Excel Formelproblem HILFE!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacDragon, 6. November 2004.

  1. MacDragon

    MacDragon New Member

    Tja nun muss ich auch mal excel als erstes benutzen und steig da so nicht durch.

    also

    Ich möchte gern eine gesamte Spalte (also vertikal) mit einer Formel belegen.

    Dazu soll die Formel sich mit einem danebenstehenden Wert verrechnen und voila habe ich meine Zahl.

    Also
    in Spalte A steht in jeder Zeile ein US Dollar Preis

    Denn will ich in Spalte B jeweils in Euro haben. Dazu will ich aber nicht in jedes Feld die Formel (Die Formel lautet A1*0,79) eingeben sondern die soll schon auf der gesamten Spalte "Sitzen". Wie mach ich dass? Bitte nicht auslachen. ich habe damit absolut keine Ahnung. ;( ;(

    Danke
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Warum nicht einfach kopieren?
     
  3. MacDragon

    MacDragon New Member

    Weil, ich ungefaehr 12 Datenblaetter habe und das nicht in jede Zeile kopieren moechte. Ich verlier naemlich langsam die Formeluebersicht.......
     
  4. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Also:
    - In Zelle A1 trägst du z.B. "20,5" ein.
    - In Zelle B1 trägst du "=A1*0,79" ein.
    - Wenn du jetzt die Zelle verlässt, erscheint "16,195" (Welch Wunder!)
    - Jetzt aktivierst du die Zelle B1, greifst ihre untere, rechte Ecke und ziehst mit der Maus so weit nach unten, wie du willst – die formel wird auf alle überstichenen Zellen mit relativem Bezug übertragen.
    - Dein Problem ist gelöst.
     
  5. MacDragon

    MacDragon New Member

    Danke! Also doch so.

    Dachte es gibt noch ne andere Loesung
     
  6. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Wieso willst du eine andere Lösung? Besser gehts kaum...
     
  7. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    es geht wirklich nicht einfacher.

    Aber einen Vorschlag hätte ich noch:

    Wenn Du für den Wechselkurs die erste Zeile freihälst, kannst diesen dann für da ganze Blatt gültig machen, z.B.:

    Zeile A1 Wechselkurs, B1 der aktuelle Wechselkurs und C1 das korrespondierende Datum der Übersicht und Korrektheit halber.
    Der Zelle B1 verpasst Du mit - Einfügen / Namen / definieren - den Namen - Kurs.

    Ab A2 stehen dann deine Werte und B2 Deine Formeln.
    Die Formel (in B2) lautet dann:

    =A2*Kurs

    Gruß
    Pahe
     

Diese Seite empfehlen