Eure Meinung zu iPhoto ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von homer, 18. Januar 2002.

  1. homer

    homer New Member

    Hallo zusammen !

    Mich würde mal interessieren wie ihr da draußen in der weiten Mac-Welt ;-) iPhotos bewertet. Wie findet ihr das Programm. Welche Note würdet ihr auf einer Skala von 1 (schlecht) bis 10 (suuuuper !) vergeben ?
    Schreibt doch mal wofür ihr iPhoto bislang eingesetzt habt.

    Gruß

    Homer
     
  2. TommiS

    TommiS New Member

    Das erste Programm bei dem ich ohne Farbkorrekturen Bilder drucken kann, klasse. Auch die Internetanbindung mit automatischer Skalierung ist eine gute Idee.
    Tommi
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    Eine gute Idee, die in Einzelheiten (Dateiimport,Suchfunktion in Kommentaren, Iconvorschau vor der zu importierenden Bilddatei usw.) noch verbesserungswürdig ist. Aber die Benutzung ist einfach cool --> Note 7,5
     
  4. tanzblume

    tanzblume New Member

    Also, es ist eine nettes Programm, aber cih überlege mir lieber ein vernünftiges Programm zuzulegen. Ich liebäugel da lieber mit iViewMedia Pro. Hab mir mal die Demo geladen, und finde es von der Benutzung wesentlich besser. Finde die meisten Appleprogs zu sehr auf Optik getrimmt. (iPhoto, iMovie)
    Ist aber alles ansichtssache, aber iView kostet halt richtig Geld. Also wird es für die meisten wohl nicht in Frage kommen.
     
  5. typneun

    typneun New Member

    für 0 eier? kriegt ne 9,5...
     
  6. iCON

    iCON New Member

    An sich ganz ok. Nur, dass man nicht festlegen kann, in welcher Partition und in welchem Ordner mann die Fotos ablegen will, stört unheimlich. Da ist iView wesentlich komfortabler. Aber kostet dafür halt auch was. Warum Apple das nicht ähnlich gelöst hat wie bei iTunes, versteh ich nicht.
     
  7. ughugh

    ughugh New Member

    Gefällt mir richtig gut - nur, daß es die Bilddaten nochmal extra als Kopie weglegt macht es für mich leider mehr oder weniger unbrauchbar - ich habe lieber nur eine (original)-Fassung meiner Bilder ... und nicht alles doppelt und dreifach - und natürlich fehlt mir persönlich eine implementierung der Filmchen, die ich mir meiner Photokamera machen kann ... aber dafür ist es ja eigentlich auch nicht gedacht.

    Aber ansonnsten - klasse Teil - erst recht für den Preis!
     
  8. iArne

    iArne New Member

    Immer ein bisschen rummeckern, dann bekommt iPhoto bestimmt die Funktionen die wir wollen, siehe iTunes und den Equilizer.
    Also immer schön auf der Seite von Apple Feedback ablassen.
     
  9. Xboy

    Xboy New Member

    HI!

    Leider kann ich dazu nichts sagen, weil es nicht funktioniert bei mir! :0(
    (G3 300, 448MB RAM, OS X 10.1.2)

    Ich kann es zwar starten, aber weder per Menüleiste noch per drag&drop ein Bild öffnen, egal welches Format.
    Fehlermeldung:

    Couldn´t open: /Users/marioh/Pictures/iPhotoLibrary/2001/12/26
    da klicke ich dann auf "Fortfahren".
    Dann kommt diese Meldung:

    Unlesbares Photo
    Die Datei kann nicht importiert werden. Sie ist entweder kein Photo oder das Photo ist defekt.

    Nachdem ich hier dann auf OK drücker sagt iPhoto "Tschau, baba und lass mich in Ruhe" und geht schlafen.

    Auch alles löschen und neu installieren hatte keinen Erfolg.

    Liebe Grüsse, Mario
     
  10. Georg Kida

    Georg Kida New Member

    Hallo Humer

    ein ganz nettes Spielzeug, nur das bei der deutschen Version bei Ausgabe 3 Einstellmöglichkeiten unter-schlagen werden.

    Gruß Georg

    PS: Seid diesem Zeitpunkt läuft mein OS 10.1.2 in der
    englischen Sprachausgabe.
     
  11. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Bin begeistert, habe meine Photosammlung der letzten beiden Jahre (1715 Photos) damit archiviert und entdecke immer mehr Vorteile.
    Note: 9,999

    Thomas
     
  12. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Grösster Nachteil (sehe ich wie ugh) ist, dass die bereits gespeicherten Photos nochmal Platz "rauben".

    Vorteile: ease of use, die wichtigsten Anwendungen sind simpel und schnell gemacht, die Zusammenstellung der Alben geht ruckzuck, die Diashow mit Musikuntermalung ist für die Betrachter weniger einschläfernd, der Weg des Photos von der Kamera bis zum Ausdruck kann nicht kürzer gemacht werden. Note 9.5

    (Das wird wieder Watschn von Kate geben...;-)
     
  13. homer

    homer New Member

    Jau !

    Ich kann deine und auch die von den anderen Usern vorgetragenen Argumente nachvollziehen. Ich persönlich gebe dem Programm die Note 7.0.

    Ich finde die Art und Weise der Datenhaltung nicht gut. Das ist aber eine persönliche Meinung, da ich doppelte Datenhaltungen (abgesehen von externen Datensicherungen) grundsätzlich nicht gut finde.

    Was mir an der ganzen Sache fehlt (und damit meine ich sowohl iPhoto als auch OS X) ist eine gute Dokumentation, die z.B. die administrativen Möglichkeiten von OS X beschreibt (Verschieben der Home-Daten eines User auf eine andere Partition).

    Das Programm (iPhoto) an sich ist nicht schlecht. Aber sobald Canon seine Software auf OS X portiert hat (angekündigt für I/02) werde ich sicherlich wieder damit arbeiten - es sei denn Apple erweitert iPhoto um einige Funktionen.

    Für den Standarduser, der aber nur seine Photos archivieren (naja !) und ausdrucken möchte, gibt es für den Mac zur Zeit nichts bessere als iPhoto.

    Gruß

    Homer
     
  14. DonnaK

    DonnaK New Member

    super feature, z.b. ton unter dias und fotoalbum.
    aber ich bleibe bei grafikconverter - will selber entscheiden, wohin ich meine fotos lege. oder evtl auch iview media
    und einlesen mit kameratool, da sind die namen nachvollziehbar - und nicht verschachtelt in unterordner

    p.s.
    alte fotos wollte es bei mir auch nicht akzeptieren. falsche format angeblich, neu einlesen von der cf karte ging ohne problem.
     
  15. desELend

    desELend New Member

    Nettes kleines progrämchen,
    was ich mir allerdings noch wünschen würde:
    -eine möglichkeit doppelt vorhandene Fotos zu löschen, den im lauf der jahre haben sich bei mir einige Fotos doppelt u. dreifach angesammelt.
    -die möglichkeit photoalben an kodak zu schicken wie es die Amis schon können, die idee find ich nämlich richtig gut :)
    Note 8
    cu EL
     
  16. mane9

    mane9 New Member

    Hallo,

    mich stört ziemlich, daß iPhoto Photos in Filmen nach dem Veränderungsdatum sortiert. Wenn man ein Bild bearbeitet, dann rutscht es entsprechend nach hinten. Bei Filmen, bei denen es auf Chronologie ankommt, ist das ziemlich ärgerlich. Hat jemand von Euch herausgefunden, wie man iPhoto dazu bringt, nach Name und Nummer zu sortieren?

    Alles Gute,
    Euer Benjamin.
     
  17. ughugh

    ughugh New Member

    Um es auf den Punkt zu bringen:

    So wie es aussieht gefällt uns allen das programm eigentlich ziemllich gut - was wir mehr oder weniger alle gerne hätten:

    - Abschaltfunktion für die doppelte Dateiablage (das scheint ein großes Manko zu sein, nicht nur bei mir)
    - Eine vernünftige Sortierfunktion der Daten (Stichwort chronologische Abfolg) ... da hats mich aber auch schon erwischt.
    - Selbstständige Festlegung, wo die Daten hin sollen.

    Scheint also ein nettes Progrämmchen zu sein ... und wer pilgert nun nach Cupertino und bringt unsere Motzerei nun dem Erleuchteten vor?
     
  18. MacELCH

    MacELCH New Member

    Mir fehlen ein paar Sachen, aber dafür, daß es nichts kostet würde ich sagen eine 7-8
    Wenn es Kaufware wäre, dann nur eine 4

    Gruß

    MacELCH
     
  19. benz

    benz New Member

    Wenn man die Fotos direkt zu Kodak oder so schicken könnte, vielleicht auch sogar das gemachte Album, wie bei der Präsentation von Steve gezeigt, würde ich dem Programm die Note 9 geben.

    Es steckt viel Potential in dieser Software. Ich glaube, dass da noch sehr viel mehr kommen wird.

    Gruss benz
     
  20. homer

    homer New Member

    Ich hoffe auch, dass die Software noch ausgebaut wird. Die von Steve gezeigten Funktionen (die leider zur Zeit nicht in Europa erhältlich sind), sind schon nicht schlecht. Ich würde mir nur (wie ich schon einmal sagte) eine Änderung in der Dateiablagestruktur wünschen. Aber das nächte Update kömmt bestimmt.

    Gruß

    Homer
     

Diese Seite empfehlen