.exe-Datei auf MAC öffnen???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von lexi, 4. Oktober 2000.

  1. lexi

    lexi New Member

    Wer kennt ein Shareware oder Freeware Programm, das mir PC-Dateien mit dem Suffix .exe auf dem MAC öffnet?
    Hintergrund: Vom Internet habe ich mir einige Worddateien runtergeladen. Aber die sind halt komprimiert und mit .exe selbstextrahierend. Doch .exe läuft nur auf PC so wie .sea nur auf MAC läuft. Natürlich könnte ich mir VirtualPC oder Softwindows kaufen; doch das lohnt sich nicht bloss zu diesem Zweck. Also wie kann ich eine PC-Datei.exe auf dem MAC dekomprimieren?
     
  2. Carsten

    Carsten New Member

    Zieh die Datei einfach auf StuffIt Expander. Denn die Datei ist im eigentlichen Sinne auch nur eine *.zip Datei.
     
  3. Wolli

    Wolli New Member

  4. lexi

    lexi New Member

    Danke, gut gemeint! Geht leider nicht.

    Lexi
     
  5. lexi

    lexi New Member

    Geht nur mit zip-exe-Dateien, die selber mit ZipIt hergestellt wurden. Jedenfalls habe ich deinen Trick probiert, leider ohne Erfolg.

    Gruss
    Lexi
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das wundert mich nicht, dass das nicht geht: *.exe-Dateien sind nämlich in den seltensten Fällen Self-Extracting-ZIP-Archive. Natürlich ist es in irgend einer Form ein Archiv, aber in der Wintel-Welt gibt es zahlreiche "Packer", die selbst-extrahierende Archive generieren können.

    Du wirst wahrscheinlich nicht daraum herum kommen, Dein EXE auf einer DOSe oder unter VirtaulPC zu entpacken.

    Solltest Du weder DOSe noch VirtualPC haben, kannst Du mir die Dateien per E-Mail zusenden, ich entpacke sie Dir und schicke sie im SIT-Format zurück.

    Gruss
    Andreas
     
  7. Carsten

    Carsten New Member

    wurde die *.exe Datei mit Winzip oder WinRar generiert. WinZip *.exe Dateien kann ich ohne Probleme mit StuffIt Expander 5.5 entpacken.
     
  8. lexi

    lexi New Member

    Ganz recht hast du, Andreas; das habe ich inzwischen gelernt, dass es ohne Windows nicht geht, so steht es nämlich in der Bedienungsanleitung von ZipIt 1.4, wo ich nachgelesen habe.
    Ich ging nun in ein Schulhaus, wo sowohl Macs wie auch vereinzelte PCs im Einsatz sind. Dort habe ich die Dateien auf einem PC entpackt, das Ganze auf eine ZipDisk gespeichert, dann die ZipDisk auf einem Mac geöffnet, die vielen Worddateien mit Stuffit komprimiert, ergab zufällig pratiktische 1,2 MB, was auf eine gewöhnliche Diskette passte. Zu Hause habe ich die Dateien nun mit MacLinkPlus bzw. Word 98 bearbeiten können.
    Lange Odysee - na ja - doch wenigstens habe ich es geschafft!!!
    Natürlich wäre es toll, wenn irgendein Programmierer ein Shareware-Progrämmchen kreiern könnte, das alles direkt auf dem MAC besorgen würde oder wenn StuffitDeluxe oder MacLinkPlus .exe in .sea verwandeln könnte.
    Danke vielmals für dein Service-Angebot, das ich nun nicht mehr brauche.

    Gruss Lexi
     

Diese Seite empfehlen