ext. Geraete am i-mac -> stürzt immer ab!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Michaelf99, 15. August 2004.

  1. Michaelf99

    Michaelf99 New Member

    Hy Leute,

    Ich weiss nicht mehr weiter mit meinem neuen imac. Seit 3 Monaten bin ich von meinem Microsoft System auf Apple umgestiegen und kann nur negatives Berichten.

    1) San Disk Kartenleser fuer CF Karten mit San Disk UltraII 1 GB:
    hochmodernes Teil, funktioniert tadellos mit meinem Toshiba Notebook, auf diese Karte habe ich MP3 kopiert, mit dem imac kann ich diese Daten nicht kopieren. Der imac erkennt meine Karte, erkennt die Verzeichnisse, wenn ich jedoch ein MP3 File rueberziehen moechte, stuerzt er ab. Es zeigt sich fuer eine unendliche Zeit dieser Regenbogen Kreis als Mousezeiger. mit der Tastenkombination fuer "Programme beenden" kann ich den Finder nicht neustarten, ich muss den Rechner ausschalten!
    Zudem habe ich den Rechner neu installiert, neuste Updates aus dem Netz und dieses Apple festplatten Programm wurde ausgefuehrt.

    2) Das exakt gleiche Problem mit meiner ext. 3,5" USB2.0 120GB Festplatte, die uebrigens an meinem Toshiba Laptop tadellos funktioniert.

    3) HP All in One design Modell D135 fuer sehr viel Geld vor einem Jahr gekauft. Drucker geht, Scanner funktioniert nur sporadisch :-((


    Liegt hier ein Defekt am USB2.0 Port vor?

    Wo liegt hier das Problem? Hoffentlich kann mir jemand helfen!

    Vielen Dank schonmal

    Gruss,
    michael
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Willkommen im Forum, tut mir leid, dass du so heftige Probleme hast, aber ich müsste schon wissen, mit welchem Rechner und welcher Systemversion du unterwegs bist.:D

    Am besten, du schreibst die Eckdaten in dein Profil, wie du es bei mir sehen kannst. Dann kann man immer dort nachsehen.

    Gruß
    Klaus
     
  3. Michaelf99

    Michaelf99 New Member

    Mein Rechner:
    iMac, 17", Superdrive, 1.25Ghz Power PC G4, 768MB Ram, 80GB, Mac OS X, Wlan Karte
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Hallo im Forum!

    Wieso der SunDisk-Kartenleser nicht funktioniert, kann ich jetzt nicht nachvollziehen, aber eigentlich werden USB 1.1-kompatible (!) Geräte erkannt...einen USB 2.0 - Port dürfte dein Mac (noch) nicht haben.
    Das erklärt wohl auch dein Problem mit der Toshiba-Festplatte: der Mac kann z.B. von USB-Platten auch nicht starten. Das Beste sind nunmal Firewire-Festplatten bzw. entspr. Gehäuse.
    HP-Treiberunterstützung für Drucker (vor allem AllinOne) ist sehr mangelhaft - dafür kann Apple leider nichts :eek:
     
  5. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Wieso soll sein Rechner keinen USB 2.0-Port haben? Natürlich hat der einen!
     
  6. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Schon mal bei HP versucht, einen neuen Treiber für Deinen Drucker runterzuladen?
     
  7. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Ausschließen kann man das natürlich nie. Eventuell ist tatsächlich der USB-Port defekt. Solltest Du vielleicht doch lieber mal von Deinem Händler checken lassen.
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    Stimmt. Sollte wohl doch lieber wieder in den Urlaub fahren :embar:
     
  9. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Du warst noch nicht in Urlaub? Sorry, dann ist der Fall natürlich anders gelagert. Vollstes Verständnis. Erhol Dich also erstmal. ;)
     
  10. Macci

    Macci ausgewandert.

    wieder, again, nochmal...;)
    und wann fährst du?
     
  11. artes

    artes Gast

    Hi Michael, ich habe den gleichen Rechner wie du und seit dem Kauf (ist schon länger her) keine Probleme. Ich würde so vorgehen: Alles noch mal neu installieren, wenn das nichts hilft, ab zum Händler.
     
  12. benjii

    benjii New Member

    Also ich hatte mal mal das Problem, dass eine Compact-Flash-Karte meiner Olympus-E10-Digicam nicht richtig gelesen werden konnte.

    Die CF-Karte am Mac einmal neu formatieren hat geholfen: Geht mit dem "Festplatten-Dienstprogramm" im Ordner Dienstprogramme. Löscht eben bei diesem einen Mal alle Daten auf der Karte. Möglicherweise hilft das in deinem Fall auch weiter?

    Das mit den neuesten HP-Treibern halte ich auch für einen guten Tipp.

    Grüße,

    benjii
     
  13. Macziege

    Macziege New Member

    Manche Kartenleser funktionieren erst richtig, wenn sie direkt am Rechner angeschlossen werden und nicht, z.B an der Tastatur. Probiere das doch auch mal aus.
     
  14. Michaelf99

    Michaelf99 New Member

    Danke fuer die vielen Antworten:

    1) HP Treiber ist der neuste....funktioniert immer noch sporadisch
    2) Werde meine CF Karte am MAC formatieren...mal schauen ob es dann funktioniert.


    Gruss,
    Michael
     
  15. Michaelf99

    Michaelf99 New Member

    Weitere Erkenntnisse:

    Ich habe nun versucht die CF Card (Sandisk UltraII 1GB) am Apple zu formatieren:

    - Anschliessen des Sandisk Kartenlesers...anschliessend CF Card reingesteckt. Es erscheint das Symbol fuer die CF Card

    - Ausserdem leuchtet die Kontrolllampe am Kartenleser

    - Starten vom Festplatten DiagnoseProgramm zum formartieren...jetzt kommts...
    - die Lampe erlischt am Kartenleser (obwohl CF Card drin ist)
    - der Rechner haengt sich bei der Suche nach Festplatten auf!!!

    - Zumindest laesst sich das Programm mit der Tastenkombination beenden.


    Fazit: ich rufe nachher meinen Haendler an...

    Gruss,
    Michael
     
  16. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    War schon. Arbeite seit heute wieder. :crazy:
     
  17. benjii

    benjii New Member

    Hallo Michael,

    also ich kann mir nicht helfen - ich habe immer noch deine Compact-Flash-Karte in Verdacht.

    Also ich hatte schon einiges am Mac hängen - defekte Kartenleser und auch USB-Ports habe ich noch nie erlebt, zickige, wohl für Windows "optimierte" Karten dagegen schon. Kannst du den Fehler mit einer anderen CF-Karte reproduzieren? Passiert das auch an anderen USB-Ports?

    Bevor du Zeit und Nerven in den Händler-Besuch investierst, würde ich noch was probieren. Zum Beispiel die Karte an deinem Toshiba neu formatieren, als Dateiformat würde ich da wohl FAT32 wählen und es dann noch mal am Mac probieren.

    Viel Glück!

    benjii
     
  18. Michaelf99

    Michaelf99 New Member

    Ich habe heute meinen Imac vom Gravis Haendler abgeholt. Ergebnis: ohne Befund! (Ich war nicht dabei, wie sie getestet haben, auf dem Desktop hab ich ein Verzeichnis mit 6 Dateien gesehen)

    Also habe ich nochmals Zuhause getestet:
    Wenn ich 5-6 Bilder mit je 2,5 MB von CF KArte auf Imac kopiere, dann funktioniert es!!! Sobald ich aber mehr Dateien auf einmal kopiere, haengt er sich wieder auf und stuerzt ab.

    Uebrigens, der Sandisk Kartenleser und die CF Card durfte ich bei Gravis an einem Apple Laptop anschliessen und testen, alles funktioniert, auch wenn ich mehr als 10 Bilder kopiere!

    Aber wenn Gravis diesen Kartenleser an meinem I-mac testet, dann wird es Geld kosten.... soviel zum Thema Service in Deutschland. Ich habe dann das weitere Vorgehen dort abgebrochen um selbst nach den Fehlern zu suchen. Das sehe ich nicht ein....

    Uebermorgen bekomme ich eine nagelneue LaCie 80GB USB 2.0 Festplatte, die wird dann angeschlossen um weitere Tests durchzufuehren.

    Wenn das immer noch nicht funktioniert wandert mein Imac zu EBAY Startgebot 1 EUR...Wirklich!

    Noch guter Dinge.....
    Gruss,
    Michael
     
  19. benjii

    benjii New Member

    Das klingt ja nicht sehr gut, Michael... Aber ich glaub' immer noch nicht ganz, dass es am Mac liegt. Hast du das mit der FAT32-Neuformatierung der Karte schon probiert?
     
  20. Michaelf99

    Michaelf99 New Member

    Ja, schon probiert. Ich versuchte mit dem Imac die CF Karte zu formatieren --> Absturz.
    Der oberwitz ist ja, dass die Karte mit einem Apple Laptop funktioniert, nur nicht mit meinem Imac.
     

Diese Seite empfehlen