Externe Festplatte einrichten

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ipod, 30. Juni 2007.

  1. ipod

    ipod New Member

    Ich habe eine Firewire-Festplatte (320GB), die ich startfähig haben möchte und darauf meine Festplatten-Sicherung machen will. Was ist der empfehlenswertere Weg: System auf ext. Festplatte installieren und per Migrationsassistent alle Daten mitnehmen oder das Ganze per Carbon Copy Cloner? Wenn letzeres, wird dann die Firewire-Platte automatisch bootfähig?
    Und: Gibt es Tipps für die Partitionen, die ich einrichten soll?
     
  2. JuliaB

    JuliaB New Member

    Wenn Du nicht ständig mit riesigen Dateien (z.B. Video) arbeitest, ist eine Partition nicht notwendig. Ansonsten würde ich sie in der Grösse der zu sichernden Festplatte anlegen.

    Ich würde spiegeln: Von der System-DVD starten, Festplattendienstprogramm und "Wiederherstellen".
    In Zukunft dann nur die Änderungen abgleichen, z.B. mit ChronoSync.
     
  3. ipod

    ipod New Member

    Vielen Dank erstmal... ich habe es nicht geschafft, von der System-DVD zu starten - Lüfterterror ist das Ergebnis, kein Vor und kein Zurück. Was ist der Unterschied, ob man das System auf der externen Festplatte installiert und dann den Migrationsassistenten benutzt oder ob man das über das Festplattendienstprogramm macht?

    Über den Carbon Copycloner gings auch nicht. Da kam die Fehlermeldung, dass nicht genug Platz auf der Platte ist. Das stimmt aber nicht - meine interne Festplatte hat 80 GB in Betrieb, die externe hat 300 GB zur Verfügung...

    Weiß jemand Rat?
     
  4. JuliaB

    JuliaB New Member

    Schade, dass es mit dem Dienstprogramm oder CCC nicht klappt...

    Dann partitioniere doch (80 + 240) und installiere das System, benutze den Migrationsassistenten, und spiele die updates auf. Dauert halt etwas länger, sollte aber das gleiche Ergebnis bringen.
     
  5. Lila55

    Lila55 New Member

    Du könntest dazu auch SuperDuper verwenden, das ist sehr einfach zu bedienen. Damit habe ich mir neulich auch eine bootbare Kopie meiner Festplatte gemacht.
     
  6. ipod

    ipod New Member

    Ich bin offenbar sowas von zu blöd... wenn ich das System installieren will, muss ich doch erstmal von der CD starten, richtig? Nun habe ich noch eine ältere Installdisc gefunden, von der aus ich auch starten konnte. Das System habe ich da nun auch erstmal draufbekommen, wurde dann aber aufgefordert, meinen "alten" rechner, von dem die Daten übernommen werden sollten, neu zu starten mit gedrückter T-Taste. Da ich das Menü von meinem alten Rechner nicht sehen konnte, wusste ich nicht, wie ich den nun neu starten soll. Jetzt ist da das System drauf, aber da hab ich auch nix von, denn nun weiß ich immer noch nicht, wie ich meine "alte" Festplatte klonen soll.
    Ich guck mir mal Superduper an. Vielleicht kapier ich das. Ich finde das alles merkwürdig, denn mit einer anderen externen Festplatte habe ich das mal völlig problemlos hinbekommen...
     
  7. JuliaB

    JuliaB New Member

    Hm, wenn Du das System auf der Externen installiert hast, dann gehe doch mal in die Systemeinstellungen und wähle dort das externe System als Startvolume aus. Dann startest Du davon und dann sollte sich der Migrationsassistent melden und Dich fragen, ob Du Daten von einem anderen Mac oder einer anderen Platte (in diesem Fall Deiner Internen) übernehmen möchtest.
     
  8. ipod

    ipod New Member

    Das wäre zu und zu schön, aber auf der Festplatte ist gar kein Migrationsassistent vorhanden, und gefragt werde ich schon gar nicht. Das ist zum Mäusemelken...
     
  9. JuliaB

    JuliaB New Member

    Welches System hast Du denn installiert? Den Migrationsassi gibt es glaube ich erst seit 10.4.

    Und konntest Du denn von der Externen starten??

    Was ich noch nicht ganz verstehe, wenn Du denn von der System-DVD starten konntest (um zu installieren), warum konntest Du dann nicht eben auf dieser System-DVD das Festplattendienstprogramm öffnen und mit "Wiederherstellen" Dein System kopieren? (Von DVD starten, Sprache auswählen, jetzt aber nicht installieren sondern und oben über die Menueleiste das Festplattendienstprogramm öffnen).
     
  10. ipod

    ipod New Member

    Auf der Externen ist jetzt 10.3.5, startfähig ist sie. Ich wusste nicht, dass das Klonen mit dem Festplaatendienstprogramm geht. Muss ich dann als Quelle die interne HD angeben und als Zielmedium die externe Festplatte? Und an der Internen HD ändert sich nichts, sondern es wird lediglich eine 1:1-Kopie auf der externen Platte angelegt?
     
  11. JuliaB

    JuliaB New Member

    Genau!!
     
  12. ipod

    ipod New Member

    Ich habe es mit SuperDuper problemlos hinbekommen. Puh! Danke für Eure Hilfe!
     
  13. Lila55

    Lila55 New Member

    :D
     

Diese Seite empfehlen