.exe auf Mac ausführbar?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Macroskop, 6. November 2005.

  1. Macroskop

    Macroskop New Member

    hallo

    es gibt da diverse Flash movies die man sich als .exe downloaden kann... diese kann ich jedoch nicht auf dem mac abspielen. kann ich die dateien irgendwie konvertieren?
     
  2. hm

    hm New Member

    Also soweit ich das bisher kenne, verbirgt sich hinter dem Suffix .exe zumeist ein Programm aus der Windowswelt (Berichtigung erwünscht im Falle das ich falsch liege). Damit kann der Mac natürlich nichts anfangen.
    Einzige Ausnahme, - du benutzt ein Emulationsprogramm, früher gab es da "Soft Windows" und noch ein anderes, dessen Namen mir aber gerade nicht einfällt. :rolleyes:

    ....und beide waren auch nicht so ganz billig :shake:
     
  3. Hellcat

    Hellcat New Member

    Virtual PC ist so ein emulator. Gibt da mehrere. Hat auch mal nene Test gegeben. Die Emulation kannst aber eh nicht zu mehr nutzen als vielleicht gerade noch so Flash sachen anschaun. Außerdem kommt mir das sowieso eigenartig vor. Ein Flashfile mit .exe? da wär ich aber verdammt vorsichtig was das für eine Quelle ist... (Vorher Disk Image ziehen ;))
     
  4. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Kann auch ein selbstauspackendes Archiv sein (wie ".sea" bei Mac OS 9 und früher; unter X ist mir das noch nie begegnet). Zieh die Datei doch mal auf den StuffIt Expander und beobachte, ob sich etwas tut.

    Christian
     
  5. Macroskop

    Macroskop New Member

    Danke für die Ratschläge!

    Hat alles nichts geholfen...werde dann keine Flash-Videos ansehen... zumindest kommt mir dann kein Schund auf den Rechner.

    Viele Grüße!
     
  6. polysom

    polysom Gast

    Das erscheint mir merkwürdig, dass Flash-Filme die Datei-Endung "exe" haben, das haben ja eigentlich nur Win-Programme.
    Ich könnte mir vorstellen dass es sich um Macromedia .EXE projectors - Dateien handelt.
    Du könntest mal versuchen die eigentliche SWF-Datei die sich dann darin befindet zu extrahieren. Die könnte man dann am Mac abspielen.
    Dazu kannst du das Programm "File Juicer" nehmen http://www.apple.com/downloads/macosx/system_disk_utilities/filejuicer.html
    Einfach die exe-Datei in das Feld ziehen und warten was passiert (am besten mal in den Einstellungen erstmal alles auswählen).
    Wenn du Glück hast hast du dann hinterher einen Ordner "swf" auf dem Desktop in dem der Flash-Film drin ist.
    Viel Glück!
     
  7. MacGenie

    MacGenie Quad Mac User

    Vielleicht wird es unter Intel Mac laufen ...
     
  8. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

    Haste das mit dem Expander ausprobiert? Ist mir nämlich auch schon untergekommen...
     
  9. turnt

    turnt New Member

    versuch mal folgendes wenn ich mich recht erinnere -

    ersetze .exe durch .zip dann entpacken

    ich habe so auch div. flash-tutorials bekommen

    hat eigendlich immer funktioniert

    gruss
     
  10. faustino18

    faustino18 New Member

    Nur zur Richtigstellung, mit VPC kann man deutlich mehr machen als Flash-animationen anschauen. ;)
    Also eine aufwendiger 3D-Egoshooter läuft natürlich nicht flüssig, aber man kann da schon arbeiten mit...

    Patrick
     

Diese Seite empfehlen