externe festplatte für win/xp freigeben..?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hobbit, 14. Juni 2005.

  1. hobbit

    hobbit New Member

    hi,

    wie kann ich eine externe festplatte (fat32/ntfs) an meinen imac g5/10.4.1 hängen um diese im netzwerk an diverse win-läpps freizugeben?
     
  2. Hacienda

    Hacienda New Member

    100%ig kann ichs Dir nicht beantworten, aber meine Erfahrung mit einer externen FP mit Nutzung unter WIN und OS kundtun.

    Ich habe eine externe Platte (iPod Photo) unter WIN mit FAT32 formatiert. Diese wird somit unter WIN und OS erkannt und es kann dann fleißig Daten von Mac zum PC und umgekehrt geschaufelt werden.

    Wenn diese dann im Netz hängt, dann müsste es ja kein Problem sein sie entsprechend freizugeben.
     
  3. Pahe

    Pahe New Member

    FAT32 geht, NTFS nicht (Mac kann nicht schreiben)

    Wenn Filesharing an ist und die Rechte entsprechend, sollte es klappen.
     
  4. macbike

    macbike ooer eister

    Wie man eine externe Festplatte für Win freigibt, kann ich leider nicht sagen. Aber zugreifen kannst Du so:

    Wie Pahe schon meinte, Windows Filesharing aktivieren, dann beim PC in die Adresszeile \\IP.vom.i.Mac eingeben, anmelden im darauffolgendem Anmeldefenster und Du bist in Deinem Homeordner.
     
  5. hobbit

    hobbit New Member

    danke für den tipp - habe sie neu in fat32 formatiert, an den mac gehängt und die dosen sehen nichts!

    was kann ich denn da an rechten vergeben? bei eigentümer & zugriffsrechte steht nur drinne "sie dürfen lesen und schreiben" sonst kann ich nichts auswählen......
     
  6. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Systemeinstellungen -> Sharing -> Dienste und dort die Haken bei „Personal File Sharing” und bei „Windows Sharing” setzen.

    michahttp://www.macwelt.de/forum/editpost.php?do=editpost&p=3806379#
     
  7. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Ich hab zwar keine grosse Praxis mit zugreiffen von Windos PC's aus. Nur mal zuhause mit dem Firmen-Laptop auf meine Mac's unter OS X.

    Grundsätzlich spielt es keine Rolle wie du die Platte Formatiert hast. Wenn sie via FiWi oder USB-2 an den Mac angeschlossen ist, muss sie dieser nur lesen und schreiben können!

    Um Die Platte im Netz freizugeben umsst du nur in den Systemeinstellungen unter Sharing das "Personal File Sharing" und "Windows Sharing" freigeben, damit auch die DOSen zugreiffen können. Auf diese Art können leider nur User auf die externe Disc zgreiffen, die auf dem Mac Adminrechte besitzen. Damit du sinnvoll und relativ frei Strukturen für die Freigabe an 'normale User' einfach definieren kannst, brauchst du zusätzlich die Freeware "SharePoints".

    Viel Erfokg beim Einrichten!

    Gruss GU
     
  8. hobbit

    hobbit New Member


    genau das wars: sharepoints hat den erfolg gebracht. nur „personal file sharing” und „windows sharing” funzte nicht.

    aber es gibt ja auch noch den usb server von keyspan den ich mir mal anschaue weil ich da auch scanner und drucker übers netz verteilen kann.
     

Diese Seite empfehlen