Exteren Festplatte

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Dragn, 1. November 2005.

  1. Dragn

    Dragn New Member

  2. Lila55

    Lila55 New Member

    Auf jeden Fall würde ich zu einer raten, die (auch) einen Firewireanschluss hat, da nur die bootfähig sind. Soweit ich gesehen habe haben das auf deiner Liste nur die beiden letzten.
     
  3. Dragn

    Dragn New Member

    genau die beiden letzten sind mit firewire.
     
  4. derbaer

    derbaer New Member

    Die verwendeten Gehäuse, sowohl nur USB als auch USB/Firewire-Combo kenne ich. Beide laufen problemlos am Mac auch unter 10.4.3. Die Preise finde ich auch ok, dafür kann man die Teile kaum selber zusammensetzen^^

    Aber besser ein Combo-Gehäuse, auch wenn die reinen USB günstiger sind, denn erstens ist Firewire am Mac deutlich schneller als USB 2.0 und zweitens kann man nur über Firewire booten.
     
  5. terriehome

    terriehome New Member

    Hallo, bei Gravis gibt es eine LaCie 250 GB im FW Gehäuse (Porsche-Desing), die oder keine! Kostet 160 Talerchen, prima Angebot würde ich sagen. Bei LaCie ist man immer auf der sicheren Seite, habe selber 6 od. 7 Gehäuse, noch mit SCSI, laufen immer gut und sicher.

    Gruss
    terriehome
     
  6. derbaer

    derbaer New Member

    Igitt Gravis ! ---> ^^

    Preis ist ok für eine LaCie-Platte...

    ....aber die Ebay-Geschichten "tun" es auch - bei mir bislang - ohne Probleme...an die 40 Euro Unterschied sind aber auch Geld....

    ...trotzdem, wer einen Gravis-Shop in der Nähe hat und eine "Markenplatte" mag, warum nicht ? - die hat aber keine USB, wenn ich mich recht erinnere..
     
  7. Dragn

    Dragn New Member

    gibt es denn noch einen grossen unterschied zwischen den platten? oder sind die alle mehr oder weniger gleich. ich meine macht es sin sich liber ne hitachi oder ne samsung zu kaufen? oder doch lieber ne maxtor?? oder ist das eigentlich mitlerweile egal?
     
  8. alf

    alf New Member

    Dann wirf mal die Suche an und du wirst von jedem eine andere Platte empfohlen bekommen.
     
  9. Intermat

    Intermat New Member

    Also bei LIDL gibt es demnächst zeitgleich mit nem neuen PC auch eine externe Festplatte von Targa, 300 GB und kostet ich meine 157 EUR. Klingt doch auch nicht schlecht, oder? Kannst ja mal nen Prospekt besorgen. Ach ja, läuft nur unter USB 2.0
     
  10. MacS

    MacS Active Member

    Na, dann sind mir 157€ zu viel. Aber wem der Geiz so geil ist...!

    Externe Platten sollte Firewire (und, wenn es seien muss, auch USB) haben. Wer sein System einmal zur Rettung von CD/DVD aus retten musste, weiss, wie mühselig das geht. Da ist doch ein Notsystem auf der externen Platte was feines. Auch das Festplatten-Dienstprogramm kann nur die interne Platte reparieren, wenn man nicht von ihr gebootet hat. Aber das geht nur mit Firewire.
     
  11. Dragn

    Dragn New Member

    Dann glaube ich mal werde mich fuer eine combo platte entscheiden.

    250 gb sind auch genug.
     
  12. Dragn

    Dragn New Member

    soo ich habe mich nun fuer ein 250 gb western digital entschieden. Habe eine in meinem pc und bin damit sehr zu frienden. 140 euronen hatt der spass gekostet :)
     
  13. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ich habe mir von Formac die Oxygen 250 GB gekauft und bin super zufrieden damit.
    Hat Firewire und ist recht leise.
    Zumal man bei Bedarf noch eine zweite Platte einbauen kann. Das Gehäuse ist schön flach und passt gut unter meine Apple Studio Display.
     
  14. Dragn

    Dragn New Member

    Sieht nett aus aber für mich lohnt es sich nicht 50 euro mehr auszugeben, wenn ich richtig geguckt habe und sie 179 euro kostet
     

Diese Seite empfehlen