ext. Festplatte als Startvolumen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Jodruck, 11. Juni 2008.

  1. Jodruck

    Jodruck New Member

    Hallo,
    zum herumprobieren wollte ich auf eine externe Festplatte das Originalsystem von meinem Alu iMac installieren. Die Festplatte wurde nicht akzeptiert. Das habe ich bisher bei einem Mac noch nicht erlebt. Selbst mein alter G4 Audio Digital mit 533 MHz startet, wenn ich den G5 2.3 GHz im Target-Modus dranhänge mit dem Leoparden.
    Natürlich habe ich von der DVD gebootet und die Festplatte mit Nullen beschrieben: Mac OS Extended (Journaled).
    Hardware: iMac 2.8 GHz Intel Core 2 Duo, Speicher 4 GB, LaCie 80 GB ext. Festplatte per FireWire.
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hallo
    So ganz kann ich mit deinen Informationen nichts anfangen. Die Platte wird nicht erkannt: heißt das, sie wird nicht gemountet? Oder heißt das, das kopierte System auf der Platte wird nicht erkannt?
    Im ersten Fall deutet viel auf einen Hardwarefehler. Im zweiten Fall: Kann es sein, dass du das System einfach über den Finder kopiert hast?. Das funktioniert nicht, da die vielen nicht sichtbaren Dateien nicht mit kopiert werden. Für eine bootfähige Systemkopie auf einer externen HD musst das das System mit einer Klon-SW wie z. B. den Carbon Copy Cloner übertragen.

    Gruß
    MACaerer
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Hast du als Partitionstabelle auch GUID ausgewählt? Dann sollte das gehen!
     
  4. Jodruck

    Jodruck New Member


    Hallo MACaerer,
    ich habe nicht geschrieben: "wird nicht erkannt" sondern "wird nicht akzeptiert", nämlich beim Versuch das Betriebssystem zu installieren.
    Natürlich mit der Original-DVD.

    und

    Hallo MacS,
    keine Partition, einfach nur die frisch formatierte Platte (Mac OS Extended (Journaled).

    Gruß Jodruck
     
  5. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hallo
    Du hast recht, das habe ich falsch gelesen. Das heißt, die externe Platte wird vom Systeminstaller nicht als bootfähiges Volume erkannt?. Das liegt mit ziemlicher Sicherheit an der beim Formatieren falsch angelegten Partitionstabelle, wie schon MacS geschrieben hast. Auch wenn du die HD nicht partitionieren willst, musst du für Intel-Macs die Partitionstabelle GUID auswählen. In deinem Fall eben mit nur 1 Partition.

    Gruß
    MACaerer
     
  6. Jodruck

    Jodruck New Member

    Hallo,
    vielen Dank, habe ich gerade mal probiert, die Partitionstabelle war's.
    Offensichtlich lese ich viel zu wenig, auf der Optionen-Seite war ich schon einmal.
    Gruß Jodruck :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen