externe Festplatte DOS fomatieren

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tobio, 3. Februar 2004.

  1. tobio

    tobio New Member

    habe meine alte TiBook 20gig Festplatte in ein externes Gehäuse gepackt. Nun wollte ich sie als DOS formatieren um Daten mit zur Uni nehmen zu können und um mit Bekannten PC und MAC Daten tauschen zu können.
    Das ging doch früher unter OS9 oder? in dem aktuellen Festplattendienstprogramm kann ich nur HFS, Unix oder free Space wählen.
    Was nun???


    tobio
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    dann musst du auf das Firewire-Symbol und nicht auf die Festplatte klicken ...
     
  3. tobio

    tobio New Member

    also unter "partitionieren" gibt`s kein DOS. Muss ich das mit "löschen" ? da gibt es DOS.
    OS9 Treiber installieren? (isch habe gar kein 9èr mehr)


    tobio
     
  4. tobio

    tobio New Member

    Jau ging mit "löschen"
    Hatte vorher die Daten mit Nullen überschrieben. Danach hat OSX gasagt unbekanntes Medium. Scheint jetzt aber zu funktionieren


    Danke
     
  5. tobio

    tobio New Member

    klasse gleich mal an der Uni m mit 166Mbit Backbone Limewire anschmeißen.

    -freu-
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    Klar, mit löschen ... dann hat sich auch das Problem mit den 9er Treibern erledigt.
     

Diese Seite empfehlen