1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

exportieren von apple lossless dateien als mp3 auf den ipodmini

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von biene, 23. Januar 2005.

  1. biene

    biene Gast

    Habe meine CDs im apple lossless format auf meinem Rechner per itunes gespeichert und wollte diese jetzt auf meinen ipod mini im mp3 Format exportieren - ich finde keine Möglichkeit - hat jemand die Lösung?:confused:
     
  2. joerch

    joerch New Member

    Habs grade probiert, du nimmst einfach die im lossless format voliegenden stücke markierst sie in itunes - vorher solltest du in den itunes einstellungen ausgewählt haben das du in AAC oder MP3 importierst, ich würde AAC nehmen weil bei gleicher samplerate bessere qualität, ich persönlich nehme 128 kb/s AAC, lange rede kurzer sinn:
    iTunes an, die im lossless format vorliegenden stücke auswählen, dann auf erweitert gehen, auswahl konvertieren in AAV,
    fertig

    :D
     
  3. joerch

    joerch New Member

  4. biene

    biene Gast

    Hallo - vielen Dank!,
    hat sich schon gelohnt ins Forum zu kommen! Konnte Deine Vorschläge umsetzen. Ein Problem bleibt, ich habe dann in der Bibliothek zwei Formate zusammen abgelegt. Weisst Du eventuell ob man zwei Bibliotheken verwalten kann? AVV hört sich interessant an, aber ich glaube dass kann ich doch nicht überall abspielen, oder?
    Gruß Biene:D :D
     
  5. nanoloop

    nanoloop Active Member

    http://www.roydesign.net/libra/

    Einfacher fände ich es allerdings sich für ein Format zu entscheiden oder wenn du den Platz auf der Platte zur Verfügung hast, via Wiedergabelisten die verschiedenen Formate zu sortieren und mit dem iPodmini abzugleichen.
     
  6. biene

    biene Gast

    Hallo, auch Dir vielen Dank,
    merke, dass so langsam das Verständnis größer wird. Habe mir zwei Wiedergabelisten erstellt (<200 kBit und > = 200 kBit) und dann die automatische Aktualisierung auf Liste <200 kBit eingerichtet. Prima!
    Jetzt benötige ich nur noch einen 48 STunden Tag, damit auch noch Zeit für andere Beschäftigung bleibt;)
    Gruß Biene
     
  7. joerch

    joerch New Member

    Du bist dir sicher das 48 stunden reichen ??

    :D
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich habe da ein etwas anderes System.
    Lossless Dateien liegen bei mir auf ner externen HD.
    Die werden dann bei Bedarf in die iTunesliste geholt und dort in m4a umgewandelt.Direkt nach dem konvertieren sind sie ja noch blau ausgewählt und können deshalb mit einem Rutsch gelöscht werden.
    Vorteil - kein Musikfile liegt doppelt in der übersichtlichen Liste.
    Bei Bedarf habe ich immer noch das unkomprimierte File auf der HD.
     

Diese Seite empfehlen