Exchange auf dem iPhone 3G

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von gfk1953, 17. August 2008.

  1. gfk1953

    gfk1953 Satellite

    Hallo

    Ich wechsele in eine Firma die Blackberries mit MS Exchange benutzt. Nun soll ja das neue iPhone 3G das auch können.
    Gibt es da schon irgendwelche Erfahrungen in der Community ??
    Ich habe bereits das iPhone der ersten Generation und bin eigentlich sehr zufrieden. Nur macht es keinen Sinn auf das Neue zu wechseln, wenn hinterher das Exchange-Mail nicht geht.

    Danke & Gruß
    Georg
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Wenn du ein iPhone der 1. Generation hast, dann kannst du doch auf die aktuelle Firmware 2.0.1 updaten. Die gleiche Firmware ist auch auch auf den neuen iPhones. Dann kannst du testen, wie gut die Exchange-Anbindung ist!
     
  3. New Macer

    New Macer New Member

    sofern ein Exchange Server 2003 eingerichtet ist, ist die Exchange verbindung auf dem iPhone (auch der 1. Gen. mit 2.0.1) wirklich einwandfrei.
    Der Push dienst funktioniert einwandfrei, und ohne Einrichtungsschierigkeiten.
     
  4. gfk1953

    gfk1953 Satellite

    Vielen Dank !!!

    Ihr habt natürlich recht.
    Da mein iPhone der ersten Generation die SW 1.3 drauf hat und geknackt ist, werde ich heute mein Glück mit dem Upgrade versuchen und hinterher wieder knacken.
    Dann werd ichs bewundern können.

    Vielen Dank

    Georg
     
  5. New Macer

    New Macer New Member

    wenn du ein gehacktes iPhone würde ich dir dringend abraten das Update mit der original Firmware via iTunes zu laden, da es noch kein Hack für 2.0 gibt!!
     
  6. mrgadget

    mrgadget New Member

  7. MacS

    MacS Active Member

    Stimmt, wenn dein iPhone jetzt simlockfrei ist, dann darfst du auf keinen Fall das Update durchführen, denn es gibt dazu keinen Hack! Dann sperrst du dich aus!
     

Diese Seite empfehlen