Eure Erfahrungen zu Bluetooth-Maus und -Tastatur?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Superboy, 23. Oktober 2005.

  1. Superboy

    Superboy New Member

    Hallo Leute

    Ich bin schwer am Überlegen ob ich komplett Wireless gehen soll.
    Also Bluetooth-Maus und -Tastatur.
    Wie sind Eure Erfahrungen bezüglich Handling, Lebensdauer der Batterien usw?

    Bin auf Eure Antworten sehr gespannt.
    So ganz ohne Kabel muss echt geil sein.

    Gruß Superboy
     
  2. morty

    morty New Member

    hallo
    also für mich ist die maus zu schwer :nicken:
    zudem hat DIE maus auch kein scrollrad, was ich aber zum zeichnen dringend benötige, weil sehr arbeitserleichternd ist

    und die tastatur auf dem tisch unpraktisch, weil ich kein USB direkt anschließen kann und zu faul bin, unter den tisch zu krabbeln und ne knipse anzuschließen

    ansonsten noch einmal die forensuche nutzen, sind schon viele kommentare zu abgegeben worden

    deshalb ist die kombination, die hier vielleicht 3 std gelaufen hat, zu verkaufen
    mail2me, wenn du interesse haben solltest
     
  3. Superboy

    Superboy New Member

    Dank dir morty

    werde mal das Forum durchsuchen

    Gruß Superboy
     
  4. karli

    karli New Member

    Hallo

    Also ich habe seit ca. 9 Monaten die Apple BT Tastatur und bin sehr zufrieden damit, sind immer noch die mitgelieferten Batterien drin - ist also sehr sparsam. Als Maus hab ich die 3 Tasten Maus von MacMice die macht manchmal Probleme mit dem Verbindungsaufbau zum Mac, es braucht oft mehrere Versuche bis es klappt, sonst ist sie ebenfalls ganz brauchbar.

    Gruss

    Thomas
     
  5. aelgen

    aelgen New Member

    Moin,
    also ich habe seit gut 5 Wochen die Apple-Tastatur, und die zickt ganz schön rum ... mindestens einmal am Tag wird sie nicht gefunden und zwischendurch macht sie auch mal ganz netten "Buchstabensalat". Werde sie mal austauschen, vielleicht ist's ja ein "Montagsmodell". Die 3-Tasten-Maus von MacMice hat gar nicht funktioniert, habe ich gleich wieder zurückgeschickt, da warte ich noch auf Ersatz. Aber ansonsten ist es schon ganz nett so ohne störende Kabel.
     
  6. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Habe gerade meine Microsoft Wireless Maus entsorgt. Diese hat mich nach gut anderthalb Jahren Gebrauch in den letzten Monaten zu stark genervt. Irgend ein „Wackelkontakt“ hat dafür gesorgt, dass der Mauszeiger immer häufiger irgendwo auf dem Monitor hängen blieb. Erst nach etwas schütteln ging’s dann wieder weiter.

    Das Ding war auch ein wahrer Batteriefresser! Je nach Qualität der Batterien hielten diese zwischen 4…8 Wochen. Das geht ins Geld! Die Unstellung auf NiMH-Akku brachte etwas Linderung. Aber alle 3…5 Wochen war ein nachladen angesagt.

    Ich bin noch am überlegen ob ich wieder eine neue Wireless Maus kaufen werde. Im Gebrauch ist sie angenehmer als das Kabelgewirr und mit den Akku geht der Betrieb sinnvoll. Au jeden Fall wird es keine M$ mehr sein.

    Gruss GU
     
  7. Manfredini.2

    Manfredini.2 New Member

    Hallo,
    ich habe seit 3.Juni eine BT Tastatur und Maus, wollte sie eigentlich garnicht,
    aber in dieser Kombination war der PM am schnellsten lieferbar.
    Die Tastatur lief bis letzter Woche mit den Original-Batterien, ohne jegliches
    Problem, jetzt habe ich Akkus drin, bin also total zufrieden.
    Die Batterien der BT-Maus haben 2 Monate gehalten. Beim Einsetzen der neuen Akkus wurde die Maus nicht erkannt, habe dann erstmal 2 Batterien
    eingestzt und die Maus wieder angemeldet, und dann gegen 2 Akkus getauscht. Batterien haben 1,5 Volt, Akkus nur 1,2 Volt. Habe die Akkus schon
    1x gewechselt, auch letzte Woche. Ansonsten habe ich keinerlei Probleme.
    Der einzige Unterschied zum alten G4 ist der fehlende Kabelsalat.
    Muß aber hinzufügen, daß ich meinen PM zuhause nutze, in der Arbeit habe ich eine Dose mit einer nervigen, lästigen Kabelmaus.-
    Die neue Super-Maus kaufe ich erst, wenn es sie in BT-Version gibt.
     
  8. d.ploetzner

    d.ploetzner New Member

    Moin Junx und Mädels,

    also Apple WT ist voll in Ordnung, läuft einwandfrei und hält auch gut die Batterien (bis zu zwei Monaten). Apple WM ist zwar etwas schwer in der Hand, aber dafür verdammt laufruhig und sparsam im Verbrauch; hat aber nur eine Taste, kein Scrollrad ... :cry:

    Diverse andere Mäuse, die ich hatte flogen alle in die Tonne, weil sie die wahren Stromfresser waren (ein bis zwei Wochen), außerdem sprang der Mauszeiger ständig über den Bildschirm :angry: .

    Und das größte Problem ist der Synvorgang mit dem P800: Erst wenn Tastatur und Maus deaktiviert wuren lässt sich das Schätzchen über Bluetooth synchronisieren ... Das nervt wirklich :meckert: .

    Ergo: Der neue Rechner wird wieder USB-Tastatur und ne Mighty Mouse haben ... :biggrin:

    Schönen Tach noch

    Plötzi
     
  9. Murzel

    Murzel New Member

    Bin auch wieder umgestiegen von BT Maus und Tastatur auf "normale" Tastatur und der mighty Mouse.

    Die BT Maus ist wirklich sehr schwer, was mir besonders auffält da ich diese noch ersatzweise an dem Mini habe.
    Zudem ist die Batterie der Maus relativ schnell am Ende.

    Ich bleibe zunächst bei der Kabelversion und wahrscheinlich auch dann wenn es die Mighty Mouse als BT gibt.

    Murzel
     
  10. derbaer

    derbaer New Member

    An meinem PBook werkelt auch seit Mai eine Apple Wireless-Tastatur. Bin rundum zufrieden. Tastatur wird immer problemlos vom Book gefunden, auch keine Konflikte mit gleichzeitiger Nutzung des BT-Headsets. Akkus habe diese Woche das erste Mal gewechselt.

    Eine BT-Mouse hätte ich auch gerne, aber die Apple BT-Maus hat kein Scrollrad und nur eine Taste - wer sich einmal an diese Optionen gewöhnt hat, möchte sie nicht mehr missen^^- und scheidet daher aus. Die MacMice überzeugt micht nicht wirklich und die MS Maus soll ein paar Kompatibilitätsprobleme haben...ich werde daher wohl warten müssen, bis es die MightiMouse als BT gibt...und hoffe, dass meine alte MS Intellimouse - super Teil übrigens - so lange durchhält..
     
  11. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ich habe die BT maus und tastatur mal gewonnen.
    1 x ausprobiert und sofort bei ebay verkauft.
    die maus war mir zu schwer und ohne scrollrad gehts bei mir überhaupt nicht.
    die tastatur war eigentlich ganz ok, nur warum sollte ich eine tastatur benutzen wenn ich sie eh nur vor dem bildschirm benutze?!
    zudem nutze ich auch oft die USB eingänge der kabeltastatur und diese hat die BT version nicht.
     

Diese Seite empfehlen