explorer behauptet server existiert nich

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macuta, 24. Juli 2002.

  1. macuta

    macuta New Member

    Hallo liebe Mac-Leute, bin völlig entnervt:
    Situation:
    neuer Airport, bewährter DSL Router, neuer PM G4 und ein Ti-Book, überall OS X 1.05
    sind seit einer Woche zusammengeschaltet
    Seither kommt immer wieder (ohne System) die Meldung:
    weil der Explorer (5.1) auf meinem neuen PM G4 mit osX 1.5 ständig erklärt "Der angegebene Server wurde nicht gefunden" und dass bei Servern, von denen ich genau weiß, dass sie existieren (z.B. der Download-Server von Microsoft, zu dem man über Mactopia weitergeleiet wird)
    Kennt das jemand? Hierher komme ich glücklicherweise durch &
     
  2. XMP500

    XMP500 New Member

    OS updaten (Software-Update),
    kommt auch neuer Explorer (5.2.1)
     
  3. macuta

    macuta New Member

    Danke. Sehr lustig. Der Software-Aktualisierer behauptet nämlich auch, er könne keine Internet-Verbindung herstellen.
    Gestern habe ich ihn laufen lassen und da war die neue Explorer Version nicht dabei. Hinter genau der war ich auch bei Mactopia her. GRR
    Hilfe!
     
  4. Singer

    Singer Active Member

  5. mischi

    mischi New Member

    eigentlich' eintraegt) sollte Mann/ Frau einfach die IP des Routers als DNS Servers verwenden - hat irgendwas mit unix & sicherheit zu tun ....
     
  6. macuta

    macuta New Member

    Danke! Genau das wars! Jetzt klappt alles wie am Schnürchen.
    Ich habe zuerst die alte Kabel-Ethernet-Verbindung wieder genutzt und mir davon die IP-Adresse des Routers aufgeschreiben und jetzt schnurrt alles vor sich hin.
    Danke!
    Ein Hoch auf Menschen, die OS X Server Handbücher lesen!
     

Diese Seite empfehlen