eudora, gmx-umleitung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von schuetzenbaer, 15. Mai 2003.

  1. schuetzenbaer

    schuetzenbaer New Member

    bisher benuetze ich gmx als email-programm (online) und postfach (nur eine adresse)
    die werbung wird mir jetzt zu viel und die arbeit im netz zu langsam (analoges modem!)
    jetzt will ich eudora als email-programm nuetzen und meine eigene domain www.michael-schuetzenberger.de als postfach (oderso)
    wie geht denn das?
    und kann ich meine alte post von gmx umleiten?
    herzlichen dank fuer Eure hilfe und tipps.
    michael
     
  2. mikezeff

    mikezeff New Member

    Hallo Michael,

    ich kenne zwar das E-Mail Programm Eudora nicht, denke aber, dass Du dort mehrere Konten einrichten kannst, um Deine Mails abzurufen. Dann erstelle doch ein Konto für Deinen GMX-Account (Zugangsdaten:
    SMTP-Server: mail.gmx.net
    POP3-Server: pop.gmx.net
    POP3-Passwort: = gmx passwort
    POP3-Konto: gmx Kundennummer (diese steht,wenn Du Dich eingeloggt hast, unten links)
    und einen weiteren für den Account Deiner Domaine.
    Natürlich kannst Du bei GMX auch die eingegangen E-Mails weiterleiten. Dazu mußt Du Dich bei GMX einloggen, dann Menüpunkt "Optionen", dann Menüpunkt "Filterregeln", dann Menüpunkt "neue Filterregel definieren". Dort mußt Du ganz unten bei "Aktionen" weiterleiten an "Deine neue E-Mail Adresse" ankreuzen.

    Grüße, Michi
     
  3. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Genau so habe ich es gemacht. Meine Firmen-Post empfange ich mit Eudora 5.2.1, für die GMX-Post habe ich ein zweites Konto in Eudora. Läuft wunderbar.

    Und die Firmenpost lasse ich beim Abrufen von zu Hause aus nicht vom Server löschen, so dass ich sie in der Firma noch einmal empfange.
     
  4. schuetzenbaer

    schuetzenbaer New Member

    danke fuer die hilfen

    viele gruesse michael
     

Diese Seite empfehlen