Excel und Datum-Format

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von garymueller, 22. März 2005.

  1. garymueller

    garymueller New Member

    Ich möchte mir in Excel die Datumseingabe etwas komfortabler gestalten, damit ich nicht immer Punkte zwischen Tag, Monat und Jahr Tippen muss.

    Ich möchte zB eingeben:
    220305 und Excel soll daraus 22.03.05 machen, was unter Windows einwandfrei funktioniert.

    Ich wähle also eine Zelle aus, gehe auf "Zellen formatieren" -> "Datum" -> "Typ: 03.04.01"

    Soweit so gut.

    Nun gebe ich in die Zelle folgendes ein:
    220305 und erwarte mir, dass Excel daraus "22.03.05" macht, nur leider kommt anstattdessen "05.03.07" heraus !

    Was mach ich falsch ?
     
  2. RPep

    RPep New Member

    Vielleicht hilft Dir das aus der Hilfe (allerdings Win, bin im Büro):
    Tipps zur Eingabe von Datums- und Zeitangaben
    Datums- und Zeitangaben als Zahlen Bei Microsoft Excel gelten Datums- und Zeitangaben als Zahlen. Die Anzeige von Uhrzeit oder Datum im Tabellenblatt richtet sich nach dem Zahlenformat der Zelle. Bei der Eingabe eines Datums oder einer Uhrzeit, die Excel erkennt, wechselt das Zellformat vom Zahlenformat Standard zu einem vordefinierten Datums- oder Uhrzeitformat. Standardmäßig werden Datum und Uhrzeit in einer Zelle rechtsbündig ausgerichtet. Kann Excel das Datums- oder Uhrzeitformat nicht erkennen, wird das Datum bzw. die Uhrzeit als Text eingegeben, der in der Zelle linksbündig angeordnet ist.

    Systemsteuerung Die Optionen, die Sie bei den Ländereinstellungen in der Systemsteuerung auswählen, bestimmen das Standardformat für das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit sowie die Zeichen, die als Trennzeichen für Datum und Uhrzeit erkannt werden, z. B. den Schrägstrich (/) und den Gedankenstrich (-) für Datumsangaben und den Doppelpunkt :)) für Zeitangaben bei Systemen, die sich an US-amerikanischen Konventionen orientieren.

    Verwenden Sie eine 4-zahlige Jahresangabe Wenn Sie Datumsangaben, wie beispielsweise den ersten Dezember eingeben, wird von Excel zuerst die Tages- und anschließend die Jahresangabe angeglichen. Beispielsweise wird die Eingabe Dezember 01 als der erste Dezember des aktuellen Jahres und nicht als Dezember des Jahres 2001 interpretiert.

    Eingabe von Datums- und Zeitangaben in dieselbe Zelle Um Datums- und Zeitangaben in dieselbe Zelle einzugeben, trennen Sie Datum und Zeit durch ein Leerzeichen.

    Uhrzeit im 12- oder 24-Stundenformat Um die Uhrzeit im 12-Stundenformat einzugeben, setzen Sie ein Leerzeichen und anschließend am oder pm (bzw. a oder p) hinter die Zeitangabe. Andernfalls zeigt Excel die Uhrzeit im 24-Stundenformat an. Wenn Sie z. B. 3:00 an Stelle von 3:00 pm eingeben, wird die Zeit als 3:00 Uhr morgens gespeichert.

    Anzeigen der seriellen Zahl hinter einer Datums- oder Zeitangabe Unabhängig von dem für die Anzeige von Datum oder Uhrzeit verwendeten Format speichert Excel alle Datumswerte als serielle Zahlen und alle Zeitwerte als Dezimalbrüche. Um ein Datum als serielle Zahl oder eine Uhrzeit als Dezimalbruch anzuzeigen, markieren Sie die Zellen, die Datum oder Uhrzeit enthalten. Klicken Sie im Menü Format auf Zellen, dann auf die Registerkarte Zahlen und schließlich im Feld Kategorie auf Standard.

    Berechnungen unter Verwendung von Datums- und Zeitwerten Zeit- und Datumswerte können addiert, subtrahiert und in anderen Berechnungen verwendet werden. Um einen Datums- oder Zeitwert in einer Formel zu verwenden, geben Sie den Wert als Text in Anführungszeichen ein. Die folgenden Formel zeigt z. B. eine Differenz von 68 an:

    ="12.5.2004"-"5.3.2004"

    1904-Datumwertesystem Bei Excel für Windows (und Lotus 1-2-3) werden Tage vom Anfang dieses Jahrhunderts an gezählt; die serielle Datumszahl 1 entspricht dem Datum 1. Januar 1900. Excel für den Macintosh verwendet das 1904-Datumswertesystem; die serielle Datumszahl 1 entspricht dem Datum 2. Januar 1904. Um das Datumssystem für Berechnungen zu ändern, klicken Sie im Menü Extras auf Optionen und dann auf die Registerkarte Berechnen. Unter Arbeitsmappe aktivieren Sie das Kontrollkästchen 1904-Datumswerte. Verwenden Sie das 1904-Datumswertesystem für eine Arbeitsmappe, wenn Sie diese zusammen mit Arbeitsmappen nutzen, in denen das 1904-Datumswertesystem eingesetzt wird.

    Wenn Sie in Excel für Windows eine Datei öffnen, die in Excel, Version 2.0 oder höher, für den Macintosh erstellt wurde, erkennt Excel das Dateiformat und ändert die Datumswerte automatisch in das 1900-Datumswertesystem. Ebenso wird eine Datei, die mit Excel für Windows erstellt wurde, beim Macintosh in das 1904-Datumswertesystem umgewandelt.
     
  3. garymueller

    garymueller New Member

    nein - leider....das hatte ich vorher in der hilfe auch schon nachgelesen, mit dem 1904-datum hat's nix zu tun...

    trotzdem danke..

    ...manchmal sind es die einfachsten sachen, die einen verzweifeln lassen....;(
     
  4. RPep

    RPep New Member

    Wenn esDich tröstet, bei meiner Excel VErsion unter Windows klappt das auch nicht.

    Viele Grüße
    Ralf
     

Diese Seite empfehlen