Eulenspiegelei

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Singer, 15. Januar 2009.

  1. Singer

    Singer Active Member

  2. Holloid

    Holloid New Member

    Klasse...
    und Deutschland ist besonders gut getroffen... :) ne schöne Autobahn als (fast) Hakenkreuz,das passt.
    Das Autoland hat wieder entschieden... 2500 für alte Autos, 100 Euronen für Kinder.
     
  3. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Kinderproduktion ist halt Freizeitbeschäftigung und füllt keine Auftragsbücher…

    :augenring
     
  4. friedrich

    friedrich New Member

    Irgendwomit müssen die Kinder halt auch zur Schule gebracht werden.
     
  5. Holloid

    Holloid New Member

    seh ich anders...frag mal Herrn Lego, Frau Playmobil und die Leute im Freizeit/Tourismusgeschäft.
     
  6. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Ich finds lustig das das stilisierte Hakenkreuz automatisch provozierend ist.
    Völlig wertfrei muss man doch feststellen das Der von Deutschland ausgehende Nazi-Terror ganz Europa und darüber hinaus die Welt grundlegend verändert hat.

    Wenn der Autor nun also Symbole für die jeweiligen Nationen gesucht hätte die etwas über die Eigenart oder geschichtliche Rolle innerhalb Europas aussagen – welche alternativen gibt es denn zum Hakenkreuz?
    Und da diese Zeit ja nun wirklich stattgefunden hat und man die Vergangenheit eben nicht ändern kann finde ich das überhaupt nicht provozierend – genausowenig wie Geschichtsbücher oder Guido Knopp im Fernsehen.. (Na, den vielleicht schon, wenn er wider mit Hitlers Unterwäsche ankommt oder sowas...)
     
  7. Holloid

    Holloid New Member

    Hauptsache sie kommen nicht unter die Räder...
     
  8. Die 2500 € sind ein einmaliger Zuschuss, während neben den einmaligen 100 € für Kinder die laufenden Kosten für diese in Form von Kindergeld bis zu 25 Jahren gezahlt werden, so gesehen relativieren sich die Zahlen wieder zu Gunsten von Kindern.
     
  9. friedrich

    friedrich New Member

    Das passiert natürlich vermehrt, wenn alle Eltern ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen, weil der Schulweg so gefährlich ist, weil da so viele Autos unterwegs sind.
     
  10. edwin

    edwin New Member

    Hihi! Herrlich!
     
  11. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Hätte er nicht lieber Sissi nehmen können statt des Hakenkreuzes? Sissi steht doch viel mehr für das Deutsche. Der Deutsche will doch eigentlich niemand was Böses. Aber die Umstände waren halt oft so, das er ran musste.

    :augenring

    @maceddy: Seit wann benutzt Du Fremdwörter? Was heißt überhaupt „relativieren“? :biggrin:
     
  12. Wie kann ich testen ob ich gelesen werde?
     
  13. Holloid

    Holloid New Member

    aus http://feynsinn.org/?p=1022


    "Aber immerhin, 100 Euro pro Kind, das ist doch schon was! Auf die Zeitspanne berechnet, in der man für ein Kind aufkommen muß, sind das ca. fünf Euro pro Jahr. Dafür können sich die Eltern dann jedes Jahr Weihnachten eine Schachtel Kippen kaufen. Da ist Steinbrück gar nicht geizig.
    2500 Euro gibt es sogar als Abwrackprämie, nicht für kleine Kinder, aber für alte Autos. Auf die Lebensdauer der verschrotteten Autos gerechnet, sind das etwa 278 Euro pro Jahr. Wirtschaftlich gedacht, ist das sehr konsequent, denn Deutschland exportiert keine Kinder, und diese kaufen auch keine Autos. Die Abwrackprämie sorgt zudem dafür, daß nicht Konsumenten der untersten Charge begünstigt werden. Wer sich keinen Neuwagen leisten kann, geht leer aus, und das ist dann ganz neusozialdemokratisch “auch gut so”. Gefördert werden soll nämlich echter Konsum, der der Wirtschaft hilft. Mit dem Kinderbonus ist der Gerechtigkeit schließlich genüge getan - sie kommt dem Reichen ebenso zugute wie den Armen. Ein Zeichen für eine funktionierende Demokratie."

    und der ist Richtig gut :)

    "Das größte ökonomische Genie aller Zeiten, Glos der Große, sonnt sich im Glanz der Krise wie ein Hähnchen im Grill - geistig ähnlich lebendig, dabei aber weniger nahrhaft."
     
  14. batrat

    batrat Wolpertinger

    Wenn diese Aktion dazu führt, dass die alten Abgasschleudern aus dem Verkehr gezogen werden und durch abgasarme Autos ersetzt werden, finde ich es gut. :nicken:

    Mein Kind atmet dann sauberere Luft.
     
  15. friedrich

    friedrich New Member


    Mein Stubenhamster auch.

    Abgesehen davon verbrät auch die Herstellung eines Autos Energie, beim derzeitigen Energiemix viel Kohle, so daß die ökologiosche Über-alles-Entlastung nicht besonders positiv ausfallen wird.
     

Diese Seite empfehlen