Exchange Account

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von yew, 10. Februar 2008.

  1. yew

    yew Active Member

    Hi

    ist es in mail oder Microsoft Entourage möglich, einen Exchange Account anzulegen, der
    a) über Port 443 eine https-Verbindung aufbaut
    b) und es muss das rcp-Protokoll sein

    In der Firma habe ich mit meinem Firmenrechner über Outlook ein Postfach, das ich auch über web-mail mit Safari abrufen kann. Am liebsten wäre es mir natürlich, wenn ich alle mails (gesendet und empfangen) auf meinem privaten PB G4 in einem Postfach (Exchange Account??) speichern könnte.

    Die "hilfreichen" Antwort von unserer EDV waren natürlich, daß sich keiner mit Apple auskennt und dass das sowieso nicht geht :frown:

    Gibt es hier eventuell doch noch eine Lösung für dieses Problem?

    Gruß yew
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Ich denke, dass wird nicht von "Außen" erreichbar sein. So ist es bei uns auch. Das geht nur im LAN oder über einen VPN-Tunnel.
     
  3. yew

    yew Active Member

    Thanks, dann kann ich ja meinen in Gedanken angelegten Exchange Postfachordner wieder entfernen ;)

    ... oder hat sonst noch jemand eine Idee, wie es doch noch klappen könnte.

    Gruß yew
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Eine Lösung erwähnte ich bereits: VPN ist das Stichwort!
     
  5. yew

    yew Active Member

    Hi
    wie funktioniert das mit VPN?
    Was muß ich hier alles eingeben?

    Ich hab's mit den Zugangsdaten für den web-mail account und der https-Seite versucht, hat aber nicht geklappt.

    ... und unsere EDV wird mir bestimmt keine Hilfe sein :frown:

    Gruß yew
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Dann wird das auch nix!

    VPN heisst Virtual Privat Network. Mit VPN werden 2 entfernte lokale Netze über das öffentliche Internet verbunden, als wären sie im gleichen Haus. Die Verbindung dabei ist verschlüsselt, damit das gemeinsame Netz nicht abgehört werden kann. Das benutzten Firmen gerne, um alle ihre Filialen in das Firmennetz einzubinden.

    Allein schaffst du das nicht, wenn eure EDV das nicht eingerichtet hat! Und dann kommt es auf das VPN-Protokoll an. Da gibt's dann auch mehrere.

    Bis Ende letzten Jahres konnte ich mich mit dem in X vorhandenen Client per PPTP verbinden, aber leider hat mein Arbeitgeber das Protokoll gewechselt. Außerdem konnte ich dann nicht mehr Surfen oder meine privaten Mails abrufen!
    Jetzt ist OpenVPN. Dazu brauche ich von der EDV ein Zertifikat...

    Du siehst, möglich ist das, aber allein geht das nicht. Und wenn doch, dann macht eure EDV was gehörig falsch, wenn man so einfach "reinkommt".
     
  7. yew

    yew Active Member

    Hi
    wie bereits erwähnt, ich habe ich bereits von dem Gedanken verabschiedet, denn ohne aktive Hilfe der EDV kann es nicht gehen.

    Gruß yew
     
  8. comcomnav

    comcomnav New Member

    Hallo,

    ich kämpfe gerade mit einem ähnlichen Problem, habe aber herausgefunden, das Entourage sowieso über den OWA geht, wenn ihr also eine Webmail-Lösung habt, bzw den Outlook Web-Access, dann müßte es eigentlich funktionieren.
    Du muß dann als Server die URL des OWA eintragen und deine Zugangsdaten.

    Ich habe keinen OWA im Internet, sondern nur im Intranet auf den ich via VPN zugreifen möchte. Die VPN-Verbindung steht, nur die Namensauflösung funktioniert nicht. Der OWA funktioniert mittels IP-Adresse im Firefox nicht aber im Safari. Was ist das für ein bescheuertes System? Nur mal so unter Windows funktioniert alles einwandfrei.

    Vielleicht hat ja noch jemand einen Tipp für mich.

    Vielen Dank

    Gruß
    Andreas
     
  9. John L.

    John L. Active Member

    Wenn du deine IT'ler dazu bringen kannst, den IMAP Zugriff auf deine Exchange Mailbox freizuschalten und sie dir auf der Firewall noch die entsprechenden Ports (143 für IMAP / 993 für IMAPs) von aussen aufmachen, könntest du dir dein Exchange PF über IMAP einrichten und würdest auch alle Ordner sehen. Obs mit den Public Foldern auch hinhaut, kann ich jetzt sagen...

    Viel Glück

    John L.
     
  10. yew

    yew Active Member

    Hi
    wie bereits erwähnt, sind zwingend notwendig:
    a) über Port 443 eine https-Verbindung
    b) und es muss das rcp-Protokoll sein

    andere Ports werden für mich nicht aufgemacht.

    Mit meinem Firmenrechner WinXP und Outlook klappt es einwandfrei, nur es ist blöd, wenn ich permanent mit 2 Rechnern unterwegs bin und meinen privaten Rechner laß ich bestimmt nicht zu Hause.

    Ich bin auch so gut wie das ganze Jahr unterwegs. Meist in China, aber auch zwischendurch in Vietnam und Indien. Ganz selten bin ich in der Zentrale in D.

    Ich hab's schon mehrfach versucht, aber da kümmert sich keiner richtig darum. Warum denn auch, es funktioniert doch mit Outlook und außerdem wieso? "Sie haben doch einen Firmenrechner!"

    Mir wäre halt eine Lösung recht gewesen, die ich ich ohne großen Aufwand auf meinem PB realisieren hätte können.
    Ob es jetzt mit mail oder Entourage gewesen wäre, spielt keine Rolle.

    Vielleicht gibt es auch andere mail-Programme, die diese Voraussetzungen erfüllen, die ich benötige.

    Außerdem muß ich permanent meine mails lokal auf dem Rechner (WinXP) archivieren, da ich auf dem Server nur lächerliche 150 MB Platz für meine mails habe. War das schon ein Juche, als ich es durchsetzen konnte, mehr Platz zu bekommen. Vorher waren es nur 100 MB.

    Wenn du Datenblätter oder sonstige Unterlagen, Fotos oder dergleichen bekommst, die 2 oder 3 MB haben, kann man sich ausrechnen, wann die Grenze erreicht ist.

    .... und daß ich die Anhänge separat speichere? Darauf möchte ich verzichten, da immer der Bezug zu den einzelnen mails verloren geht.
    Sch...., welcher Anhang war denn jetzt von wem?? Ne ne, ich hab's mal kurz gemacht und gleich wieder aufgehört.

    Aber nochmals zu Outlook. Wenn jemand ein anderes Programm kennt, das auch die oben genannten Voraussetzungen erfüllt, wäre ich dankbar. :klimper:



    Gruß yew
    aus Qingdao
     
  11. John L.

    John L. Active Member

    Wenn ich das alles richtig deute, gehst Du über nen ISA (RPC über HTTPS) auf Euren Exchange.
    Wie man den Client konfiguriert steht hier (ziemlich weit unten)
    http://www.msisafaq.de/anleitungen/2004/firewallrichtlinien/RPCHTTPS.htm

    Ich hab grad mal geschaut, Entourage 2004 kann mal grundsätzlich mit Exchange Server, gibt unter EXTRAS -> KONTEN auch ne Reiter "Exchange".

    Wenn Dus mal damit versuchst...

    Greetz,
    John L.
     
  12. yew

    yew Active Member

    Hi
    erst mal Danke, aber ich hab Microsoft Office X. Ist schon ein bischen älter ;)
    Werde mir aber trotzdem in einer ruhigen Minute deinen Tipp genauer ansehen.

    Gruß yew
    aus Qingdao
     
  13. John L.

    John L. Active Member

    Ich vermute, dass Office X bzw. Entourage X noch keine Unterstützung für Exchange hat...insofern wirst Du wahrscheinlich Office 2004 oder höher brauchen...

    John L.
     
  14. yew

    yew Active Member

    Hi
    Exchange geht auch bei Entourage X, auch mail kann das ja.
    Problem ist anscheinend das RCP-Protokoll.

    Wenn ich mich recht erinnere, wurde mir gesagt, daß dies erst ab Outlook 2003 (hab ich droben) unterstützt wird .... Tja, hab doch Recht gehabt ;-)

    Ich schau mir aber trotzdem deinen Link dazu noch an.
    ... Nur mal so kurz überflogen, aber kein Hinweis, daß dies auch auf dem mac gehen könnte.

    Gruß yew
    aus Qingdao
     
  15. John L.

    John L. Active Member

    Da ist auch kein Hinweis auf mac drin....aber ne Anleitung, was wie wann wo einzutragen ist. Du wirst das sicher in Entourage nicht identisch aber zumindest ähnlich vorfinden.

    War nur so als kleines How2 gedacht...

    John L.
     

Diese Seite empfehlen