ext. festplatte startet nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von flexon, 30. August 2003.

  1. flexon

    flexon New Member

    hallo
    meine ext. lacie festplatte geht seit neuestem nicht mehr. das heisst, das blaue lämpchen leuchtet, aber die platte läuft nicht und wird dementsprechend auf dem desktop auch nicht gemounted. Kennt das jemand, muss ich die gleich einschicken, wär wiedermal der ungünstigste Zeitpunkt!! Wie immer!!

    gruss felix
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ist die Platte denn noch sichtbar im System Profiler oder im Festplattendienstprogramm?

    Wenn sie allerdings nicht mehr anläuft, liegt der Verdacht nahe, daß sie defekt ist...
     
  3. flexon

    flexon New Member

    ne, sichtbar ist die eben leider nicht. kanns denn nicht am netzgerät liegen?
    mein imac lief auch mal nicht an, nach drei tagen stromfrei lief er wieder wie immer

    flexon
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Schau noch mal in den System Profiler: sind die FW-Ports sichtbar? Wenn nein, dann probiere mal, den Mac total stromlos zu machen (bei iBook/ PowerBook notfalls Akku raus).

    Wenn das nchts bringt, sind die FW-Ports hinüber!

    Daher rate ich niemanden, ext. Platten (oder andere Laufwerke) ohne eigene Stromversorgung zu betreiben. Offensichtlich werden dabei durch Spannungsspitzen die Ports immer wieder mal gehimmelt.
     
  5. flexon

    flexon New Member

    auch das ist's wohl nicht. übrigens habe ich die platte vorher abwechslungsweise auf einem x und einem 9er rechner, das hatte auch schon probleme gemacht. ich hab sie dann unter 9 mit erste hilfe gelöscht und seit dem ist fertig?!

    Im systemprofiler wird einfach gesagt, dass kein gerät am fw-port hängt.

    flexon
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Deine Aussagen sind leider etwas unpräzise, daher die Nachfrage: im System Profiler wird der FW-Port angezeigt? Sehr wichtig ist nämlich der Unterschied, ob überhaupt die FW-Ports angezeigt werden (!), die Laufwerke am Port jedoch nicht, oder ob beides nicht erscheint.

    Wenn es nur die Laufwerke sind, dann hast dz wohl die Festplattentreiber auf der Platte zerschossen. Versuch mal, die Treiber zu aktualisieren. Wenn's nicht geht, sind wohl die Daten futsch, dann geht nur neu initialisieren. Vielleciht kannst du von der Platte noch mit dem Programm DataRescue paar Dateien retten...

    Wenn aber die FW-Ports gänzlich fehlen, dann können auch die Platten nicht erscheinen. Dann bitte mal die o.g. Prozidur durchführen. Wenn auch das ncihts hilft, sind die Ports wohl auf ewig fort...
     
  7. flexon

    flexon New Member

    Also:

    Im systemprofiler werden die ports angezeigt, das laufwerk aber nicht. würde mich auch wundern, weil das laufwerk gar nicht läuft.

    Wenn man es einschaltet, macht sich einzig das blaue lämpchen bemerkbar. Ansonsten bleibt alles ruhig.
    Wahrscheinlich hilft nur die Reparatur.. oder eben das netzgerät, das sich von alleine wieder erholt.

    danke trotzdem

    gruss flexon
     

Diese Seite empfehlen