Excel 2004 - Pfeiltasten

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macevents, 30. Januar 2005.

  1. macevents

    macevents New Member

    Hallo.
    Ich hab ne blöde Nummer - Komm da aber irgendwie nicht mehr raus.

    Normalerweise sind die Pfeiltasten (Cursortasten) so eingestellt, dass man damit entsprechend der Pfeilrichtung sich von Zelle zu Zelle bewegen kann. (Klingt Banal.)

    So. Nun ist es aber bei mir seit heute so, dass die Pfeiltasten die Navigationsleisten bewegen. Also die Leisten unten und an der Fensterseite, die man üblicherweise mit der Maus nach oben/unten/rechts/links verschiebt, um den richtigen Bildausschnitt zu bearbeiten und zu sehen. (so wie im Browser)

    Kurios: Wenn ich mich als weiterer Benutzer anmelde und das Excel erneut öffne, ist alles, wie es sein sollte. Mit dem Pfeil nach rechts komme ich eine Zelle nach rechts usw.

    Woran kann es liegen?

    Bin ich auf eine Tastenkombination gekommen, die die Belegung der Pfeiltasten verändert?
    Ist das ein Tastenbelegungsthema von Excel oder vom Betriebssystem (was ich nicht glaube)

    Ich habe seit 2 Stunden keine Antwort gefunden.

    Weiß einer von Euch eine Lösung?

    Vielen Dank.

    macevents
     
  2. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    kann ich leider nicht nachvollziehen.
    Ist m.E. ein Problem von Excel. Hier sollte man in seinem persönlichen Ordner die Excel-Voreinstellungen in den Papierkorb befördern.
    Library/Preferences/Microsoft/Excel Settings

    Bitte um Mitteilung hier wenn's geklappt hat.

    Gruß
    Pahe
     
  3. macevents

    macevents New Member

    Hi.
    Danke für die Antwort. Hat aber leider nicht geklappt.
    Bei den Prefs ist gar kein Ecel Settings Verzeichnis. Lediglich das ein oder andere, was auf Excel hindeutet. Menüleistensetting und so.

    Ich habe mal alles, was mit Excel zu tun hat weggeworfen. Hat nichts genutzt.

    Komisch, oder? Im Prinzip sieht es so aus, als ob die Pfeile mit einer anderen funktion belegt wurden. Aber wie zurückbelegen?

    Kann man die Preferences für Office nicht auch einmal genz löschen und schuaen was geht, oder verliert man da wichtige Infos?

    macevents
     
  4. macevents

    macevents New Member

    Erledigt!!!!!!

    Es hat doch geklappt.

    Diese Excel Prefs sind ein wenig versteckt, bzw. abgekürzt. Ich hatte ein besser erkennbaeres Verzeichnis erwartet.

    Jetzt gehts wieder.

    Vielen Dank.

    Noch eine Frage dazu?
    Was haben diese Prefs an und für sich zu besagen? Warum hat es sich überhaupt geändert?

    macevents
     
  5. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    diese Excel Prefs enthalten die programmspezifischen Voreinstellungen, die nicht in einem Dokument zuzuordnen sind und deshalb auch nicht im Dokument gespeichert werden.

    Das dies passiert - es ist halt ein M$-Programm und die zicken nun mal aber doch weniger als die Win-Versionen.

    Wenn diese Voreinstellungen weggeworfen werden, werden sie beim nächsten Programmstart automatisch neu angelegt - gemäß Werksstandard.

    Gruß
    Pahe
     
  6. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Du hast den Scroll-Modus gefunden!

    Am PC drückt man dafür die Taste "Rollen". In Excel wird daraufhin unten in der Statusleiste SCRL (für Scroll) eingeblendet. Ich sitze gerade nicht am Mac, bin mir deshalb nicht sicher, aber ich glaube bei Excel für Mac reicht es, wenn man in der Statusleiste an die entsprechende Stelle klickt, um den Scroll-Modus zu aktivieren. Evtl. gibt es dafür auch eine Tastenkombination.

    Dafür aber die Prefs zu löschen ist wie mit Kanonen auf Spatzen zu schiessen ;)

    Ciao
    Napfekarl

    Ciao
    Napfekarl
     
  7. macevents

    macevents New Member

    Aha, ist logisch. Konnte ich auch heute schon beim PC verifizieren. Man lernt selbst am PC nie aus. Ich habe mich immer gefragt, wofür dieser Button gut sein soll. (Rollen)

    Nun weis ich es. Das Equivalent beim Mac ist mir aber noch immer ein Rätsel. In diesem Bereich sind die Tasten ja anders als am PC.

    me
     

Diese Seite empfehlen