excel-formel?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zack2002, 19. Januar 2005.

  1. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    hallo,
    wäre schön wenn mir jemand kurz helfen könnte:
    bitte zuerst das foto anschauen!

    nummer1: die note 4.5 zählt ja zu der kollone "halb". sie soll aber nicht als halbe note gewertet werden sondern alle noten in der kollone "halb", sollen eine ganze note ergeben.

    nummer2: wenn ich jetzt eine 2. note rechts neben dem 4.5 eintrage, sollte diese mit der 4.5 verrechnet werden und in der kollone "voll" 1nummer3) soll dann eine ganze note entstehen.

    nummer3: angenommen es stehen in "halb" 5 noten nebeneinander so sollte automatisch bei nummer3 eine volle note (die formel aus den 3 noten) entstehen.

    wie lautet die formel, damit ich das einrichten kann? habe keine lust, das immer manuell hochzuschieben und wenn ich jetzt einfach alle noten in halb einschreibe, so macht die formel automatisch aus immer 2 noten eine ganze. ich möchte aber das aus mehreren noten eine ganze entsteht...

    gruss zack

    ps: 6 ist in der schweiz die beste note und 1 die schlechteste.
     
  2. teorema67

    teorema67 New Member

    Und 4 die Suffizienz, das ist der Haken :rolleyes:

    Gruss aus Basel!
    Andreas

    PS: Leider kann ich deine Frage nicht beantworten, sorry.
     
  3. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    dazu einige Fragen:
    Ist das Ergebnis auf eine ganze Zahl zu bringen?
    Wenn ja - soll gerundet werden?
    Wenn gerundet werden soll - Auf oder Abrunden?

    Kann die ganze Note über der letzten, für die Berechnung herangezogenen Halb-Note zu stehen kommen?

    Bei vollständiger Beantwortung gibt es die Lösung

    Gruß
    Pahe
     
  4. buddyudo

    buddyudo New Member

    versuchs mal mit der funktion runden. ansonsten scheinst du doch einiges durcheinanderzubringen, wenn ich das mal so sagen darf.
     
  5. swissorion

    swissorion meist auf'm MacSofa

    Als du meinst Durchschnitt aller Noten, welche in der Zeile Halb stehen? Und das Resultat soll auf eine ganze Note gerundet werden und in die erste Zelle der Zeile ganz geschrieben werden?

    Ja was denn jetzt die volle Note aus den 5 Noten
    oder aus nur 3 Noten.

    Hmmhhh. wenn wir wüssten, welche Formel du den verwendest, könnten wir was sagen.
    zippe doch mal dein Excel Dokument un poste es hier im Forum
     
  6. swissorion

    swissorion meist auf'm MacSofa

    Sali Zack

    I han mal ein Versuch gmacht dini Angabe
    in Excel umzusetze.
    siehe Beilage
     
  7. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    wenn man natürlich mehrere Voll-Noten in derselben Zeile unterbringen will, muss natürlich noch festgelegt werden, wieviele Halb-Noten jeweils für die Berechnung herangezogen werden.

    Pahe
     
  8. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    @ swissorion: genau, so sollte es aussehen.
    zu deiner frage, ob 3 noten oder 5 noten. ich füge ja immer wieder neue noten hinzu, die ich in der schule zurückbekomme. excel sollte dann natürlich immer die formel gleich mitverändern

    meine formel: =((SUMME(D26:M26))+(SUMME(D27:M27)/2))/((N26+(N27/2)))

    diese formel steht in dem feld, wo "4,5" eingetragen ist auf der rechten seite des fensters. nicht das eingefettete 4,5, das andere.
    wie ihr sicher seht, steht da links nebendran eine 1. wenn ich jetzt eine noten hinzufüge, muss ich diese zahl jedesmal anpassen. also eine 2, 3 usw... daraus machen. gibt es da nicht auch eine formel dafür?

    @ alle: vielen dank!
     
  9. swissorion

    swissorion meist auf'm MacSofa

    Du meinst so wie ich es im Excel gemacht habe ?

    Ich fragte nur, weil du einmal von 3 aber im selben Satz von 5 Noten schriebst.
    Nun gehe ich davon aus, dass aus beliebig vielen halb-Noten eine ganze Note berechnet werden sollte.

    Diese Formel verstehe ich nicht, weil ich auch deine gegebene Logik nicht verstehe.

    vorschlag poste dein Excelfile gezippt hier im Forum
    und mach bei einem Fach Muster Einträge von Hand
    wie sie sein sollten (ohne Formeln)
    Und beschreibe jedes Feld was und warum es dies und jenes machen sollte.

    Habe mein File etwas verändert, sodass Excel selber merkt wieviele Halb-Noten du eingegeben hast.

    Um dir zu helfen, brauchen wir mehr Details

    Gruss und schönes Wochenende
    bin erst am Montag wieder im Lande
     
  10. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo zack2000,

    Wenn Du schon variabel bleiben willst, warum verwendest Du nicht in der Spalte D/Zeile voll die Formel: =Runden(Mittelwert(Dnn:Mnn);1)
    Dann erschein Dir in der Spalte D die Note-Voll auf Zehntel genau.
    Willst Du aber die Noten auf .5 gerundet, so sieht die Formel folgendermaßen aus:

    =Runden(Mittelwert(Dnn:Mnn)*2;0)/2

    nn bedeutet hier eine Zeilennummer

    Die Formel schreibst Du dann in die erste Zeile, Spalte D der Zeile mit der dazugehörigen Voll-Note. Als Zeilennummer ist die Zeilennummer der zu berechnenden Zeile mit den Halb-Noten für 'nn' in die Formel einzutragen.
    Has Du das mit der ersten Formel im Kasten, klickst Du in die Zelle mit der Formel und drückst Apfel+c (gleichzeitig), dann klickst Du in die nächste Reihe, Spalte D mit der Voll-Note, drückst Apfel+v undsoweiter, bis Du die letzte Reihe mit der Voll-Note erreicht hast.
    Zu beachten hierbei ist allerdings:
    Solange keine Daten bei Halb-Note eingetragen hast, erhälst Du als Ergebnis immer ein Div/0.
    Das kannst Du nur mit einer Wenn-Funktion ausblenden aber die erkläre ich Dir dann, wenn es notwendig ist.

    Gruß
    Pahe
     
  11. swissorion

    swissorion meist auf'm MacSofa

    Hallo Zack

    Was ist jetzt ?
    funktioniert nun alles nach deinen Wünschen ?
     

Diese Seite empfehlen