Eure Meinung: Bin ich ein negativ eingestellter Mensch?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von nanoloop, 7. Dezember 2003.

  1. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Gestern hab' ich zwecks Sendung einer Preisliste einem Winzer 'ne email geschickt.

    Und die sah so aus:

    "Hallo.

    Nach einigen Jahren "Abstinenz" habe ich vor kurzer Zeit wieder damit begonnen mich in die Welt des Weines "hineinzutrinken".
    Der Gaumen will doch geschult werden ;).

    Somit kam es mir heute gerade Recht, daß mein Schwager mich auf Ihr Weingut aufmerksam machte. Er hat wohl im Magazin "Stern" darüber gelesen.
    Da Sie anscheinend ein offenes Wort zu schätzen pflegen, darf ich sagen, daß dies nicht unbedingt mein Interesse/Vertrauen weckt. Vielleicht eher sogar das Gegenteil.
    Auf seine Bitte hin habe ich dann dennoch einen Blick auf Ihre Internet-Seite geworfen (schön, daß Sie sowas machen) und muß sagen: Ganz interessant.
    Wenn auch ein wenig arg zusammengewürfelt und altbacken ....... äh.... o.k. .... traditionell gestaltet (Microsoft Frontpage?? Na ja.), so doch: Ganz interessant.
    Wie sagt man?: Der Inhalt zählt.
    Und der ist dann doch (auch für mich) ganz merkenswert.

    Senden Sie mir doch bitte Ihre Gesamtpreisliste zu.

    Vielen Dank."

    Heute bekam ich die schnelle Antwort der Winzersfrau.

    Und die sah so aus:

    "Eigentlich habe ich jetzt gar keine Lust einem so negativ eingestellten Menschen unsere Liste zu schicken aber ich tu es trotzdem. Und Hallo ist doch keine Anrede unter Fremden !
    Einen schönen Sonntag wünscht
    Irmgard Bauer"

    Jetzt 'mal meine Frage an euch:

    Bin ich ein negativ eingestellter Mensch?

    nano

    Ach so, damit ihr auch 'mal einen Blick auf die Homepage werfen könnt:
    http://www.robertbauerflein.de/
     
  2. ipossum

    ipossum New Member

    kauf woanders!
     
  3. DasBo

    DasBo New Member

    "Du kommst als Fremder und gehst als Freund!"
    Gilt anscheinend nur für Rotlicht und nicht für Rotwein...
     
  4. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Das sowieso.
    Die Anfrage war eh für meinen Schwager und ich bevorzuge ökolgische Weine.

    nano
     
  5. nanoloop

    nanoloop Active Member

    LOL

    Scheint mir auch so.

    nano
     
  6. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    Naja. Ich weiß nicht, warum Du die Frau mit Deinen früheren und jetzigen Befindlichkeiten und sonstigen völlig uninteressanten Sachen vollsülzt. Ein schlichtes "Sehr geehrte Frau Sowieso, ich interessiere mich für Ihr Weinangebot usw. Bitte schicken Sie mir eine Preisliste. Mit freundlichen Grüßen, Otto Nanoloop" hätte vollkommen genügt.

    Dein Brief weckt jedenfalls keine Lust, auf ihn zu antworten. Die Antwort ihrerseits war allerdings auch nicht gerade sahnig. Stimme dahingehend mit Elektronikengel überein (s.u.).



    Thine
     
  7. nanoloop

    nanoloop Active Member

    @Thine

    Danke.

    nano
     
  8. DasBo

    DasBo New Member

    @Thine

    Dein Endruck in Ehren - aber wer in den Einzelhandel geht und dann auch noch qua Web einen kommunikativ intensivierten Kundendienst anbietet - tja der muss sich auch mal so ein Gedöns mit freundlicher Miene 'reinziehen können, sonst sollte er lieber als Steuerfahnder anheuern.

    Außerdem fand' ich Nanos Mail lustig :D
     
  9. CosmoVitelli

    CosmoVitelli New Member

  10. nanoloop

    nanoloop Active Member

    @ CosmoVitelli und DasBo

    Mercy.

    nano
     
  11. petervogel

    petervogel Active Member

    ich stimme thine zu.

    für mich klingt das zwar nicht nach negativem mensch, aber ich finde es etwas arrogant in einem anschreiben gleich so abwertend über deren web auftritt herzuziehen.
    so ein winzer hat erstens keine ahnung von design und zweitens gar nicht das geld, um sich eine hochwertige website zu leisten. das was er da hat wird ihm schon genug gekostet haben und um sich zu informieren scheint es mir alle mal zu genügen. es gibt schlechtere sites.
    ich denke, dass das antwortschreiben moderat ausfiel.
     
  12. Franzerl

    Franzerl New Member

    Thine,
    Du gehst aber hart um mit den Jungs. Das ist doch lustiger Schabernack, wobei mir der Ausdruck «vollsülzt» allerdings ein Schmunzeln entlockte...schon lange nicht mehr gehört.

    Gruss Franz

    @ da hätte ich noch was für Dich http://www.johanna-pilger.de
     
  13. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Na ja, irgendwie finde ich es nur blöde wenn der gute Mann sagt, er pflege ein offenes Wort zu schätzen, lasse sich von der etablierten Weinlobby seine Meinung nicht umbiegen, dazu um Feedback bittet und wenn ich ihm dann meine Meinung schreibe, schiebt er seine Frau vor.

    nano
     
  14. Franzerl

    Franzerl New Member

    He Nano
    cool bleiben. Ich würde trotzdem eine Probierkiste bestellen. Geniess den guten Tropfen, denk aber dran: Alkohol macht d`Bire hohl. Ist Schweizerdeutsch, aber verständlich...!

    Have a nice Day
     
  15. Getamac

    Getamac New Member

    Hi Nanoloop.

    Ich denke auch das Deine (objektiv gesehen zutreffende) Kritik an der Website wahrscheinlich dem armen Bäuerlein die Wut über die Hutschnur getrieben hat.

    Der ist zwar bestimmt sehr offen hinsichtlich seines Weines, aber bei einer - von ihm, seinem Sohn, seiner Frau, dem Freund des Bruders seines Schwagers - selbstgebastelten Website, also einer Sache, die in einem Bereich außerhalb von Weingütern spielt, ist er dann wahrscheinlich empfindlicher und ganz einfach unsicher.

    Das denke ich hätte man vielleicht schon erwarten können und ist aber nur die eine Seite.

    Professionell wäre es nämlich gewesen, diesen Ärger herunterzuschlucken und dem Kunden freundlich und schnell die Preisliste zukommen zu lassen. So macht man das eben mal, wenn man mit seinen Waren im Markt bestehen möchte.

    Alles andere ist ein bißchen provinziell...

    Nur meine Meinung,

    Getamac.
     
  16. Franzerl

    Franzerl New Member

    ...das mit den Websites ist wirklich so eine Sache. Unlängst hat mir ein «Webdsigner» einen Preisvorschlag gemacht. Fürs Intro verlangt er z.B je nach Aufwand 300-600 €. Was kostet da die ganze Site? Ich bleibe lieber ohne...

    die ist aber sehenswert: http://www.24-7media.de

    gruss franz
     
  17. nanoloop

    nanoloop Active Member

    @ Getamac

    Sehe ich genauso.

    nano
     
  18. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    ... ähm, das Startbild ... sag mal, hat Dir der Oli was von meinem Ethik-Entwurf erzählt? *grübel* *sichkeinenreimdraufmachenkann* Oder Zufall? *verblüfftist*
     
  19. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    Oh, die ist wirklich schön! Danke, Franzerl!
     
  20. Ich würde sagen: schlechtes Benehmen und schechter Stil - zunächst deinerseits. Und dieses "hallo" unter Fremden geht mir auch auf die Nerven. Soll alles wie in den USA sein: hi...etc. Ist hier aber nicht so. Also 1:0 für die Winzerin.
    Wenn ich mich für Weinangebote interessiere, kritisiere ich denjenigen nicht für seine Webseite (Es sei denn, ich suche dort bspw. ein spezielles Angebot, welches mir die Webseite versprochen hat und kann es nicht finden, falls es zu kompliziert ist).
    Das Urteil "negativer Mensch" ist natürlich albern und öde. Klingt stereotyp und eso-szenemässig. Eigentlich habe ich keinen Kontakt mit Menchen, die andere nach der ersten Kontaktaufnahme mit "negativer Mensch" bezeichnen.
     

Diese Seite empfehlen