Expo Paris mit 3,2 GHz G5?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von apoc7, 13. Mai 2005.

  1. apoc7

    apoc7 New Member

    Microsoft hat wie erwartet heute nacht seine Xbox 360 vorgestellt. Die Prozessoren der Spielmaschine werden Apple-User aufhorchen lassen: die Xbox soll laut c|net einen IBM PowerPC-Prozessor mit drei symmetrischen Kernen von je 3,2 GHz und je einer VMX-128-Vektorrecheneinheit besitzen. Wie Reuters meldet, soll die Xbox soll zu Weihachten 2005 auf den Markt kommen - was natürlich die Verfügbarkeit der PowerPC-Prozessoren zu diesem Zeitpunkt voraussetzen würde.

    Quelle: http://www.mac-essentials.de/index.php/mac/14583/

    Bevorzugt IBM nun Apple oder Microsoft? Wird es zu einem weiterem Engpass kommen? IBM kann schon jetzt kaum liefern, und wenn dann noch die Xbox dazu kommt...
     
  2. SusiaFLY

    SusiaFLY TussiMac

    Drei Kerne à 3,2 Gigahertz
    Herzstück der neuen Konsole ist ein schneller PowerPC-Prozessor von IBM mit drei Prozessor-Kernen (multicore), die jeweils eine Leistung von 3,2 Gigahertz erreichen sollen.


    Stimmt, wird ja interessant .....denke Apple hat den Prototyp-Rechner bereit, um ausgiebig zu testen wegen Wärme usw ....glaube werde nicht kaufen!
    Ist nur kleiner Sprung von 2,7 GhZ, da muß Apple was besseres anbieten ...vielleicht komplette neue Board usw ...schau mal!
     
  3. Olley

    Olley Gast

    diese frage ist nicht dein ernst oder?
    ist doch klar wer die prozies zuerst bekommt. und dann auch noch zur weihnachtszeit. da geht die neue xbox weg wie warme semmel.

    ohje...
     
  4. QNX

    QNX New Member

    na Apple :xmas::xmas::xmas:
     
  5. sahomuzi

    sahomuzi New Member

    IBM bevorzugt nicht Apple oder Microschrott sondern Sony. *g*
    Der für die playstation 3 entwickelte cell sollte das Ding in der X-box 360 eigentlich gnadenlos abbrennen was die Daten angeht. Wie es wirklich ist - keine Ahnung.

    Was ich weiß sind nämlich beide Prozessoren vom G5 ein ganzes Stück entfernt.
    Aber zur Beruhigung kann ich sagen: Zum Jahreswechsel wird auch Apple auf einen G5 mit mehreren Kernen zurückgreifen können. ;)
     
  6. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    -bin mir auch sicher, dass Apple bereits mehrere Maschinen mit neuen Prozessoren im Test hat wenn nicht schon in der Pipeline für die Nullserie.

    Apple muss aber nicht nur ein eingeschränktes Anwendungspektrum abdecken sondern die ganze Breite an Anwendungen. Dazu ist einiges mehr an Entwicklungsaufwand hinsichtlich Hard- und vor allem Software.
    Die Rechner, die Apple zur Zeit anbietet, sind trotz des vergleichsweise anspruchsvolleren Aufgabengebietes als für herkömmliche PCs, in der überwiegenden Mehrheit völlig ausreichend für die verwendeten Tätigkeiten.
    Dass von den Benutzern nach Höheren gestrebt wird, ist gut für die Weiterentwicklung und gut für Apple aber zwingend ist es in den seltensten Fällen.

    Gruß
    Pahe
     
  7. hm

    hm New Member


    So sehe ich das auch. Nur deutlich komplexere Anwendnungen als die bisherigen dürften in Zukunft dann auch wieder einmal Bedarf in Sachen Hardware schaffen. Aber bis dahin dauert´s wohl noch ein weilchen. :smile:
     
  8. kobayjashi

    kobayjashi New Member

    Äh Hallo!!!!, Erde an Planet "Ich drehe gleich durch weil die neue Xbox eine IBM CPU mit tollen 3.xx Ghz hat"

    Hey das ist eine Spielekonsole und keine Alltags Rechner,nicht mehr nicht weniger, das dingen braucht auch richtig Power um gegen den Cell von Sony zubestehen, was ist das nahe liegend!!
    Man(n) nehne eine CPU die auf einer aktueller Basis beruht (also nicht CISK, Intel ,wie in der Xbox1 oder gar AMD)

    Nun haben wir eine Spielekonsole die irgendwie auf dem design vom G5 basiert und alle schreien Ohhhh Apple und noch immer nicht aus den Arsch gekommen!!! Verstehen ich nicht, diese Xbox IBM CPU ist maßgeschneidert für die belange die eine Spielkonsolen halt machen soll......EINE GRAFIK UND TEXTUREN SCHLEUEDER hoch 10 sein.

    by the Way wenn Apple wollte könnte der 3Ghz G5 schon längst in den Regalen stehen,aber Weltfirma Apple hält sich immer eine "sicherheitreserve von 20% vor" bei den eingesetzten CPUs, das soll heissen das der 2,7 Ghz in den neuen PMs locker auch 3Ghz erreichen kann.
    Aber wahrscheinlich nicht zu 120% stabil läuft.

    so das war meine sicht des Xbox360 G5 3.xxGhz Hypes.

    gruß
    kobayjashi

    ps: in Paris gibts bestimmt alles nur keine ankündigung von neuen PMs..sicher
     

Diese Seite empfehlen