etvl. 64 Bit AMD unter Apple's Macs

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von BenDERmac, 17. Februar 2003.

  1. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    schaut selbst http://www.digitalvideoediting.com/2003/02_feb/editorials/cw_editorial69.htm

    die neuen 64bit chips von amd kommen immer näher und evtl sind sie dann auch in macs zu finden. mir ist persönlich egal ob das herz von amd, intel oder sonstwen kommt, hauptsache es hamoniert mit mac os ist ist schnell gut um pc parolie zu bieten. ob apple sich diese gelegenheit entgehen läßt ist eher zu bezweifeln. ich weiß es wurde schon viel darüber dikutiert, aber wie sind diejenigen, welche die mac kaufen und ich möchte einen leistungsfähigen rechner haben, der denen der windows user in nichts nachsteht, außer das die vielleicht ein nicht so tolles os haben ;)
     
  2. mausbiber

    mausbiber New Member

    Dieses Gerücht hört man immer wieder - aber ich glaub es einfach nicht!
    Technisch möglich(und relativ einfach) zumindest für OSX und alle Coca-Apps wäre es ja.

    Warum sollte dann IBM den 970er bauen?
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    > Warum sollte dann IBM den 970er bauen?

    IBM baut den doch nciht nur für Apple. Sie verbauen schons eit Jahren ihre eigenen Power PC Prozessoren in eigenen Modellen, Servern ect ...
     
  4. mausbiber

    mausbiber New Member

    IBM baut die jetztigen und künftigen Power3/4/5? in Ihren Servern ein - ja!
    Aber die Serie 970/980?/990? ist eine Art "Light"-Version obiger Prozzis.

    In welchen Rechnern will IBM denn die 970er einsetzten?????
    Hast Du da was gefunden?
     
  5. xgames

    xgames New Member

    Wo IBM seine Prozessoren einbaut soll mal nicht unser Problem sein. Finde ich. Und wenn der AMD schneller ist, mir solls recht sein.
    Ich glaub aber trotzdem nicht so dran, da nach dem was ich so gelesen habe für Intel- und das gilt ja dann wohl auch für AMD-Prozessoren größere Programmanpassungen nötig sind. Und ob Apple das den Softwarefirmen (und den Anwendern die anschließend schon wieder ihren ganzen Krempel kostenpflichtig updaten dürfen) antut, glaub ich eigentlich nicht.
     

Diese Seite empfehlen