Etwas vermisse ich in Photoshop leider!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von fry, 28. April 2003.

  1. fry

    fry New Member

    Tja Leute,

    Ich habe eine Zeitlang mit Fireworks gearbeitet, und wenn auch das Programm grotten langsam ist, einen wichtigen Punkt hat es:
    Vektorgraphiken kann ich eine weiche Kante geben, egal welche Füllung sie haben, und sowohl Kante als auch Objekt bleiben editierbar.

    Gibts das wirklich nicht in Photoshop (ich meine jetzt nicht unschärfe, weiche Auswahl usw. , es soll ja editierbar sein)?

    Das einzige was halbwegs daran rankommt ist der "Schein nach aussen", was aber bei Verläufen natürlich nicht passt.

    Für mich ist das Feature echt wichtig, da ich im Moment oft in Fotos reinzeichne, und man so editierbare Highlights und Verläufe jeder Form erstellen kann.

    Bin mal echt gespannt, ob ich es nur nicht gefunden habe, oder ob es das wirklich nicht gibt (wär ein echter Nachteil zu Fireworks)!!!!
     
  2. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Zumindest bis Photoshop 6 wüsste ich da keine Lösung&
     
  3. artvandeley

    artvandeley New Member

    Stimmt, AFAIK geht das nicht.
    Der Vergleich mit Fireworks oder anderen (hauptsächlich) vektororientierten Programmen ist aber etwas ungerecht. Die Editierbarkeit ist ja grade der Vorteil von Vektoren ( neben der Dateigröße). Das da das pixelorientierte PS nicht mithalten kann ist doch klar, berechnete Pixel sind unwillige Gesellen
    :-D

    Ist wahrscheinlich aber nur eine Frage der Zeit, bis das auch in PS möglich sein wird, ich arbeite seit 3.0 damit und das war damals noch ne riiesige Sache, daß man überhaupt Vektorenflächen damit erstellen kann.....Vektoren...in einem Pixelproggie....Wahnsinn....

    Bis dahin mußt Du leider mit Auswahlen und Ebenen Vorlieb nehmen....

    Grüße

    art
     
  4. fry

    fry New Member

    Wahrscheinlich hast du recht (ist übrigens PS 7.0). Ich habe es auch nach intensiven Suchen nicht gefunden. Ich war nur etwas verwundert, da die Vektorformen in PS jetzt so umfangreiche Effekte haben (von Glanz über Kanten bis Muster usw), da hat es mich einfach gewundert, dass es ausgerechnet die sehr nützlichen weichen Kanten nicht gibt.

    Naja, vielleicht bei der nächsten Version.
     
  5. Blackness

    Blackness Gast

    Ich kenn dieses Fireworks nicht, aber da kann man wirklich Vektoren ne weiche Kante geben, und das würde beim Belichten/Ausdrucken gut ausschauen, auch wenn ein Foto oder so unter der weichen Kante liegt?
    Ich meine, in Freehand gibts auch diesen Linsen-Effekt, aber der funktioniert nicht wenn er auf einem importierten Bild liegt. Am Bildschirm schon, aber nicht im Ausdruck.
     
  6. maniac

    maniac New Member

    Diese "weiche Kante" ist meiner meinung nach en reine Bildschirmsache, da hier nur 72 Pixel zur verfügung stehen und so schnell treppen sichtbar werden.

    Im druck mit 300dpi und mehr brauchst du das ja nicht mehr!

    im fireworks ist das nur ne Einstellung der Ansicht (analog zu Freehand) denke ich.
     
  7. fry

    fry New Member

    NeNe, nix "ansicht":
    Du kannst in Fireworks jedem objekt eine weiche Kante geben (ähnl. wie in PS die weiche Auswahl). Das geht bei Fotos wie bei Vektorgraphiken.

    Sogar ein Vektorobjekt mit Muster oder Verlauf kann weich auslaufen. Und du kannst immer wieder den Wert verstellen.

    Das spart eben beim Reinzeichnen in Fotos unheimlich zeit, wie schon beschrieben.

    Bin echt kein grosser Fan von Fireworks u. a. weil es bei höheren Auflösungen als 72 dpi echt lahm wird. Aber natürlich geht auch mehr als 72 dpi
     
  8. mauko

    mauko New Member

    Hallo fry,
    Bei Photoshop hab ich's noch nicht probiert, aber Illustrator (auch Adobe) macht mir das ohne Probleme und ist auch nicht lahm....
     

Diese Seite empfehlen