Explorer 5.1 = Spitzenbrowser

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von affenschwanz, 29. Dezember 2001.

  1. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Bin jetzt endlich mal zufrieden mit Microsoft. IE 5.1 ist bei mir erst einmal abgestürzt! (Das war bei IE 4.5 u. 5.0 ganz anders)
    Ist das endlich der langersehnte Browser und das ende des Konkurrenzkampfes zwischen NC und IE?
    Gruss
    
     
  2. DonRene

    DonRene New Member

    ist das teil besser als 5.5 beta? weiß das jemand?
     
  3. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    etwas stabiler besonders bei Javageschichten.

    Joern
     
  4. caMi

    caMi New Member

    Hallo,
    finde den I.E.5.1 auch sehr gelungen (stabil und schick anzuschauen).
    Schade eigentlich, nicht viel zu meckern über MS. Aber gut für uns user.
    Müssen die anderen eben nachziehen.

    schönen abend noch!

    caMi
     
  5. Kevin

    Kevin New Member

    Naja...Konkurrenzkampf. Ob es den noch gibt?

    Netscape 6.2 ist doch im Grunde nur Mozilla...

    Schade eigentlich, aber sieht so aus, als hätte M$ gewonnen.

    grrrrrrrr
     
  6. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Wieso nur Mozilla? Seit der NS 6.2 draußen ist kann man wieder Hoffnung schöpfen. Und wer Microsoft nicht aufm Rechner haben will kann sich mit dem Mozilla 0.9.7 (schon besser als NS 6.2.1) oder unter X sehr gut mit Omniweb helfen.

    Alles wird gut.

    oli
     
  7. Kevin

    Kevin New Member

    Naja, du hast schon recht. Doch leider gründet der Netscape 6.x ja auf Mozilla´s Open Source Browser. Ich kann besser eine 0.97 Version nehmen ( tu ich auch unter OS X ), als ein 6´er Version, die eine Baustelle ist.

    Im Grunde ist das ein Wahnwitz von Netscape! Einen Browser die Versionsnummer 6 zu spendieren und ne üble, dazu abgekupftere Beta zu verkaufen!

    Frohes Neues erstmal!
     
  8. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    So siehts aus. NS 6 braucht momentan keiner, der Mozilla hat eine interessante Roadmap und schreitet mit Riesenschritten voran. Wenn sich MS nix einfallen lässt, wird 2002 Mozilla den besseren Browser fürn Mac hinlegen.

    Oli
     
  9. Kevin

    Kevin New Member

    Und das wär AFFENGEIL !!!

    Denn das würde M$ einen ARSCHTRITT verpassen. Die Säcke hätten´s verdient!

    Das wär endlich seit langen mal wieder ein Browser, der M$ auf etlichen Plattformen parolie bieten kann.

    Fuck the M$ Club!
     
  10. Manfred

    Manfred New Member

    Frage mich, was der IE 5.5 Beta momentan für einen Sinn macht. Die 5.1 Version erscheint bei mir jedenfalls leichtfüßiger. U.a. liegen zwei Erweiterungen nun im Programmordner statt im Systemordner und siehe da, Mac OS belegt etwas weniger Speicher.

    Ich vermisse jedoch weiterhin die differenzierten Einstellmöglichkeiten eines iCab. Verschiebbare Frames sind auf dem kleinen iMac-Monitor Gold wert. Von den Filterfunktionen und dem besseren Downloadmanager des Taxis ganz zu schweigen. Leider läuft das Vehikel relativ langsam.
     
  11. Painkiller

    Painkiller New Member

    gibt es den 5.1er auch in deutsch und wo?

    1000 thx :)

    alex
     
  12. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Netscape ist eigentlich nur noch scheiße. Ich habe Netscape nun wirklich eine Chance gegeben weil ich Explorer nicht mag. Aber was Netscape sich mit den letzten Browserversionen geleistet hat ist schlechter als eine Lachnummer.
     
  13. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Jo, der IE ist nämlich überhaupt nicht kompatibel. M$ biegt nur die Standards um und die ganzen Deppen (webmaster) ziehen mit.

    Und auf einmal heißt es, daß andere Browser nicht kompatibel wären :-(

    Naja, ich hab den M$-Scheiss runtergeworfen und surfe mit Omniweb.

    Gruß Patrick
     
  14. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

  15. maz

    maz New Member

    unter 9.x ist 5.1 sehr gut
    aber unter osx verschwindet öfters der ganze fensterinhalt nachdem die seite geladen wurde. man muss dann runter und wieder raufscrollen oder die seite neu laden. und das manuelle verändern der fenstergrösse ist sehr lahm
     
  16. alberti11

    alberti11 New Member

    Hi,
    was kuschelt ihr alle eigentlich mit dem Netscape ???
    Erstemal ist der unter dem Dach von AOL, und was die so treiben auf dem Markt, braucht ja wohl nicht erläutert zu werden. Da sind mir die Mikrosofties doch noch lieber, die kommen wenigstens noch aus dem Computerurgestein der 70er Jahre, auch wenn man das gar nicht mehr wahr haben will.
    ...und noch eine Frage:

    Habt ihr nicht alle schon mal MONOPOLY gespielt??

    Guten Rutsch!!!

    ..und ideologisch immer hübsch sauber bleiben!

    Ali
     
  17. Schneebi

    Schneebi Ort: Zürich CH

    unter X surft sowieso jeder normal mit OmniWeb. Höchstens noch Mozilla, der ist aber zur Zeit noch ein bisschen zu langsam.

    OmniWeb hat in der 4.1beta auch schon eine sehr gute Geschwindigkeit. Also Microsoft in den Papierkorb und der Rest geht von allein...
     
  18. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Explorer 5.1 = Spitzenbrowser
    .. kann ich nur bestätigen. der geht ab wie `ne rakete - ein schnelleren hab ich echt noch nirgends gesehen.
     
  19. wkol

    wkol New Member

    Gruess Euch. Das mit dem icab (Vers.2.6) kann ich nur bestätigen. Er läuft bei mir sehr stabil, hat so gut wie keine Probleme mit Seitendarstellungen - aber ist eben im Vergleich zu IE langsamer. Allerdings habe ich den web-cache jetzt auf Ram-Disk - also in den Arbeitsspeicher - verlegt und die Festplatte partitioniert. Läuft nun besser. Werde jedoch mal den IE 5.1 testen.
     
  20. Manfred

    Manfred New Member

    Mach mal einen Vergleich mit der Stoppuhr.Auch mit RAM-Disk-Cache läuft iCab immer noch eine Spur langsamer als IE 5.1 mit Festplattencache. Dafür geht das sichern von Webseiten (Webarchiv) mit dem Taxi blitzschnell. Warum Internet Explorer und andere Browser sich eine bereits auf dem Bildschirm aufgebaute Seite beim sichern überflüssigerweise nochmals aus dem Netz saugen, bleibt mir ein Rätsel. Zumal dies selbst dann passiert, wenn die Linktiefe auf Null gestellt ist.
    Beim neuen Explorer habe ich Ram-Disk noch nicht ausprobiert. Die alte 5.0-Version kam in dieser Konfiguration des öfteren durcheinander und fand keine Webseiten mehr.
     

Diese Seite empfehlen