Externe Festplatte Formac oder Ice Cube?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von verdun_de, 16. Februar 2005.

  1. verdun_de

    verdun_de & verdüne

    Guten Morgen!!!

    ich besitze einen PM G4 1 GHZ (10.3.8) und ein ibook G4 1,2 GHZ (10.3.8).

    Auf meinem PM wird der Platz so ganz langsam eng. Jede Menge Bilddaten und Musik.

    Jetzt möchte ich mir eine externe Festplatte anschaffen, hier fielen mir folgende 3 Platten ins Auge.

    - IceCube FireWire / USB - 160 GB - 7200rpm / 8MB HITACHI für 153,90 bei DSP
    und
    - Formac Disk Oxygen Fire Wire / USB - 160 GB - 7200 rpm / 2 MB für 134,56 EUR bei Cancom
    bzw. die 250 GB mit 8MB Cache und nur FireWire für 189,06 EUR

    Mein PM hat (wenn ich mich nicht irre) nur USB 1.0 aber FireWire 400.


    Hier meine Fragen:

    1).
    Ich möchte meine Daten (Musik und Bilder) extern auslagern, und z.B. via iTunes und iPhoto auf die externe Platte zugreifen.
    Geht das macht es Sinn? Starten die Platten automatisch mit dem Mac über FireWire mit?

    2).
    Wer hat Erfahrung mit einer dieser Platten?

    3).
    Ober hat jemand eine andere Platte im Angebot gesehen, vielleicht mit einem kostenlosen Backup- Programm?

    4). Kann ich die Platten mit dem Apple Festplattendienstprogramm evtl. Partionieren?

    Ein Danke schon einmal in die Runde :)

    verdun_de
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Gehe mal auf "Suchen", da findest du alle Antworten auf deine Fragen.
     

Diese Seite empfehlen