Ext. DVD Brenner von NORMA am Mac ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Macmix, 24. Oktober 2004.

  1. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo


    ich brauche einen DVD Brenner und hätte mir eigentlich schon längst einen gekauft - aber es kam etwas dazwischen. Eigentlich wollte ich mir heute einen bestellen - da flatterte ein NORMA Prospekt ins Haus :
    Externer DVD BRENNER für 119 €.
    Nur :
    1- Kann ich den am Mac unter 10.3.5 betreiben ?

    2- Woher weiss ich, ob der per USB oder FireWire ansgeschlossen wird ?

    Gruss Macmix
     
  2. Kissmekate

    Kissmekate New Member

    Komme wohl zu spät - da ist ausser Notebook etc. kein Brenner mehr zu sehen. Aber:
    Da ist von Nachfülltinte zu lesen - mit "Inklusive Chip-Resetter-Software auf CD".
    Gibt's so ne Software auch für den Mac????
    Ich dachte immer bisher, das ginge nur hardwaremäßig?
    (Ob ich das als neuen thread posten sollte???)
     
  3. Macmix

    Macmix New Member

    Nein - nicht zu spät !

    Man muss ANGEBOTE - AB MITTWOCH 27.10 anklicken....da kommt dann der Brenner.

    Gruss
     
  4. Kissmekate

    Kissmekate New Member

    Ah, danke alles klar.
    Aber da steht nichts über die Schnittstelle (FW oder USB). Bei USB 2.0 braucht man einen neueren Mac, soweit ich weiß. Alles vor Bj. 2004 wird wohl nicht klappen.
     
  5. Macmix

    Macmix New Member

    Weiss das Keiner wie das mit NONAME Geräten ist ?
     
  6. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    i.d.R. sind solche Geräte mit USB 2.0-Anschluß, da dies bei PCs mittlerweile weiter verbreitet ist als Firewire. Das ist auch meine Beaobachtung in den Elektromärkten, seit USB 2.0 gibt es dort immer weniger Firewire-Geräte. Der Norma-Brenner wird sicher auch USB 2.0 sein.

    Apropo: Mann, ist das Gehäuse des NORMA-Brenners häßlich!!! "Design-DVD-Brenner". Ha ha. Aber sowas gefällt PC-Fuzzis.
     
  7. mausbiber

    mausbiber New Member

  8. terriehome

    terriehome New Member

    Bei ebay gibt den schon im Alu-Gehäuse für 99 €
    Gruss
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    Im Ernst:
    Wer Geräte wie Festplatten oder Brenner als USB geräte kauft gehört ausgepeitscht. (oder mit Windows nicht unter 5 Jahren bestraft) Wer sowas verkauft gehört eigentlich auch gesteinigt.
    Bei Festplatten: wegen der Geschwindigkeit die bei FW immer noch höher ist.
    Bei Brennern: Verbietet sich eigentlich schon wegen dem Prozessorlastigen USB Protokoll. Während Firewire direkt ohne Umwege direkt vom Busmaster angesprochen wird , geht USB über den Prozessor. zudem wird das Busprotokoll gepollt... also viel Spaß wer da mal z.B. ne DVD in einem längeren Brennprozess brennen will und ständig unsinnige und zusätzliche last auf seiner CPU hat
     

Diese Seite empfehlen