Externe Festplatte - Kaufempfehlung

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Bigherry, 20. März 2006.

  1. Bigherry

    Bigherry New Member

    Hi,

    vorgestern ist mir meine externe LMP-Festplatte abgeraucht. Jetzt brauche ich Ersatz - das Gehäuse würde ich weiternutzen - welchen Hersteller kann mann empfehlen? Ich dachte da an Western Digital? Einsatzgebiet - Bilder f. Photoshop und Aperture, Filme und Musik.

    Außerdem suche ich noch eine weitere neue (komplett mit Gehäuse, so ca. 200 - 300 GB, FW 400 od. 800, od. beides) - Fomac, LaCie - keine Ahnung - gibt´s da Testberichte?

    Gruß

    Hermann
     
  2. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Ich persönlich hab mit Samsung Platten ganz gute Erfahrungen gemacht. Western Digitalk is auch ok, kamen mir aber immer etwas lauter vor als z.B. Samsung.

    Wenn du noch ne neue externe Platte willst, dann würd ich empfehlen, Gehäuse und Platte getrennt zu kaufen. Bei Lacie etc. weiß man nie, was da für Platten verbaut sind. Und bei FireWire-Gehäusen kommt selber bauen meistens auch etwas billiger.
     
  3. morty

    morty New Member

    samsung spinpoint
    hab die 160 GB als STAT schon gehabt, ca 1,5 Jahre und jetzt 2 weitere 250 GB dazugekauft
    sehr leise ! (vergleich zur ähnlich teuren hitachi)
    und schnell genug für mich, es wird immer etwas noch schnelleres geben, aber dann lauter eben
     
  4. iprecious

    iprecious New Member

    hab mir letztlich ne 250er seagate mit gehäuse bei ebay geholt. kostete um die €116. im nachhinein ist mir aber aufgefallen, daß ich das hätte besser machen können:

    es gibt festplattengehäuse, die nen LAN-Anschluß haben. USB2.0 aber auch. Das is optimal, wenn man die als Netzwerkplatte betreiben will.

    Auf jeden Fall beim Kauf einer internen mit Gehäuse darauf achten, daß das Gehäuse nen Lüfter mit drin hat, da es sonst bei übermäßigem gebrauch die platte zerschießen kann.

    So long
     
  5. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Klare Ansage:

    Samsung SP2414N 250GB, 8MB Cache, 7200 u/min, über 50Mb Übertragungsrate

    Gehäuse: LACIE D2
     
  6. morty

    morty New Member

    hi
    wo ist der unterschied von der
    Samsung SP2414N 250GB
    zur
    Samsung SP2404N 250GB ???

    ist die zweite nur einfach eine SATA, erstere eine ATA oder noch weitere unterschiede ?
     
  7. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

  8. morty

    morty New Member

    dankeschön
    habs dann jetzt auch kapiert :D

    die FPten sind völlig klasse, SEHR leise und zügiger als die originale von dual 2,5 :nicken:
     
  9. macbike

    macbike ooer eister

    NAS Platten sind sehr bedingt zu empfehlen, bringen sie doch bei der Rechteverwaltung nicht gerade viel mit und haben erhebliche Durchsatzschwächen von 2-15 MB/s bei Fast- bzw. Gigabit Ethernet.

    Bei einem guten Metallgehäuse ist ein Lüfter auch überflüssig, finde ich.
     

Diese Seite empfehlen