweg: sowas am besten immer ins Soft- und Hardwareforum posten, das ist besser frequentiert.

    Am einfachsten wäre es wenn das E-Book PPPoE beherrscht um selbst ins Netz zu gehen.

    Ansonsten müßte man zu ner Routerlösung greifen. Ich weiß jetzt nicht ob Routersoftware auf dem Mac in der Lage ist über ein und den gleichen Anschluß ins Netz zu gehen und gleichzeitig darüber den Zugang für andere Rechner zu ermöglichen. Das müßtest du noch in Erfahrung bringen, dann wär die Verkabelung wie beschrieben richtig.

    Am besten ist natürlich ein Hardware-Router, sowas kostet im Moment so ca 200,- ¬. (nur als Vergleich, nicht das du 160,- ¬ allein für Routersoft rausballerst....)

    Gruß Patrick
     
  13. peter00

    peter00 New Member

    Danke für den Tip. Das Problem ist, daß das Ebook warscheinlich (die Anleitung ist echt scheiße) kein PPPOE beherscht. Ich hätte sowieso Gnat benutzt und nicht ne teure Software gekauft. Ich hab auch schon versucht das EBook direkt am DSL modem anzuschliesen, aber leider kein Erfolg. Ich hab halt auch keine Lust soviel Geld auszugeben, da das Ebook ja nur selten ans Netz geht. Hat auch ein Modem eingebaut, aber dauert halt lange damit und kost was. T-Dsl Flatrate eben nicht. Tja, werd ich wohl um den Router nicht rumkommen. A propos - spricht sich das jetzt Rauter oder Ruuter ??
    Heißen Dank........Peter
     
  14. peter00

    peter00 New Member

    Biste sicher, ich hab so meine Zweifel. Das EBook kann kein PPPOE.
     
  15. quick

    quick New Member

  16. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Man sprichts Ruuter aus.

    Wenn du noch was an PC-Beständen rumstehen hast (haben ja manche...). Ich hab mir aus einem Uralt-PC mit 2 Netzwerkkarten und Floppy Drive (keine Festplatte) einen eigenen Router gebastelt, hier auch mal ne Anleitung:

    http://www.fli4l.de

    Gruß Patrick
     
  17. Harlekin

    Harlekin Gast

    Entweder das eBook verfuegt ueber eine DSL Software bzw. PPPoE Option, dann geht es direkt, ohne Router.
    Oder aber eine solche Software ist im eBook nicht implementiert, dann geht es eh nur ueber Ethernet/LAN - Router (ohne PPPoE).

    .
     
  18. peter00

    peter00 New Member

    Na, das ist genau das was ich befürchte, das Ebook kann kein PPOE. Also doch Router.
    Vielen Dank nochmal an alle........

    Gruß........Peter
     

Diese Seite empfehlen