Export zu Camcorder

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Yanka, 29. September 2002.

  1. Yanka

    Yanka New Member

    Ich habe einen Canon MV 530i Camcorder. Ich importiere die Movies mit iMovie und bearbeite sie. Exportiere ich jedoch, sind einige Pixel abgeschnitten, da das Bild in iMovie (DV-PAL) größer ist als der sichtbare Bereich im TV. Da brauche ich 689x531 Pixel, was ich als QT aus iMovie exportieren kann. Doch wie spiele ich dieses Format zurück auf die Kamera? iMovie kann ich nicht nehmen, da hier das Format wieder umgerechnet wird.

    Yanka
     
  2. Hape

    Hape New Member

    Ich fürchte mal, daß Du mit diesem Problem leben mußt - leider.
    Seit Erfindung des Fernsehen wird das Bild immer an den Rändern etwas beschnitten. Es ist auch von TV zu TV verschieden, je nach dem, wie der Hersteller sich Mühe gibt ... Der einfachste Weg ist, schon bei der Aufnahme oben und unten etwas "Luft zu lassen".

    Vielleicht gibt es die Möglichkeit, den Fim ex - und wieder zu importieren ... und beim Import das Bild nicht zu skalieren ... Dann bekommst Du aber sicher einen "Trauerrand", der unter Umständen auf dem Schirm dann zu sehen ist ... ich habe es noch nicht probiert ...

    Gruß Hape
     
  3. Yanka

    Yanka New Member

    Das Problem sind aber viele Texteffekte, die ich in der Höhe nicht beeinflussen kann. Die sind am TV weg, verloren, futsch.

    Womit kann ich einen Film auf meine DV-Cam exportieren? iMovie rechnet meinen "kleinen" Film ja wieder auf das falsche Format hoch!

    Yanka
     
  4. digitalyves

    digitalyves New Member

    es wird Dir möglicherweise schon helfen, wenn Du das Häkchen bei QT-Ränder (bei Titeln in iMovie) auf jeden Fall weglässt.
    Dann werden schon mal die Schriften und Titel nicht abgeschnitten.
    mfg

    Yves
     
  5. Yanka

    Yanka New Member

    Nein, das hilft nicht. Habe ich schon ausprobiert. Schade. :(
     

Diese Seite empfehlen