Externe Festplatte hat nur noch Lesestatus

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von iMacfux, 20. November 2007.

  1. iMacfux

    iMacfux New Member

    Guten Abend,

    ich habe heute mit "Parallels" das XP installiert und stelle nun fest, dass meine externe Festplatte nur noch gelesen, aber nicht mehr beschrieben werden kann. Ob es was mit "Parallels" und XP zu tun hat, kann ich nicht sagen. Unter XP ist die Festplatte beschreibbar. Unter MAC leider nicht.

    Was kann ich machen? Danke.

    Gruss
    Walter
     
  2. dimoe

    dimoe New Member

    Vermutlich hast Du Deine Festplatte mit dem NTFS-System partitioniert.
    Wenn Du auch vom Mac zugreifen willst, kannst Du MacFuse installieren (Freeware)
    http://code.google.com/p/macfuse/
     
  3. morty

    morty New Member

    wie ist die FP den Usern zugeordnet ?
    hast du bei der FP expliziet eingegeben, das dort die benutzerrechte ignoriert werden sollen ?

    (einmal draufklicken, dann apfel+i drücken, dann ganz unten einstellen)
     
  4. iMacfux

    iMacfux New Member


    Danke, dass ist bestimmt richtig. Ich habe das Programm nun installiert, aber wie wird es gestartet/benutzt?

    Danke.

    Walter
     
  5. iMacfux

    iMacfux New Member


    Die Zugriffsrechte stehen auf: nur Lesen.

    Was anderes kann nicht ausgewählt werden.

    Es wird aber bestimmt damit zusammenhängen, dass die externe Festplatte als "NFTS" formatiert ist. Wenn ich einen USB-Stick teste, der auf FAT32 formatiert ist, dann klappt es.

    Ich muss jetzt nur noch das "Mac-Fuse" ans Laufen kriegen, siehe oben..

    Danke.

    Walter
     
  6. dimoe

    dimoe New Member

    auf dem Mac mußt Du die MacFuse.dmg-Datei öffnen, dann erscheint eine "neue Festplatte" in der die Installation gestartet werden muß.
    Normalerweise ist ein "ReadMe" dabei - wenn ich mich richtig erinnere, muß noch eine zweite Datei geladen werden.
    Nach der Installation der Systemerweiterung kann der Mac auch auf NTFS-Festplatten schreiben.
     
  7. iMacfux

    iMacfux New Member


    Zunächst danke.

    Wenn ich auf die "macfuse.dmg" klicke, dann installiert sich das Programm und auf meinem Desktop liegt ein rot/oranges Symbol, dass einer externen Festplatte entspricht.

    Wenn ich darauf klicke, dann sind da 3 Dateien drin:

    Changelog.txt
    License.rtf
    MacFuse Core.pkg


    Aber wie geht es nun weiter? Wenn ich auf die ..pkg klicke, dann will sich das Programm nochmals installieren.

    An der Stelle komme ich nicht weiter...

    Nomals Danke.

    Übrigens: ich habe den IMac und den Tiger.

    Gruss aus Teneriffa
    Walter.
     
  8. maceddy

    maceddy New Member

    klick-klick auf die Datei mit dem .pkg und fertig



    maceddy
     
  9. dimoe

    dimoe New Member

    genau, die pkg ist der Installer:
    Die Datei an die ich mich nicht erinnern konnte heißt "NTFS-3G"
    http://www.ntfs-3g.org/
     
  10. iMacfux

    iMacfux New Member


    Hallo Maceddy,

    danke, aber deine Kommentare sind sinnlos. Ich habe doch oben beschrieben, dass mit Klick-Klick auf die pkg es n i c h t fertig ist.

    Bitte erst lesen, dann schreiben.

    Wenn du einen nützlichen Tipp hast, dann gerne...


    Danke.
    Walter.
     
  11. iMacfux

    iMacfux New Member


    Hallo dirk,


    jetzt klappt es...Danke. Dein Tipp war super, und konstruktiv ;)

    Gruss Walter
     
  12. dimoe

    dimoe New Member

    gerngeschehn

    P.S.
    maceddy hatte aber auch recht mit dem Doppelklick auf die pkg-Datei, da das der installer ist
     
  13. iMacfux

    iMacfux New Member


    Danke, es wird schon so sein, dass das der Installer ist. Aber was heißt das für einen Anfänger schon??? Und ich hatte ja vorher schon geschrieben, dass dass sich nach dem Klicken nichts tut... Es fehlte noch etwas bzw. es ging nicht weiter.

    Und wenn ich dann noch die sinnlosen Kommentare bei seinen Antworten lese: "Wie viel Bildung muss der Mensch haben um diesen Grad der Blödheit zu erreichen um dann zu solch einem Denken zu kommen." dann habe ich "die Faxen dicke".

    Zurück zu meinem Problem:

    nach der Installation von "NFTS-3G" klappte es mit meinen Festpaltten á 120 GB auf Anhieb.

    Bei meiner 3. Festplatte (Iomega 500) aber wird im MAC gar nichts angezeigt. Ich bin dann auf den FEstplattendoktor gegangen, auf erste Hilfe geklickt udn als Antwort bekommen, dass eine Reparatur nciht möglich ist, da ein Deaktivieren nicht möglich ist.

    Was kann ich nun machen?

    Danke und schönen Abend.
     
  14. maceddy

    maceddy New Member

    Der Satz nennt sich Signatur und hat nichts mit den Antworten zu tun.

    maceddy
     
  15. pb_user

    pb_user New Member

    an iMacfux:
    das ist hier keine plattform, auf der man forderungen, ein problem gelöst zu bekommen, stellen kann, sondern eine, in aller regel, freundliche runde, die hilft, wenn sie kann - auch und ganz besonders anfängern. maceddy hat auf deine frage eine konkrete und richtige antwort gegeben, was also soll dieser gereizte ton. hier tut dir niemand was, im gegenteil. aber mehr als tipps kann man nicht geben …

    p.s. wenn du das faxen dicke hast, versuchs doch mal per email.
     
  16. iMacfux

    iMacfux New Member

    Hallo,

    danke für den Hinweis, aber ich stelle doch gar keine Forderung. Aber der Hinweis von maceddy hat doch nichts gebracht:

    ich habe das MacFuse installiert und natürlich auf die .pkg geklickt. Aber dann kam, wie schon vorher gesagt, immer nur die Aufforderung zur Installation.

    Danach kam vom Dirk der Hinweis, dass noch das Programm "NFTS-3G" fehlt. Das habe ich installiert.

    Danach konnte ich aber immer noch nicht auf die Festplatte zugreifen.

    Daher nochmals meine Frage: Wie kann ich eine Festplatte, die vorher auf XP formatiert wurde (NTFS), für den MAC formatieren?

    Im Festplatten-Dienstprogramm wird links die Festplatte angezeigt als Volumen, aber man kann nicht löschen, formartieren, reparieren und gar nichts, es kommt ständig der Hinweis: das Deaktivieren der Festplatte ist nicht möglich...

    Siehe Anlage

    Danke. Und Entschuldigung, wenn ich jemandem zu Nahe getreten bin.

    Walter.[​IMG]
     

    Anhänge:

  17. dimoe

    dimoe New Member

    Hallo Walter,

    Habe ich es jetzt richtig verstanden, daß Du Macfuse noch gar nicht installiert hast? sondern nur NFTS-3G? Natürlich mußt Du auf dem Macfuse Image die Macfuse.pkg Datei installieren! (beim Image-öffnen selbst wird noch nichts installiert)

    Dein Screenshot zeigt das gemountete image von Macfuse, ein Image kannst Du nicht ändern.
    Einfach vom Schreibtisch in den Papierkorb ziehen (das heißt beim Mac auswerfen!)

    Aber man sieht ja auch die 2 externen Festplatten, um die es wahrscheinlich geht.
     
  18. iMacfux

    iMacfux New Member

    Hallo Dirk,

    sorry, aber was ist mounten und image??? Ich glaube schon, dass MacFuse und das 3G Programm isntalliert sind. Vielleicht bin ich aber auch zu blöd dazu???

    Du kannst mir gerne mal deine Rufnummer geben, dann rufe ich dich an

    Walter@teneriffa2000.de

    Als Anlage nochmals ein aktuelles Bild.


    Gruss
    Walter
     

    Anhänge:

  19. maceddy

    maceddy New Member

    Die Festplatte „Volume" hat das NTFS-Format - das kennt das Festplatten-Dienstprogramm nicht.


    maceddy
     
  20. iMacfux

    iMacfux New Member

    Hallo maceddy, danke für den Hinweis, aber das konnte ich zwischenzeitlich schon erfahren.

    Dei spannende Frage ist doch, wie kann ich es schaffen, dass die Festplatte auf dem Mac sichtbar, lesbar und beschreibbar ist.

    Danke
    Walter
     

Diese Seite empfehlen